Wo kann man am besten den Familienstammbaum recherchieren?

3 Antworten

Gibt esa viele Ansatzpunkt: Deine Verrwandten, Bekannte, Ortsvorsteher, Stammbücher, Standesamt, Pfarrer, Kirchenarchive, Stadtarchive, Genealogie-Netzwerke im Internet, Archive der Krieggräberfürsorge, Heimatarchive,

Die Erstellung eines Stammbaums besteht aus der Kombination der Beiträge der verschiedenen Familienmitglieder, Beschaffung von Urkunden im Standesamt (Geburtsurkunden bis 110 Jahre, danach Stadtarchiv) und in Kirchenbüchern.Stammt die Familie aus unterschiedlichen Regionen, kann es schon eine schwierige Aufgabe sein.

Ich habe meine (im Original vorhandene) Ahnentafel mit ahnenblatt.de digitalisiert und nutze zum recherchieren ahnenforschung.net! Die www vor den Plattformen musst du natürlich einfügen, bei GF werden 2 Links als Spam interprtieert.

Beides ist kostenfrei und bei ahnenblatt kannst du verschiedenen Varianten erstellen, also Stammtafel, Stammbaum u.s.w.u.s.f.

Was möchtest Du wissen?