Wo kann ich sehen ob mein PC 64-Bit's fähig ist?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Um zu sehen ob dein PC 64-Bit fähig ist musst du ins Handbuch des Prozessors schauen. Oder du sagst mir, welchen du hast.

Zum Unterschied zwischen 32 und 64 Bit. Wie schon HHSthp sagt: Die Bit-Angabe bezeichnet die Busbreite. D.h. ein Datenpaket welches der Prozessor herumschickt ist 64-Bit, statt 32-Bit groß. Ist dadurch aber nicht doppelt so schnell, denn er schickt die Pakete nicht schneller sondern nur größer. Ausserdem können 64-Bit Betriebssysteme mehr Arbeitsspeicher adressieren.

Rico370z 14.12.2009, 18:04

Ausserdem können 64-Bit Betriebssysteme mehr Arbeitsspeicher adressieren.

Was bedeutet dieser satz?

0
Sanchezz157 14.12.2009, 18:10
@Rico370z

Sie können mehr Arbeitsspeicher verwalten; Mit mehr Arbeitsspeicher umgehen; ... ein 32-Bit Betriebssystem erkennt bis zu 4 GB. Wieviel du tatsächlich davon verwenden kannst ist abhängig von Mainboard und Grafikkarte. Das 32-Bit Betriebssystem kann allerdings einem Programm maximal 2GB zuweisen, sodass mehr als 2,5-3GB Arbeitsspeicher recht sinnlos sind. Ein 64-Bit Betriebssystem erkennt bis zu 64GB (zB Windows 7 Professional) und kann diese auch komplett an mehrere Programme verteilen.

0

In Systemsteuerung, System, da steht unter Systemtyp 32- oder 64-Bit-System.
Da muß dann 64-Bitsystem stehen.
Das bezeichnet die "Busbreite" des Prozessors

Lad die "SIW" "System Info for Windows" runter vorausgetzt du hast windows ... und guck dir deine sachen genau an und google ggf danach dann findestes schon raus ;)

Ab 4GB Arbeitsspreicher brauchst du ein 64Bit Sytem unter reicht 32

Tanye 14.12.2009, 17:45

naja ich hab 2gb und trotzdem 64 ... und windows vista/7 funktioniert bei mir mit 32 bit nicht ^^

0

Was möchtest Du wissen?