Wo kann ich schwarz Arbeit melden, an wenn soll ich mich wenden?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Für Schwarzarbeit ist der Zoll zuständig. Anruf genügt und wenn du Angst vor ihm hast kannst du das auch Anonym machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apache2002
14.07.2017, 08:21

Ich habe dort angerufen die werden ihn jetzt genauer auf die Finger schauen öffentlich erwischen die ihm. 

0

Theoretisch kannst du das dem Zoll oder dem Finanzamt melden, das geht auch anonym.

Allerdings dürftest du damit den Familienfrieden deutlich in Gefahr bringen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Zoll oder Ordnungsamt, vllt. auch Finanzamt dürften hier hellhörig werden, aber ich würde es nicht machen -----> das schürt nur böses Blut.

Rede vllt. mal mit euren Eltern drüber.. ich würde auch wenn das ungerecht und nicht im Sinne des Rechts-/Sozialstaats ist nicht gleich an die große Glocke hängen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erzählen kann er viel. Du hast keine Beweise.

Deine Schwester miss selbst erkennen, dass ihr der Freund nicht gut tut. Halte Du Dich raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Boah, was bist du denn für eine hahahahahhaha

wer dich hat, braucht keine Feinde. besitz doch mal Mut, um das ganze offen anzusprechen, was dich stört, mit dem Hinweis, dass du sonst die schwarzarbeit melden wirst bla bla. Aber nur weil deine schwester sich für ihn entscheidet und du das nicht gut heisst, musst du nicht so ein Sch*** abziehen.

Deine schwester hat sich für ihn entschieden, was hast du dann noch zu melden? und was kann er dafür, dass deine schwester ihn so akzeptiert wie er ist? Er ist sicherlich nur dankbar, dass es eine gibt die ihn so nimmt wie er ist.  ich gebe dir nur den hinweis, dass dir deine schwester das nicht verzeihen wird bzw. es ein vertrauensbruch sein wird, dass du den mann, den sie liebt, so in schwierigkeiten stecken willst ( und das nur weil du es ihnen nicht gönnst) Es geht dir nämlich nicht darum, dass er schwarzarbeitet, oder dass du gegen schwarzarbeit bist.

Du bist echt dreist. schmeisst alle probleme auf einem haufen, obwohl das eine nicht mit dem anderen zu tun hat, nur um dein willen durchzusetzen und andere zu F***en. :D

Allah sei Dank, dass ich nicht solche menschen wie dich kenne :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Apache2002,

ich verstehe dein Anliegen auch nicht wirklich?

Wem willst du einen beipulen, deiner Schwester oder ihrem Freund?
Und warum? Was versprichst du dir davon?

Wenn ich deine Schwester wäre, würde ich dir das tatsächlich ziemlich krumm nehmen....

Wenn er nun 1/2 Million € mit Drogen oder Kinderpornographie machen würde - jepp, da wäre ich die erste bei der Polizei...

Aber er streicht, vielleicht Bekannten, die Bude und bekommt da ein wenig für. Ich find... alles gut.

Du hast nicht zufällig eine Friseurin die dir privat die Haare schneidet? ;-)

Alles Gute für dich,
Tremsi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

laß doch deine schwester und ihren freund zufrieden. warum willst du den beiden schaden, das ist doch nicht deine sache

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du führst dich auf wie der Klischee-Türke, der als Bruder auch seiner Schwester ansagt, mit wem wie was zu tun haben soll und mit wem nicht!

Es ist allein ihre Sache und sein Arbeitsleben geht dich nichts an. Außerdem arbeiten auch unzählige Deutsche nebenbei was schwarz, das allein ist kein Grund, jemanden zu dissen!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und was hast du davon?
Deine Schwester würde sich deswegen ja nicht trennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die "Beziehung" mit deiner Schwester auf Spiel setzten willst, dann am besten bei der Polizei/ Zoll. Das zu beweisen, ist aber fast unmöglich.

Ich würde es sein lassen


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Layla9191
12.07.2017, 18:37

Sry sollte ein Pfeil nach oben sein 🙄

0

Beweise hast du keine, alles unter 400€ ist sowieso steuerfrei... und ich hoffe dir rammt jemand genauso mal nen messer in den rücken! was ne p**snelke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was bist du denn für ein Denunziant?! Das ist ja wohl unterste Schublade! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

200€ im Monat finde ich nun nicht gerade viel.

Melden kannst du das dem Zoll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?