Wo kann ich preiswert Thunfisch in der Dose (in Wasser) mit MSC-Label kaufen/ökologisch verträglich?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bis vor zwei Monaten gab es den bei Lidl. Ist wohl nicht allzu gut angekommen und wieder aus dem Sortiment verschwunden. Schau doch einfach immer mal wieder rein, vielleicht hast ja mal Glück...

EDEKA steigt im Laufe der Jahre 2011/2012 komplett auf MSC-Label Fisch um. Der weiße Thunfisch mit MSC-Label soll wohl schon dieses Jahr kommen...

Ansonsten online bestellen. So oder so leider recht teuer...

Den weissen mit MSC!!! Logo gibts bei Rewe zu normalen Preisen! Dennoch langsam umdenken ... Nachhaltigkeit ist keine Massenproduktion und das ist nunmal etwas teurer! Aber das sollte es eig jedem Wert sein! Ist alles eine Einstellungsfrage! Lest euch mal durch warum Msc entstanden ist! Sowas muss nicht ehr sein! Lg ThomsonDD

Nein, beim Discounter habe ich das noch nie gesehen - die günstigste Variante gibt es meines Wissens im Basic-Biosupermarkt.

Wie würdet ihr meine Ernährung beurteilen?

Ich esse jeden Tag zwischen 12 und 20 Uhr. Außerhalb der Zeiten trinke ich nur Wasser und Tee.

So gegen 12 esse ich dann meist 130 Gramm Hähnchenbrustfilet oder eine Dose Thunfisch in eigenem Saft , dazu 2 Scheiben Eiweißbrot (ca. 84 Gramm), 2 große Möhren, 2 mittelgroße Tomaten, eine halbe Paprika, ca. 150-200 Gramm Brokkoli, 1 Zwiebel, am Ende ein paar Spritzer Zitrone drauf, als Sauce so ca. 100 ml Kokosmilch, am Ende alles noch mit Kurkuma gewürzt.

Als Nachtisch esse ich ca. 250 Gramm Magerquark mit ca. 200 Gramm Beeren mit ca. 50 Gramm Basismüsli, eine Prise Steviasüßung.

Abends esse ich ca. 100 Gramm vom Salatkopf, noch eine Zwiebel, wieder 2 mittelgroße Tomaten, ca. 50 Gramm Gurke, 2 Eier als Spiegelei, 2 x Eiweißbrot (ca. 84 Gramm) mit 4 Streifen Hirtenkäse.

Dazu noch 250 Gramm Magerquark mit einer Banane oder Orange und ca. 30-50 Gramm Basismüsli.

Und noch meine Daten:

1,96 m groß; ca. 82 KG schwer; männlich; 21 Jahre alt; und ich mache etwas Kraftsport und Joggen ca. 1x die Woche gerade.

...zur Frage

Gute Ernährung bei der Massephase?

Hallo Leute, ich bin 16 Jahre alt, 76kilo schwer und etwa 1,82 groß und habe eine Frage die ausschließlich für Leute mit Erfahrung gilt. Ich betreibe jetzt schon seit etwa ein einhalb Jahre Muskelaufbau. Am Anfang noch sehr ungenau doch jz richtig. Ich habe so vor etwa 2 Monaten mit einer richtigen Ernährung angefangen für die Massephase, indem ich am Tag etwa 650g Basmati Reis mit einer Dose Thunfisch esse, 600g Hähnchen und das verteilt am Tag, so das ich nach dem Training mein essen habe und vor den Training. Meine erste Mahlzeit habe ich dann mit Haferflocken und Milch dazu trinke ich am Tag noch etwa 5l Wasser und ab und zu Obst und Gemüse und vor dem Schlafengehen noch ca 400g Magerquark. Ich esse das 6mal in der Woche. Den 7 Tag in der Woche mach ich sozusagen ein kleinen Cheat Day, wo ich halt auch etwas mehr Sachen mit Zucker esse um mein Stoffwechsel anzutreiben. Ich gehe dazu 5mal in der Woche ins Training. Ich habe in diesen 2 Monaten etwa 4-5 kilo zugenommen und eine gute Form bekommen. Jetzt meine Frage, findet ihr diese Ernährung zum Muskelaufbau (Massephase) auf Dauer gut oder schlecht?

...zur Frage

Baue ich Muskeln auf, wenn ich jeden Abend eine Dose Thunfisch esse?

Damit meine ich die in Wasser, hat ja sehr viel Eiweiß und kaum Fett. Kann ich damit ohne zusätzliches Training sozusagen 'nebenher' ein paar Muskeln aufbauen?

...zur Frage

Nehme ich mit meiner Diät ab?

Ich hab seit gestern eine Diät begonnen, weil ich bis zum Sommer noch abnehmen will. Ich bin männlich, wiege 100kg, 187cm groß und bin 18 Jahre alt. Ich habe meinen Kaloriebedarf ausgerechnet und der liegt bei aufgerundet 2300. Ich will jetzt jeden Tag das gleiche essen und zwar das: zum Frühstück einen Apfel, das wären 70 Kalorien. Zum Mittag eine Dose Thunfisch (150g), 50g Tomatenmark, ein Ei und 100g Tk-Gemüse. Zusammen gerechnet ergibt die ganze Mahlzeit 400 Kalorien. Am Abend esse ich 250g Magerquark, das wären 180 Kalorien. Trinken tu ich nur light-Getränke und stilles Wasser. Am Tag komm ich dann auf 650 Kalorien. Dazu kommt noch 4x Krafttraining in der Woche und 1 Tag Ausdauertraining. Ich wäre somit 1.650 Kalorien im Defizit. Ja ich weiß ihr werdet euch wahrscheinlich denken das ist das dümmste was ich je gehört hab blabla aber ich möchte nur wissen, ob ich damit abnehmen kann, wenn ich das Monate lang durchziehe, da ich mir sicher bin, dass ich das kann. Also bitte spart euch eure dummen Kommentare

...zur Frage

Wie viel Flüssigkeit brauche ich für Nudelauflauf mit 500g vorgekochten Nudeln (Penne)?

Huhu.

Ich habe das halbe Internet abgesucht, Rezepte durchkämmt, aber nirgendwo gibt es eine vernünftige Faustregel dafür, langsam verliere ich die Geduld, deshalb versuche ich es nun hier.

Ich möchte vorgekochte Nudeln verwenden, es sind 500g und ich will eine Soße aus Schmelzkäse, (ohne Ei!) verwenden. Thunfisch kommt auch noch dazu, falls das wichtig ist. (vielleicht das Wasser aus der Dose mitverwenden?)

Leider habe ich jedesmal, wenn ich Auflauf mache das Problem, dass der Auflauf etnweder zu flüssig wird (die Flüssigkeit steht dann in der Form, wenn alles fertig ist) oder aber der Auflauf wird zu trocken. Wie bekomme ich heraus, welche Menge Flüssigkeit ich verwenden muss?

...zur Frage

Wie wärmt man thunfisch aus der dose auf?

Ich bin alleik daheim und hab echt hunger... ich wollt mir nudelñ machen mit tunfisch aus der dose... Aber icj hab keine Ahnung wie man den warm macht.

Muss ich den tunfisch in die pfanne mit butter? Oder wie?

Und dieses "wasser" in der dose.. schüttet man des mit in die pfanne oder wie läuft das... hab gar keinen plan von kochen...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?