Wo kann ich noch inruhe und ohne gestört zu werden Enten füttern?

4 Antworten

Das kommt darauf an wo Du wohnst, als Nahrung bitte kein Brot oder Pommes geben, das ist tabu, das ist wie Fastfood für die Enten, Brot ist zu salzig und zu nährstoffarm. Geeignet ist spezielles Wassergeflügelfutter, Obststücke, Eicheln und Getreide.

Nirgendwo. Mit Füttern tut man Enten nichts Gutes vor allem mit Brot nicht. Brot ist schädlich für die Tiere. Es quilt im Magen auf und sie suchen ihre natürliche Nahrung nicht mehr. Dadurch leiden die an einer Mangelernährung. Zwar Satt aber wichtig Nährstoffe fehlen. Sie werden krank .Auch führt Brot im Wasser dazu daß die Gewässer schnell umkippen.

Truppenübungsplatz der Bundeswehr oder an Wasserauffangbecken.

Was möchtest Du wissen?