Wo kann ich nach einem Praktikum suchen?

5 Antworten

Du darfst nicht auf normalen Praktikumsseiten suchen, denn die sind oft für Studenten oder erwachsene Schüler. Und meist auch nicht für 2 Wochen, sondern 6 Monate, und auch eher bezahlt...

Du hingegen musst einfach die Firmen, Betriebe, Theater, Kitas, Zeitungsredaktionen (wo du eben hin willst) kontaktieren und dich für ein zweiwöchiges Schülerpraktikum bewerben.

Ein Beispiel: Ich hab mein Praktikum beim Institut für Umweltfragen gemacht. Dafür gibt es keine Ausschreibungen, ich hab einfach gegoogelt, was es für Umweltinstitute oder Umwelteinrichtungen in meiner Nähe gibt, da ich etwas mit Umweltschutz machen wollte. Hab dann angerufen und gefragt, ob sie Praktikumsplätze anbieten würden und ich mich bewerben soll. Sie dann: "Klar, schick per Mail eine Bewerbung!" Hab das gemacht und das Praktikum bekommen. :)

Im Normalfall brauchst du für die Bewerbung ein Anschreiben, einen Lebenslauf und dein aktuellstes Zeugnis. Falls du noch andere fürs Praktikum relevante Dinge hast, die natürlich auch (z.B. Sprachzertifikate oder Erste-Hilfe-Zertifikat etc.).

Niemand schreibt Praktikumsstellen für Kinder und Jugendliche öffentlich aus. Diese können meist nicht wirklich etwas beitragen und bezahlen will man diese natürlich auch nicht.

Einfach anrufen und fragen. Die höchsten Chancen hast du bei Berufen, wo es an Nachwuchs mangelt (z.B. Krankenpflege, Kindergarten, ...) und bei Berufen, wo du tatsächlich etwas beitragen kannst (z.B. Supermarkt, Tankstelle, ...).

Aber natürlich solltest du erst einmal versuchen dort einen Platz zu bekommen wo du möchtest.

also soll ich mal bei Firmen versuchen die stehen haben dass sie nur über 18 annehmen?

0
@Minisky

Sie nehmen Praktikanten ab 18. Du bist kein Praktikant, du bist ein Schülerpraktikant.

Anrufen, nachfragen, fertig.

0

Hallo,

wie andere schon geschrieben haben, wirst du damit im Internet nicht weiter kommen. Du musst die Firmen direkt anschreiben, oder noch besser direkt anrufen. Schriftlich Bewerbungen gehen oft unter und du bekommst gar keine Antwort. Du solltest also erstmal anrufen und fragen, ob die Firma überhaupt Praktikanten nimmt.

Wichtig ist, dass du dir einen Praktikumsplatz aussuchst, der dich wirklich interessiert, denn egal wo du hingehst, es wird anstrengend. Überlege dir auch, ob du in dieser Firma etwas aktiv machen könntest, ich stelle es mir langweilig vor in einem Büro zu sein und den ganzen Tag zu kopieren oder Kaffee zu kochen ;).

Ich habe mein erstes Praktikum im Hotel gemacht und es war super interessant weil ich total viel mithelfen konnte und nicht nur nebendran gestanden habe und zuschauen musste. Da ich zu dieser Zeit noch keine wirkliche Idee hatte, was ich später einmal machen möchte, habe ich einfach dem Tipp meiner Lehrerin vertraut und bin im Hotel gelandet. Mein zweites Praktikum habe ich beim Zahnarzt gemacht, weil mich der Beruf sehr interessiert und auch dort hat es mir super gefallen, ich durfte überall zuschauen und auch mithelfen, zum Beispiel Patienten ins Zimmer setzen oder die Zimmer aufräumen und für den Nächsten vorbereiten.

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

LG

Du musst einfach bei Firmen näheren ( für Dich erreichbaren ) Umfeld nachfragen, ob diese Schülerpraktikanten nehmen.

Oder Du sendest gleich online Deine Bewerbung .

Im Netz wirst Du nichts finden. Überlege Dir zuerst, was Du machen möchtest. Das Praktikum soll ja der Berufswahl dienen. Dann schaust Du nach Firmen in der Umgebung, die solche Arbeitsplätze anbieten und rufst dort an.

Da bekommst Du am schnellsten Auskunft.

Was möchtest Du wissen?