Wo kann ich mit 14 ein Aktiendepot eröffnen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Dein Taschengeld hätte ich bekommen wollen um mit 14 schon auf solche Ideen zu kommen.

Aber sollte es dich ernsthaft interessieren mach ein Demokonto irgendwo auf und schau es dir mal an .

Wenn man 1, 2 oder 3 mal guten Trade hat heisst es nicht das man es kann. Noch hast Zeit genug. Versuch es mit ein Demokonto leg dir die Auswertung Gewinn/Verlust jeden Monat an die Seite und schau nach 1 Jahr drauf was unterm Strich da ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

abgesehen von der rechtlichen Seite, ist es nicht sehr klug, mit Aktien zu handeln, wenn man 14 Jahre alt ist.

Wenn Du dich ein wenig mit den Märkten auskennst, kaufe doch über Deine Eltern Aktien oder ETF´s. 

Wenn die Papiere steigen, kannst Du ja verkaufen und Dich über Gewinne freuen.

Glaube mir, Tradinggewinne beruhen fast immer auf zufälligen Ereignissen und nicht aufgrund von Kenntnissen.

Warum eröffnest du nicht ein "Wikifolio". Wenn Du wirklich so ein Genie bist, wird es zum Handel zugelassen und du kannst Geld verdienen ohne Einsatz. Dann könnten z.B. Deine Eltern die Registrierung vornehmen. 

Gruss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nirgendwo. Uneingeschränkt geschäftgsfähig bist du erst mit 18.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau dir doch erst mal ein Börsenspiel an, wie zum Beispiel Best Brokers. Hat Echtzeit-Kurse und gibts für iPhone und Android.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nicht, weil nicht geschäftsfähig.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht erst, wenn du voll geschäftsfähig bist, also mit 18.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt von der Sparkasse ein sogenanntes Planspiel Börse. Da bekommt man als Startwert 50 000 virtuelle Euro und kann dann damit Aktien kaufen und verkaufen.Wer am Ende am meisten Umsatz gemacht hat bekommt Preise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevin1905
16.12.2015, 22:04

Dadurch lernt man aber nicht investieren sondern handeln. Handeln verursacht im wahren Leben Kosten. Kosten welche die Sparkasse/Bank erhebt.

Reines Marketing.

0

Auf jeder Bank. Du solltest die Aktien/Aktie aber mind. ein Jahr beobachten um zu sehen wie sie sich verhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

4 Jahre warten, dann kannst du das bei jeder Bank eröffnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nichts. Erst ab 18 bist Du geschäftsfähig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 9500E
16.12.2015, 19:36

Hab aber gerade erst in BWM in der Schule gelernt, dass man ab 14 über sein Taschengeld frei entscheiden kann. 

0

Gar nichts mit 14

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?