Wo kann ich mir Picture Publisher 10 oder 9 legal herunterladen?

12 Antworten

Hallo suche nun seit Wochen nach einer testversion von Micrografx Picture Publisher 10.1 leider bin ich nirgendwo fündig geworden.

Besitze noch meine installierte vollverseion von version 8 nur da dieser Rechner so alt ist und ich in nur noch für dieses Programm nutze würde ich es gerne auf meinen aktuellen installieren.

Mit den install ordnern rüberschieben hat es leider nicht funktioniert.

Da ich die installations CD leider im laufe der Jahre verloren habe geht auch keine neuinstallation,

vielleicht kann mir hier ja jemand mit der testversion aushelfen würde mich sehr darüber freuen.

P.S.: Ja ich weiss wie alt dieser beitrag hier ist und ja ich weis auch das leider corel damals die firma microgafx geschluckt hat.

Es ist halt nur mein letzter versuch das mir hier jemand hilft.

ich hatte früher pp9, aber nachdem mein rechner plattgemacht wurde, weil ich einen neuen bekam, war auch mein programm weg, und ich konnte die cd nicht finden. mußte mir dann ein trial von pp8 downloaden, aber das speichert nur ppf-dateien ab, und der link zur registrierung und download der vollversion funktioniert nicht mehr. rockghost, kannst du mir sagen, wo ich die vollversion von pp8 oder pp9 für xp (und möglichst auf deutsch, meine pp9 war auf jeden fall deutsch) herbekomme? danke :)

Die 9 kannst du von mir haben ! 08161-4598504 oder min-e-drumz@min-e-drumz.com ! Ist absolut legal ! Du hast deine ja durch Unfall verloren, es ist in solchen Fällen nicht illegal sich Ersatz zu besorgen, egal woher ! Ich hab sie auf ner 1&1-CD ! Im Web wird PP ansonsten komplett "unterdrückt" !

0

Hallo RockGhost, du schreibst, dass du alle Versionen von Picture Publisher hast. Ich habe nämlich ein Problem. Nachdem ich auf meinem Rechner zwei neue Arbeitsspeicher eingebaut habe (von 512 auf 2 Gig) läuft mein Picture Publisher 9 nicht mehr. Es stürzt beim öffnen von Bildern sofort ab. Könntest du mir die Picture Publisher 10 Version irgendwie zukommen lassen? Ich wäre dir unheimlich dankbar, denn ich arbeite soooo gerne mit diesem Programm. -- Oder weiß irgend jemand, was ich machen kann, dass die 9er Version wieder läuft.

Ja, klar kannst du´s haben (gratis). Das Arbeitsspeicher-Problem kenne ich: PP 9 kann mit so viel RAM in seiner Grundeinstellung nicht umgehen. Je mehr RAM man einbaut um so geringer muss man einen bestimmten Wert in PP einstellen, damit PP den RAM-Bereich korrekt adressieren kann. Dieses Problem taucht bei mir mit PP 10 schon nicht mehr auf. ##### Also ist es am einfachsten sich PP 10 zu holen. Die 10 läuft sogar unter Windows 7 völlig problemlos. Ich habe es bereits auf 4 Rechnern installiert. ##### Voraussetzung: ab Professional und Virtual PC plus XP-Mode sind installiert.##### Falls du aus irgendeinem Grunde PP9 weiternutzen willst oder PP 10 wider Erwarten bei dir das selbe Problem haben sollte hast du hier Anleitungen. Anleitung 1 - PP reparieren: ##### 1. Die RAM-Grösse kurz (temporär) nochmal auf maximal 1 GB reduzieren (falls du zwei 1-GB-Riegel hast, einfach nur einen Riegel ausbauen), damit PP zunächst wieder normal startet. 2. Folgenden Regler an deine neue RAM-Grösse 2 GB anpassen: Extras - Optionen - Registerkarte "Speicher" - mittlerer Bereich "Belegter Physikal. Arbeitsspeicher" - Regler "Verwendbarer Arbeitsspeicher" Sicher läuft PP, wenn du den Regler zunächst auf Minimum stellst (bei mir 10%). 3. Die neuen 2 GB RAM wieder einbauen. Das Problem ist behoben. PP 9 läuft wieder völlig normal. ##### Falls du aber viel mit sehr grossen Dateien arbeitest (viele Objekte+Ebenen+Effekte...) und PP braucht dir zu lange zum Speichern und für den Bildaufbau, dann willst du wahrscheinlich PP so viel wie möglich RAM zuordnen, damit es schneller werkelt. In diesem Falle musst du dann den %ualen Grenz-Wert erforschen, bei dem PP mit 2 GB RAM gerade noch arbeitet. Ich kann ihn dir nicht nennen, da ich nie genau 2 GB drinhatte, sondern von 1 GB auf 4 GB aufgerüstet habe.

0

Anleitung 2 - Grenz-Wert finden: Leider hast du zwangsläufig noch ein letztes Mal das selbe Start-Problem, nachdem du den optimalen Punkt erreicht hast und im nächsten Versuch (ohne es vorher wissen zu können) schon überschritten hast. Du musst die Anleitung 1 dann noch ein letztes Mal durchackern. Das lässt sich leider nicht vermeiden. ##### Ausgangslage: Hier ist die Voreinstellung von 50% bereits zu hoch, und du beginnst ganz unten bei 10% . Methode: Normalerweise bewegt man sich in 50%-Schrittten, wenn man einen Grenz-Punkt schnell finden will. ##### - man stellt zuerst die Hälfte von 50% ein um zu testen ob PP noch läuft: -> 25% - wenn es noch läuft ist alles Roger und man nimmt als nächstes wieder die Hälfte zwischen 25% und 50%, wäre 37,5% (25:2 = 12,5) umd die nächsthöhere 50%-Stufe zu probieren - sobald es aber nicht mehr läuft, muss man jedes Mal wieder nach Anleitung 1 den RAM aus- und wiedereinbauen und sich dann nach unten arbeiten. Darum empfiehlt sich hier als am zeitsparendsten und nervenschonendsten die "1%-Methode". Dann musst du den RAM sicher nur noch ein einziges Mal aus- und wiedereinbauen. Also probierst du einfach alle %-Schritte aus: 11%,12%, 13% ... bis PP den Start wieder versagt. Du musst nach jeder Anpassung PP neustarten damit die Änderungen wirksam werden, und nach jeder neuen Anpassung versuchen eine Menge Bilder auf einmal zu laden (bspw. 40 - wenn das klappt, klappt alles andere auch). Sobald PP wieder streikt verfährst du letztmalig nach Anleitung 1, stellst dann den Wert, der als letzter noch funktioniert hat ein, und das war´s. Auch PP 9 läuft wieder optimal. Mail an min-e-drumz@min-e-drumz.com

0

Sorry das hier ist Anleitung 1: Ja, klar kannst du´s haben (gratis). Das Arbeitsspeicher-Problem kenne ich: PP 9 kann mit so viel RAM in seiner Grundeinstellung nicht umgehen. Je mehr RAM man einbaut um so geringer muss man einen bestimmten Wert in PP einstellen, damit PP den RAM-Bereich korrekt adressieren kann. Dieses Problem taucht bei mir mit PP 10 schon nicht mehr auf. ##### Also ist es am einfachsten sich PP 10 zu holen. Die 10 läuft sogar unter Windows 7 völlig problemlos. Ich habe es bereits auf 4 Rechnern installiert. ##### Voraussetzung: ab Professional und Virtual PC plus XP-Mode sind installiert.##### Falls du aus irgendeinem Grunde PP9 weiternutzen willst oder PP 10 wider Erwarten bei dir das selbe Problem haben sollte hast du hier Anleitungen. Anleitung 1 - PP reparieren: ##### 1. Die RAM-Grösse kurz (temporär) nochmal auf maximal 1 GB reduzieren (falls du zwei 1-GB-Riegel hast, einfach nur einen Riegel ausbauen), damit PP zunächst wieder normal startet. 2. Folgenden Regler an deine neue RAM-Grösse 2 GB anpassen: Extras - Optionen - Registerkarte "Speicher" - mittlerer Bereich "Belegter Physikal. Arbeitsspeicher" - Regler "Verwendbarer Arbeitsspeicher" Sicher läuft PP, wenn du den Regler zunächst auf Minimum stellst (bei mir 10%). 3. Die neuen 2 GB RAM wieder einbauen. Das Problem ist behoben. PP 9 läuft wieder völlig normal. ##### Falls du aber viel mit sehr grossen Dateien arbeitest (viele Objekte+Ebenen+Effekte...) und PP braucht dir zu lange zum Speichern und für den Bildaufbau, dann willst du wahrscheinlich PP so viel wie möglich RAM zuordnen, damit es schneller werkelt. In diesem Falle musst du dann den %ualen Grenz-Wert erforschen, bei dem PP mit 2 GB RAM gerade noch arbeitet. Ich kann ihn dir nicht nennen, da ich nie genau 2 GB drinhatte, sondern von 1 GB auf 4 GB aufgerüstet habe.

0
@RockGhost

Der Post von 19:38 gehört gelöscht. Sah kurz so aus als sei der Post von 19:31 nicht übernommen worden.

0

Was möchtest Du wissen?