Wo kann ich mir in Deutschland legal eine echte Waffe kaufen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hieb & Stosswaffen sowie freie Schusswaffen sind ab 18 frei verkäuflich.

Für Schusswaffen über 7,5Joule Geschossenergie brauchst du eine Waffenbesitzkarte WBK.

Wenn du etwas zu deinem Schutz möchtest kannst du scharfe Waffen vergessen.
Einen Waffenschein (der berechtigt zum Führen, also schussbereitem dabeihaben) einer Schusswaffe bekommst du nicht.
Eine Waffenbesitzkarte (Besitz von Schusswaffen zuhause und Benutzung im Verein) nützt dir nichts da du die Waffe nicht rumtragen darfst.
Lt §42a WaffG ist das Führen von Hieb&Stoßwaffen ebenfalls verboten.
Legal kannst du Pfefferspray mitführen, da es in D nur als Tierabwehrspray verkauft werden darf (muss unbedingt draufstehen!) fällt es nicht unter das WaffG.
Mit einem kleinen Waffenschein darfst du auch eine Schreckschuß/Gaspistole führen aber die kann nicht mehr als eine Dose Pfefferspray auch kann.

YurijB 12.08.2017, 17:34

So und nicht anders :)

1
MomoIT999 12.08.2017, 17:43
@YurijB

Aber eine Gaspistole sieht so aus wie eine echte Waffe und die Verbrecher bekommen deswegen richtig Angst

0
Ruger98 12.08.2017, 17:47
@MomoIT999

Ja die bekommen "richtig Angst", ziehen eine echte Schusswaffe oder ein Messer und greifen dich in Panik an.

Würde sagen Ziel nur teilweise erfüllt oder? Kein Geld oder kein Gegenstand der Welt ist es wert dafür zu sterben.

1
ZuumZuum 12.08.2017, 21:14
@MomoIT999

Ja, Angst zu sterben und schalten dann in den Überlebensmodus. Wenn Du Pech hast zieht der eine echte Knarre und Du gehst hopps. Diese PTB Schreckschußwaffen sind alles Andere als zu Selbstverteidigung geeignet.

1
ES1956 12.08.2017, 21:18
@MomoIT999



die Verbrecher bekommen deswegen richtig Angst


Vor was? Vor einem Bengel dem die Hose um die Knie hängt und der mit etwas rumfuchtelt was aussieht wie eine Softair??

3
WhyINeedThis 12.08.2017, 18:59

UND ab 18 Jahren darfst du dir Vorladerwaffen und deren Munition kaufen so Lange sie mit einem Sprengstofffreien Zündhütchen gezündet werden! Und diese Waffen haben auch schonmal ganz schön wumms

0
Lestigter 13.08.2017, 07:23
@WhyINeedThis

Du schon wieder...

Was um alles in der Welt ist denn ein "sprengstofffreies Zündhütchen"

Bitte mal einen Link zu dem Begriff "sprenstofffreies Zündhütchen" und wo es sowas gibt.

Und nun bitte nicht sowas - https://www.frankonia.de/VL-Pist.+Set+Kentucky+Perk.+.45+Indoor/Ansicht.html?Artikelnummer=164991

Denn das wird nicht mit "sprengstofffreien Zündhütchen "geschossen, sondern mit stinknormalen 209 Zündhütchen, wie sie in einer Schrotpatrone zu finden sind..

http://www.egun.de/market/list_items.php?mode=qry&query=Schrot&wheremode=and&plusdescr=0&plusdescr=1&cat=527&x=5&y=12

0

Immer vorausgesetzt du bist 18 - denn der Umgang, dazu gehört auch der Kajf und Besitz - von Waffen ist erst an 18 erlaubt:

Scharfe echteSchusswaffen mit der entsprechrechenden Erlaubnis bei egun.de als Beispiel.

Auch SRS Waffen und Luftdruckwaffen über 0,5 Joule gibts bei egun.de

Schwerter, Säbel , Bajonette, Dolche, Karambit und Springmesser  gibts auch da bei egun.de oder bei ebay.de zum Beispiel.

Was genau solls denn sein?

Ordentliche Samuraischwerter bekommst du heutzutage fast in jedem "Waidmannsheil und Prostdieschlümpfe" - Laden. Aber dir schwebt wahrscheinlich so ein schnuckliges, handliches Pistölchen vor....

bravesKerlchen 12.08.2017, 17:48

Jo... Mit ner scharfen Klinge geht der bald in Knast.... aber Hauptsache Langeweile vertreiben und unnütze, bzw. dämliche Kommentare schreiben!

0

In einem Waffengeschäft natürlich, unter bestimmten Voraussetzungen kannst Du das, wurde hier schon zu genüge beantwortet. Näheres regelt das Waffengesetz.

In einem Waffengeschäft

um die Frage zu beantworten: eine Waffe kann man in jedem Waffengeschäft kaufen, wenn man eine Erwerbsberechtigung hat.

Um echte, als scharfe Schusswaffen einmal kennenzulernen gibt es hier ab 14 Jahren die Möglichkeit: www.schnupperkurse.net

Was möchtest Du wissen?