Wo kann ich mich den ganzen Tag aufhalten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du bekommst von mir eine ehrliche Antwort. Die mag weh tun. Denke bitte trotzdem drüber nach.

Du bist dumm. Schlimmer als Bohnenstroh. Und benimmst Dich wie ein trotzendes vierjähriges Kind.

Es macht doch nichts dass Ihr Sprachschwierigkeiten habt. Unterhaltung besteht nicht nur aus Worten. Mit Deinem Stiefbruder kannst Du das jetzt lernen. Damit erarbeitet Ihr Euch Softskills. Das sind diese komischen Dinger die einen im Berufsleben sehr weit bringen können. Und dann bringt Ihr Euch eben gegenseitig die jeweils andere Sprache bei.

Was soll das bitte denn auch heißen: "Ich kann nicht mal richtig meine Muttersprache" Wenn Du jetzt die Chance hast sie zu erlernen nutze sie. Im Berufsleben wirst Du später dankbar sein für jede zusätzliche Sprache die Du beherrschst. Das gibt Kohle aufs Konto.

Euer Hochwohlgeboren sind männlich und gedenkt nicht ÜBER SOWAS mit Mama zu reden? Fein, Kleinkind. Wie wäre es wenn Du den Umgang miteinander auf Augenhöhe mit dem Stiefbruder übst? Du wirst Dir keinen Ast abbrechen. Vielleicht wirst Du aber erfahren dass er aus einem ganz anderen sozialen Hintergrund kommt, Dich womöglich als asozial ansieht oder zumindest schlecht erzogen? Könnte durchaus sein dass Du von ihm eine Menge lernen kannst. Sicher er auch von Dir. Wie es eben im Leben so ist: Es ist ein Geben und Nehmen.

Kleine Kinder laufen davon. Erwachsene stellen sich und machen das Beste draus für möglichst alle Beteiligten.

Was hältst du denn davon, in den Ferien einen Ferienjob anzunehmen? oder auch eine ehrenamtliche Tätigkeit? --- vielleicht in einem Altenheim o.ä. -- dann kannst du die Arbeitszeiten aushandeln --- und hast eine ganz nachvollziehbare Erklärung für deine Abwesenheit.

park zoo jugendclub alles was nicht zu viel geld kostet aber ich würde schon mla versuchen das gespräch zu suchen kannst ja nicht immer flüchten

Hast du aml darüber nachgedacht, wie es dem jungen Mann bei dieser Sache geht? Vielleicht findet er das auch total doof? Und vielleicht ist es ein ganz netter? Was du schreibst , hört sich ein bisserl egoistisch und zickig an - du bist doch nicht alleine auf der WElt und auch der Rest der Menschheit hat Gefühle. Stell dir vor, du kommst in ein fremdes Land und stößt in der vielleicht ebenfalls ungewohnten neuen Familie nur auf Ablehnung??? Also, ehrlich, und dann nicht mal die Sprache verstehen? Wie einsam und verzweifelt wärst du denn d a ??? Siehs mal von einer anderen Seite aus, vielleicht hilft dir das.Viel Erfolg.

vielleicht solltest du dich mal mit deinem stiefbruder anfreunden ..vieleicht ist er ein nettes kerlchen ... zeig ihm deine stadt ...ihr versteht euch sicherich auch ohne gemeinsame sprache super:D probier es und wenns nicht klappt greifst du zu deinem alternativ plan über :D viel glück

Für mich hört sich das so an, dass dein eigentliches Problem zwischen dir und deiner Mutter liegt.

Du solltest dich daheim aufhalten, damit du deinen Stiefbruder besser kennenlernst,

was denn sonst?

:-) AstridDerPu

Was möchtest Du wissen?