Wo kann ich mich beschweren wenn mein Vermieter oder der was für meine Wohnung zuständig ist nicht kommt?

5 Antworten

Ruf nochmal an und hake nach. Es gibt dafür keine Beschwerdestelle, da bewegen wir uns im privatrechtlichen Bereich - also du und der Vermieter und das war's. Schalte einen Anwalt ein oder hole dir Hilfe beim Mieterbund.... beides kostet erstmal dein Geld.

einen Anwalt sollte man hier noch nicht einschalten, dazu besteht kein Grund.

0

Wie wär's wenn Du einfach nochmal anrufst? Vielleicht ist's denen einfach durchgerutscht, Dich zurückzurufen. Das kann mal passieren, sind ja auch nur Menschen.

Immer den Vermieter schriftlich informieren. Das ist Ihre Pflicht. Wenn sich binnen einer Woche niemand meldet, wieder anschreiben.

Bitte auch bedenken, dass der Schimmel auch von Ihnem Wohnverhalten herrühren kann.

Kleine wohnung höhere luftfeuchtigkeit?

Ich wohne in einer kleinen zwei zimmer wohnung das wohnzimmer ist mit einem kleinen küche verbunden kein balkon und halt noch das schlafzimmer und eine ziemlich kleine stehdusche und die toilette halt! Also ziemlich klein alles.......mir fällt aber auf das ich in dieser wohnung ständig sehr schnell ne hohe luftfeuchte habe.....wenn ich mein hygrometer so anschaue steigt die luftfeuchtigket nach dem lüften innerhalb weniger minuten von 54 auf wieder 65 oder gar über 70 prozent an.....wäsche oder pflanzen oder nen aquarium oder sonstiges das die liftfeuchtigkeit erhöhen kann hab ich nicht.......wieso also hab ich ständig so hohe luftfeuchtigkeit in der wohnung? Hätte ich nicht einen luftentfeuchter würde ich längst probleme mit schimmel kriegen da bin ich mir sicher.......Ich wohne in der obersten etage drüber ist nur der dachkeller und dach.......liegt es daran? Oder sollte ich mein vermieter einschalten und etwas stimmt bei meiner wohnung nicht? Was soll ich tun woran liegt das alles? 

...zur Frage

In der Wohnung unter mir sind neue Mieter eingezogen, Starkraucher . Die Fenster sind zu oder gekiippt. Es stinkt bestialisch. Wo kann man sich beschweren?

...zur Frage

Wer muss die Entfernung von Schimmel zahlen?

Mein Freund wohnt in einem Block. Letztens kam der Nachbar unter ihm und hat uns mitgeteilt, dass es bei ihm Schimmel gibt. Als wir zusammen nach einer Ursache gesucht haben, haben wir bemerkt, dass in der Wohnung meines Freundes auch Schimmel ist.

Die letzten Wochen hat der Nachbar über ihm renoviert, da er auszieht. Offenbar hat er dabei irgendeine Wasserleitung beschädigt, weshalb das Wasser jetzt in der Wand runter fließt und in allen Wohnungen darunter Schimmel verursacht.

Bisher schimmelt nur ein Eck der ein-Zimmer-Wohnung aber die Wand ist bis zum nächsten Eck bereits nass. Also wird es da auch nicht mehr lange dauern.

Wer muss bei sowas die Schimmelbeseitigung zahlen? Der Verursacher, der Vermieter des Verursachers, der Vermieter des/der vom Schimmel Betroffenen oder nur der vom Schimmel Betroffene? Kann man da auch die Miete mindern?

...zur Frage

Schimmel in der Wohnung, was habe wir für Rechte?

Hallo,

wir haben in unserer 5 Zimmer Wohnung in 3 dieser Zimmer sowie im Flur und im Wohnzimmer Schimmel.

Teils an den Fensterrahmen, teils an den Wänden.

Wir haben diesbezüglich dem Vermieter schonmal Bescheid gegeben, seine Antwort daraufg lautete: mehr lüften.

Seit dem ist nichts mehr geschehen.

Es sind noch keine riesigen Schimmelbefälle, jedoch für mich schon bedenkliche Flecken vorhanden.

Eine Wand ist von der einen Seite mit Schimmel befallen, auf der anderen Seite bröselt der Putz nur vor sich hin.

Meine Frage nun: Was kann ich tun?

Wie soll ich vorgehen?

Kann ich jemanden zur Hilfe holen und die Kosten beim Vermieter einfordern?

Freue mich über Unterstützung.

P.S. Falls es interessant ist, es ist eine EG Wohnung in einem älteren Haus.

...zur Frage

sofa voll schimmel. wer zahlt?

hallo. hatte freitag schon mal geschrieben wegen schimmel in der wohnung. nun ist es ja so das mein sofa mit angegriffen wurde. habe schon probiert das weg zu bekommen, aber da die schimmel sporen ja schon im sofa sind bringt das ja e nichts. wie schon beschrieben haben wir immer ausreichend gelüftet. nun ist es so, dass ich 2 einzelne sofas in der wohnstube stehen hab. 1 stand an der wand, aber nicht so nah, trotzdem schimmel entstanden, die andere steht nicht an der wand, nicht vom schimmel angegriffen. meine frage ist nun ob der vermieter für den schaden aufkommen muss, wenn geklärt ist das der schimmel durch baumängel entstanden ist.? und zwar meine konkrete frage besteht darin ob der vermieter mir dann alle beide sofas ersetzen muss (1 kam 200euro, also insgesamt 400euro), oder ob er nur eine ersetzt? man muss bedenken das wenn ich die eine couch wegschmeißen kann, die andere ja sinnlos da steht weil mir das nichts bringt und ich die auch gleich mit wegschmeißen kann. bitte um antworten.

...zur Frage

Welches Unternehmen ist für die Beseitigung von Schimmel zuständig?

Wen muss man da anrufen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?