Wo kann ich mich als Arbeitnehmer über gesetzliche Regelungen zu Notdienst Ruhezeiten usw. Erkundigen. Im Netz findet man viel aber nix konkretes?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Als Gesetz würde mir jetzt nur das Arbeitszeitgesetz einfallen. Das kann aber durch Tarifvertäge oder Dienstvereinbarungen auch abweichend geregelt werden. Am besten Gewerkschaft oder Betriebsrat, evtl  je nach Branche bei entsprechenden Kammern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist Du Gewerkschaftsmitglied?

Wenn ja, sprich mit einem Vertrauensmann oder einer Vertrauensfrau.

Gibt es bei euch einen Betriebsrat?

Sprich mit einem Betriebsratsmitglied.

Das Internet ist ein Haufen von Meinungen und Verschwörungstheorien. Wenn Du nicht schon ein wenig Ahnung hast, kannst Du nur schwer den Müll von den Informationen  unterscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Rahmentarifvertrag der entsprechenden Branche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SchakKlusoh 04.09.2016, 10:22

Es ist immer falsch von einer Annahme auszugehen.

1
Wurzelstock 04.09.2016, 10:35
@SchakKlusoh

So ist es. Da der Fragesteller weder Betrieb noch Branche nennt, bleiben dir und mir nur vage Hinweise in der Hoffnung, dass deine und meine Annahmen nicht zum Müll der Verschwörungstheorien gehören. Denn selbst dies können Du und ich auf Grund der spärlichen Vorinformationen nicht unterscheiden.

:-(

0
SchakKlusoh 04.09.2016, 11:07
@Wurzelstock

Deshalb habe ich bei meiner Antwort mit den Standardfragen begonnen und nicht sofort "einen rausgehauen".

Leider ist es so, daß in den Schulen Kinder nichts über das Arbeitsleben lernen. Deshalb sind sie dann sehr hilflos, wenn sie im Arbeitsleben stehen. Das gibt den Arbeitgebern sehr viel Macht.

Leider ist es auch ´ausser Mode´ gekommen Mitglied in der Gewerkschaft zu sein. Da hat man dann nicht einmal jemand, der einem beraten kann und ist "auf das Internet angewiesen" (ROFL).

Es ist schon komisch, daß man zwar Ratschläge bekommt, welche Versicherung man unbedingt benötigt, aber keinem die Gewerkschaft einfällt.


0

Was möchtest Du wissen?