Wo kann ich mein Praktikum für die Schule machen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Kann Dir da nur von der "anderen Seite" aus berichten. ;) Ich hatte schon Schülerpraktikanten im Laborbereich und die waren immer recht zufrieden mit dem was sie da kennenlernen konnten.

Aber vielleicht solltest Du dir einfach überlegen, was Du in Deiner Gegend realistischerweise machen kannst, und dann die Liste der möglichen Praktikums-Arbeitgeber durchgehen, ob Dich diese Beschäftigungen ansprechen könnten. Also, welche Firmen und andere Betriebe gibt es in erreichbarer Entfernung zu Deinem Wohnort? Welche Branchen sind da vertreten? Könnte da was dabei sein, was Dich interessiert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir raten, etwas zu machen, was dir gefällt, etwas wo du weißt, dass es dir Spaß macht, ein Praktikum soll ja auch nicht wirklich Arbeit sein (ein wenig). Sprich mit deinen Eltern oder Freunden oder Lehrern, die kennen dich und helfen dir bestimmt, ich hatte mein Praktikum im Kindergarten, weil ich Konder liebe und es hat mir sehr viel Spaß gemacht. Viel Glück bei deiner Suche und ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zahnarzt, Hausarzt, Tierarzt, Bücherei, H&M, C&A, Friseur, Rossmann, Nagelstudio, Tierheim, Großküche, Ikea, Bäckerei

Oder mal ungewöhnlich für ein Mädchen : Tischlerrei, Kfz betrieb, Maler, Metallbau betrieb, Elektroniker, oder im PC shop? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab mal als schreiner ein praktikum gemacht war voll gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Werbeagentur, Sportstudio, Autowerkstatt

Du merkst schon. Wir stochern hier ein bisschen im Trüben. Letzendlich musst du wissen was Dich inetressiert. Im Grunde kannst du in jemdem Beruf ein Praktikum machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du schon ne Vorstellung, was Du mal später beruflich machen möchtest? Dann könntest Du in die Richtung gehen.

Ich weiß noch, mein erstes Praktikum während der Schulzeit war in ner Buchhandlung....Hatte ich extra so gewählt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn du ein Mädchen bist, könntest du zu einem Schreiner, Metallbauer etc. Dabei lernt man etwas über die traditionellen handwerklichen Berufe, was sicherlich nicht schlecht ist. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NordischeWolke
17.09.2016, 10:07

Metallbau Ladys for the win ;) hab in dem Bereich meine Ausbildung gemacht. 

0

du könntest es bei einem schuhladen für sportschuhe probieren, runners point z.b.

oder beim optiker


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?