Wo kann ich in Hamburg spontan ein Messgerät zur Feststellung von Schimmel ausleihen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es gibt kein Messgerät für Schimmel, sondern nur ein Messgerät für Wandfeuchte. Diese müssen von Sachverständigen bedient werden, da sie sonst vollkommen falsch interpretiert werden können.

Die Konzentration von Schimmelpilzsporen wird mittels Luftkeimanalyse ermittelt. Geräte dazu sind nicht auszuleihen, es bedarf eines Sachverständigen für die Analyse.

Was man jedoch machen kann ist, sich Schimmeltests aus der Apotheke oder aus dem Internet zu besorgen. Damit kann man dann kritische Punkte wie Außenwände, Wand-Decken-Bereiche, Fensterleibungen, Silikonfugen etc. überprüfen.

Macht jedoch keinen guten ersten Eindruck auf den neuen Vermieter. Noch dazu wird Schimmel nicht immer nur durch mangelhafte Häuser oder Wohnungen hervorgerufen, ganz oft ist man selbst an der Schimmelbildung schuld, da man sie unbewusst durch falsches Nutzungsverhalten fördert.

Das Risiko des Schimmelbefalls kann also auch mit der besten Messmethode nicht verhindert werden.

Das kannst Du vielleicht mieten, aber das Messergebnis muss von einem Sachverständigen bestätigt werden. Im Übrigen ist der Messvorgang vorgeschrieben. Denn es müssen zuerst Schimmelpilzsporen in der Umgebungsluft außerhalb der Wohnung gemessen werden. Und dann in der Wohnung.

Ich würde einen anderen Weg gehen:

Wohnung besichtigen, Wohnungsnachbarn nach den Vormietern und deren Schimmelerlebnissen befragen (Türschilder aufschreiben, anklopfen, Telefonnummer geben lassen), Schimmelfreiheit für die letzten 12 Monate im Mietvertrag aus gesundheitlichen Gründen bestätigen lassen. Dann kannst Du notfalls auch fristlos aus der Wohnung raus.

schomma bei www.erento.de geschaut? da kannste ALLES mieten...

Was is n das fürn Meßgerät mit dem man Schimmel messen kann?

0
@Lizzabella

Luftfeuchtigkeit misst man mit einem Hygrometer. Das gibt es zu kaufen, z.B. bei Haus- und Grundeigentümervereinen. Luftfeuchtigkeit aber ist nicht gleich Schimmel und hohe Luftfeuchtigkeit lässt sich durch Öffnen der Fenster (Lüften) vermeiden.

0
@Padri

So kannte ich das auch... hab mich schon gewundert wie das funktioneren sollte...

0

Bei Ingenieurbüros

Frage mal bei der Verbraucherberatung.

Was möchtest Du wissen?