Wo kann ich in den USA erfolgreich Brezeln Weißwurst und Curry Wurst dauerhaft betreiben bzw. verkaufen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du wirst stauen, aber quasi in jeder Stadt mit genug Einwohnern, denn Deutschlland ist die Nummer 1 in Sachen Abstammungs-Gruppe. Keine Nation ist mehr vertreten.

Hier in Los Angeles haben wir da schon 2-3 Restaurants, aber bei einer Metropolregion die fast 13 Millionen Einwohner hat, ist das garantiert nicht ausreichend. Allerdings haben hier auch schon zwei Berlin-Doener eroeffnet (Venice und Beverly Hills), nun muss ich als Deutsch-Amerikaner auf nichts mehr verzichten.

Auch das Visa ist eigentlich kein Problem, da gibt es naemlich ziemlich sichere Wege:

http://www.floridasunmagazine.com/artikel/auswandern-visa/l-visum-die-green-card-durch-geschaeftsgruendung.html

Ansonsten bleibt noch die Verlosung oder ein normales Arbeitsvisum, aber da entscheidet dann auch immer ein wenig das Glueck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asiawok
17.09.2016, 09:53

Super vielen herzlichen Dank

1

Wenn dann in Großstädten. Diese haben aber in aller Regel mindestens schon ein oder mehrere deutsche Restaurants.

Die Arbeitserlaubnis zu bekommen ist schwieriger als den geeigneten Ort zu finden. Die Investitionen für ein Restaurant und die Metzgerei sind hoch. Fleischimport aus Deutschland ist kompliziert und bürokratisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine gute Gegend wäre dort, wo sich viele ehemalige US Soldaten angesiedelt haben, das ist meist in der Nähe von Militärbasen. Wer in D stationiert war, sehnt sich danach zurück und möchte gern die deutschen Spezialitäten essen und seine Freunde davon überzeugen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde das in Grossstädten versuchen, hier sind Menschen generell offener. Hier ist man zur Mittagszeit als Angestellter einer Firma immer auf der Suche nach einem interessanten und guten Ort für den Lunch. Außerdem sind in Grossstädten viele Touristen und Bewohner der herumliegenden Dörfer/Kleinstädte unterwegs welche ebenfalls immer interessiert sind an interessanten Restaurants.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 02567
16.09.2016, 19:22

Ihr solltet allerdings die Gebiete in deinen Immobilien frei sind, zuerst analysieren und schauen ob bereits Deutsche Küche hier vorhanden ist.

0

Frage doch einen der hundert +X Deutschen Metzger, Bäcker und Gstronomen, die es in usa gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es schon mehr als reichlich, hauptsächlich als mobile Verkaufstände überall da, wo viele Leute zu Fuß unterwegs sind. Habe schon einen auf dem Peer von Santa Monica gesehen (Facebook: BerlinCurrywurstLA) , ansonsten als Bierlokal.

Die Konkurrenz is hart und die Preise niedrig.

Am sinnvollsten wäre es, auf dem Land die verschiedenen Jahrmärkte und Feste abzuklappern.

Ohne Arbeitserlaubnis braucht man keine Pläne zu schmieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asiawok
18.09.2016, 18:01

Ich habe greencard

0

In New York gibt es so gut wie alles, vielleicht dort :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stufix2000
16.09.2016, 20:46

Ja und es gibt einen Metzger, der die ganze Stadt mit hervorragenden (Weiß) Würsten und Brezeln beliefert.

http://www.schallerweber.com

Es gibt etliche deutsche Restaurants und Kneipen. Curry Wurst wie Berlin Berlin sie hatte gibt es seltener.

Wichtig für die USA ist immer die Arbeitserlaubnis/Greencard. Für ein Restaurant nicht leicht zu bekommen. Die Investitionen sind extrem hoch.

0

Was möchtest Du wissen?