Wo kann ich gute gebrauchte Rennräder kaufen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Frage lautet, ob Du mit einem gebrauchten Rennrad wirklich glücklich wirst. Wenn Du das Rad als Sportgerät brauchst, dann sollte es auch hinsichtlich der Geometrie, also Rahmenhöhe, Oberrohrlänge, Vorbaulänge usw. zu Deinem Körperbau passen.

Außerdem sind stark beanspruchte Teile wie Lenker und Vorbau bei Rennrädern regelmäßig zu tauschen, aufgrund der Bruchgefahr etwa alle fünf Jahre, schließlich handelt es sich bei Rennradkomponenten um speziell leicht gebaute Teile.

Ich empfehle Dir eher den Kauf eines günstigen Einsteigermodells, die es ab 800 Euro gibt. Ich weiß, das ist sehr viel Geld, aber bei einem Rennrad ist das ist unterste Grenze und Du wirst sicher glücklicher als mit einem gebrauchten Rad, von dem Du die Vorgeschichte nicht kennst.

Sowohl als auch, aber ich würde auch mal in Fachzeitschriften schauen, da bieten auch ab und an die Leute ihre Räder an und dann kannst auch noch bei meinestadt.de schauen..

Ich weiß ja nicht wie es bei euch ist, aber bei uns wird von der Stadt (Fundbüro) ein bis zweimal im Jahr bei einer Fahrradautkion die gefundenen und nicht wieder abgeholten Fahrräder versteigert. Da kann man richtig gute Schnäppchen machen.

Auch der ADFC bietet bei uns Gebrauchtrad-Märkte an, dort werden Fahrräder mit fachlicher Beratung verkauft.

LG

Wieselchen

pooky 03.06.2008, 06:20

Das Problem ist, dass richtige Rennräder Sportgeräte sind und nirgendswo abgestellt werden und somit auch nicht gefunden werden können. Daher wird man über das Fundbüro auch keine Rennräder bekommen.

0

Was möchtest Du wissen?