Wo kann ich günstige airsoft waffen kaufen?

6 Antworten

Ich würde mir ernsthaft Gedanken drüber machen, ob Airsoft tatsächlich das richtige für euch ist. 

Für euer Geld bekommt ihr gerade mal brauchbare BBs, von einer ASG oder Schutzbrille ganz zu schweigen. Entweder ihr gebt die Idee wieder auf oder spart ein paar Monate.

Seid ihr euch zumindest der Gesetzeslage bezüglich Airsoft und Gelände bewusst?

Hab ich mir auch irgendwie gedacht, naja vielen dank trotzdem 

0

Hallo,

nichts für ungut, aber ihr habt vollkommen utopische Vorstellungen. Selbst die billigsten Vollplastik-Gurken kosten in der Regel 20-30 Euro. Selbst wenn man auf 80 Euro hochgeht, findet man bis auf ein paar Kurzwaffen nichts Gescheites. Bis 120 Euro ist der Großteil nur Spielzeug, der zum etwas rumballern reicht, aber nicht zum spielen.

Bis 120 Euro taugen fast alle Waffen maximal zum Scheibenschießen. Für 40 Euro kann ich dir ein paar gute Federdruck-Waffen empfehlen, damit kann aber weder gescheit spielen noch ewig lange Spaß haben. Habt ihr euch mit der Rechtslage schon befasst? 

Mit 15 Euro kommt man an keine Schutzbrille, ich habe bevor ich meinen Schulabschluss hatte auch schon 300 Euro ausgegeben. 20 Euro für Schutzbrille, knapp 180 für die Waffe und nochmal 70 für Schutzkleidung und Taktische Weste. Das ist Minimum! Heute ist das natürlich noch um einiges mehr, aber mit knapp 250-300 Euro konnte ich vernünftig spielen.

Wie stellst du dir denn das vor? Höre auf meinen Rat, alle diese Billig teile taugen nichts. Wenn ihr jetzt das Geld nicht aufbringen könnt, dann spart bis ihr 18 seit und/oder arbeitet. Alternativ schaut euch mal hier um:

http://www.airsoft-verzeichnis.de/

Hier findest du Teams und Spielgelände. Wenn ihr vielleicht wenigstens 150 Euro ausgeben könnt, kann man mit einer Cyma CM18, einer guten Schutzbrille und gebrauchter Bundeswehr-Flecktarn und einem High Cap Magazin zu mindestens bei kleinen Trainings von Teams mitspielen.

Ansonsten werft ihr aber nur euer Geld raus, wenn ihr kein 250 Euro für den Einstieg aufbringen könnt dann könnt ihr leider nicht das Hobby ausüben. Für 15 Euro gibt es noch nicht mal eine Schutzbrille.

Und mit über 14 hat man doch mehr als nur 15 Euro wen man halbwegs sparen kann an Taschengeld? 

Gruß Bloodmoon 

Danke, dass du dir Zeit genommen hast solch einen informativen Text zu schreiben. Ich habe es leider auch schon aufgegeben ein Match zu halten. Ich bekomme nicht sehr viel Taschengeld, da meine Familie nicht gerade die wohlhabendste ist. Anscheinend muss ich wohl oder übel bis zu meinem 18. Lebensjahr warten. Wie auch immer, ich werde mir deine Ratschläge merken und weiterhin darauf hoffen bald ein Match mit Freunden zu halten.

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen,

Versal

0
@Versal

Vielleicht treffen wir uns mal ^^

Ich weis ja leider nicht wie alt du genau bist. Da kann ich nur von mir sprechen. Wenn du unter 18 nicht die Möglichkeit zum spielen hast, dann nutze die Zeit! Sofern man kein richtiges Gelände für Events in der nähe hat, kann man U18 eher nur Trainings machen. Das ist auch super und macht viel Spaß. Jedoch die ganzen großen OPs sind erst ab 18. Wenn du nicht das Mindestbudget erreichen kannst, dann versuche in der Zeit dich einfach zu informieren oder vielleicht einmal mit Leihausrüstung mitzuspielen. Auch wenn das vielleicht sehr 08/15 ist: Mache einfach Schule und suche dir einen guten Job, dann kannst du dir auch die Ausrüstung problemlos leisten.

0

Versucht es mal im Tedi oder so dort gipts zwar nur billigschrott aber sie gehen für ein anfänger match (meine hat zwar nur einpaar Tage gehalten aber besser als nichts).

Was möchtest Du wissen?