Wo kann ich Einkünfte aus privatem Verkauf bei WISO angeben?

1 Antwort

War es rein privat oder war der Ursprung des Edelmetallkaufs damals aus Anlagegründen?
Wenn es ein Anlagegrund war sind die Gewinne daraus als Einkünfte aus Kapitalvermögen zu versteuern.
Private Veräußerungsgewinne sind steuerfrei.

Bei dem Verkauf ging es um alten Schmuck. Ich denke nicht, dass das zu Anlage zählt. Ich dachte aber, dass ich ab einem gewissen Betrag auch bei privatverkäufen Steuern zahlen muss, oder nicht?

0

Nur wenn es früher im Geschäftsvermögen war und ins Privatvermögen übernommen wurde, was hier wohl nicht der Fall sein sollte.

1
@ADT248

Genau. Dann vielen Dank für deine Hilfe!

0

Gerne :-)

0

WISO Steuererklärung WISO Kirchensteuer aus dem Vorjahrbescheid?

Kann mir einer erklären was man bei diesem Punkt eintragen muss ?

...zur Frage

Veräusserungsgeschäft Bitcoin?

Ich hab mit meiner in der gemeinsamen Wohnung lebenden Lebenspartnerin im Dezember 2017 Bitcoins gekauft und verkauft, im Ergebnis 1000€ Gewinn. Es lief alles aber der Einfachheit halber über meine Konten. Können wir je 500€ Gewinn bei der Steuererklärung angeben und somit steuerfrei bleiben? ( Freigrenze liegt bei 600€).

...zur Frage

WISO Steuererklärung..Hilfe!

Hallo mache gerade die Steuererklärung für mich und meine Frau. Hänge allerdings bei "Angaben zur Art der Krankenversicherungen" fest. Meine Frau befindet sich in Elternzeit und ist beitragsfrei Krankenversichert. Was muss ich nun unter dem Punkt " Besteht Anspruch auf Steuerfreie Zuschüsse, Steuerfreie Arbeitgeberbeiträge oder Steuerfreie Beihilfen zur Krankenversicherung?" angeben? Ja oder Nein??

...zur Frage

Steuererklärung - Erste Tätigkeitsstelle, 2 Arbeitgeber?

Hallo,

ich habe noch nie eine Steuererklärung ausgefüllt und wahrscheinlich ist die Frage dumm, aber ich hoffe trotzdem, dass mir auch zur späten Stunde jemand helfen kann.

Ich mache gerade meine Steuererklärung und bin bei Zeile 31 von Anlage N. Ich soll jetzt die erste Tätigkeitsstelle eintragen und bin mir nicht sicher welchen Arbeitgeber ich eintragen soll. Ich habe 2 Lohnsteuerbescheinigungen, weil ich 2017 einmal den Arbeitgeber wegen Umzug gewechselt habe. Das erste Dienstverhältnis ging bis Anfang Juli und das zweite Dienstverhältnis fing Ende Juli an. Was soll ich denn jetzt als erste Tätigkeitsstelle angeben? Kann ich beide untereinander angeben oder muss ich mich für eine Tätigkeitstselle entscheiden?

Dankeschön schon mal im Voraus. Ich will alles möglichst korrekt eintragen.

...zur Frage

WiSo Steuererklärung 2014 Ehefrau ohne Lohnsteuerkarte wegen Arbeitslosigkeit + Elternzeit

Wie kann ich in WiSo angeben, das meine Ehefrau keine Lohnsteuerkarte hat, da sie 2014 arbeitssuchend war? Einfach das Feld frei lassen oder alles mit 0 eintragen? Das Elterngeld habe ich bei der Anlage N eingegeben und andere Bezüge hat meine Frau nicht.

...zur Frage

Ist steuerfreier Veräußerungsgewinn gar nicht in Steuererklärung einzutragen?

Angenommen jemand macht mit Bitcoins Gewinn, aber erst nach 12 Monaten Haltefrist, so dass der Gewinn steuerfrei ist ... Braucht man dieses steuerfreie Veräußerungsgeschäft gar nicht seiner Steuererklärung anzugeben?

In einer Software zur Steuererklärung kommt die Meldung "Löschen Sie den Datensatz", wenn die Spekulationsfrist von 12 Monaten überschritten ist. Ich hätte gedacht, dass es zwar steuerfrei ist, aber dass man es trotzdem angeben muss. Ist es denn richtig, einen steuerfreien Gewinn erst gar nicht anzugeben?

Wenn das so ist, könnte ja jemand z.B. mit Bitcoins Millionär werden, und wenn vor dem Verkauf über 12 Monate vergangen sind, braucht er es nicht nur nicht zu versteuern, sondern er braucht es dem Finanzamt auch nicht mal anzugeben? Was für eine Ungerechtigkeit gegenüber Angestellten und Selbständigen, die immer jeden Cent angeben müssen und sich sonst ggf. wegen Steuerhinterziehung strafbar machen würden. D.h. Leute die im Kapitalmarkt steuerfreies Geld verdienen, tauchen damit auch in keiner Einkommens-Statistik auf?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?