Wo kann ich einen guten Koran kaufen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Nicht gerade billig, und genau genommen die Übersetzung einer Übersetzung ist "Die Botschaft des Koran" von Muhammad Asad, einem eher als Reformer zu bezeichnenden Islam-Schriftstellers.

Ich kann sie auch als "Ungläubiger" besser empfehlen als andere Übersetzungen, da sie in ihren beinhalteten Erläuterungen (Tafsir) sehr viel versönlicher gehalten ist als Übersetzungen von Leuten, die man eher als Fundamentalisten bezeichnen kann. Man kann sie in Buchhandlungen kaufen und sie befindet sich auch in Bibliotheken.

http://www.muhammad-asad.de/content/Die_Botschaft_des_Koran.pdf

Was ist ein "guter Koran"? Soweit ich weiß gibt es nur einen Koran.

Übersetzung

0
@AlterHallunke

Nimm einfach irgend eine. Übersetzungen gelten ohnehin als verfälscht und nicht als Gottes Wort. Den Inhalt der Geschichten wirst du aber in jedem Fall verstehen.

0

Falscher Ansatz.....

richtigerer Ansatz:

"Wo kann ich so gut arabisch lernen, dass ich den Koran verstehe...."

( ohne deswegen jemals fähig zu sein, ihn zu übersetzen....)

Schon für ungefähr 10 Euro - die Reclam-Ausgabe (Übersetzung Max Henning). 

P.S.: Was meinst du mit einem "guten" Koran?

Gruß, earnest

Der Vorschlag mit der Innenstadt ist korrekt.
Die Salafisten dürften den besten Koran verteilen, also einen unverfälschten.

Bei Übersetzten Koranen ist oft der Übersetzer Moralapostel und deutet die Dinge auf die "moderne Zeit" um.
Das ist natürlich dann kein Koran mehr.

Also am Besten lässt dir von den Salafisten einen schenken, vermutlich kannst das auch per email erledigen.
Einfach anschreiben und fragen ob sie einen Koran auch für dich hätten.

War das jetzt Satire?

0
@earnest

Nein, warum ?
Die korrekt übersetzten Korane kommen von den Salafisten.

Warum sollte man sich nicht auch einen solchen schenken lassen wenn man einen möchte ?
Die tun das als Berufung gerne.

0

Möchtest du damit sagen, dass die Übersetzungen von Muslimen "besser" sind?

1
@earnest

Ha, earnest, meine Erfahrungen mit vielen Übersetzungen zeigen mir, dass ein Muslim anders denkt und die Feinheiten des Islam kennengelernt hat, die ein Nichtmuslim nicht spüren kann. Und ich würde immer einen Muslim vorziehen.

Übrigens würde ich eine Bibel von einem Juden übersetzt auch nicht lesen wollen. Oder, neulich habe ich mir in der Bibliothek ein Buch über das Judentum angesehen. Geschrieben von einem Pr. Dr. Dr. einem praktizierenden Christen. Ich kann nur sagen furchtbar, schon das Vorwort .....

Ich frage ja auch nicht einen Klemptner, ob er mir einen Tisch herstellen kann. Das frage ich einen Schreiner oder Tischler!

0
@SibTiger

Danke, sehr interessant.

Aber, das was ich gemeint habe ist viel wichtiger als die angeblich richtige Schreibweise. Und ich frage keinen Klemptner/Klempner/Spengler oder was immer, ob er mir einen Tisch macht.

0

Wusste gar nicht das es einen schlechten gibt 🤔

Hmm das weiß ich leider nich

0

Tafsir nennt man die Übersetzung der Qurans.

Frag am besten in der nächsten Moschee nach die werden bestimmt einen haben oder wissen woher man ihn bekommt.
lg.

Was möchtest Du wissen?