6 Antworten

Auch wenn es Geld kostet, habe ich die besten Erfahrungen bei Seminaren gemacht.

Beim Winzer oder im Geschäft habe ich immer das Gefühl danach etwas kaufen zu müssen - und oft wollte ich das nicht.

Aber zum Einstieg kann man zu großen Anbietern gehen, wie jacques weindepot (gibt es fast überall) oder Mövenpick (größere Städte).

Auc Weingeschäfte wie Kölner Weinkeller und Bayer-Weinkeller Leverkusen haben ein breitets Angebot und machen Proben.

In Köln gehe ich zu

Gourmets for Nature - Weinseminare

Das kostet eine Stange Geld, aber es ist eben lehrreich, weil unabhängig.

Ähnliche Angebote gibt es sicher auch in anderen Städten, aber man muss auch wählerisch sein - umsonst gibt es keine guten Sommelier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst Du eigentlich bei jedem Winzer, aber Online ist das beispielsweise bei www.winzers.de möglich. Der hat sich auf München und Umgebung spezialisiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vinologe
30.04.2016, 11:08

Echt, da soll ich mir so einen Vertreter ins Haus bestellen, der mir versucht Weine anzudrehen und dann auch noch dafür bezahlen? Das ist ja gruselig. Wer macht denn so was???

0

Hallo, 

Es kommt natürlich an wo du lebst,  bzw wo du diese weinprobe machen möchtest. 

Übrigens kannst du das auch ganz schnell Googlen: weinprobe (Ort) buchen 

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Winzer bzw. Weingut direkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal bei miomente: http://www.miomente.de/berlin/genuss-kategorien/weinseminare/

Von denen habe ich neulich eine Weinprobe in Berlin verschenkt und meine Freunde waren super angetan. Das schöne ist, die bieten Proben in ganz Deutschland an und da kann man das event dann auch mit einem tollen Städtetrip kombinieren. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Winzer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?