Wo kann ich eine Informationen über Möbeldesign erhalten?

1 Antwort

Du könntest dich mal über den Studiengang Produktdesigner oder alternativ Industriedesigner informieren ich denke die gehen in die richtige Richtung.

Danke schön für deine Beratung. Aber ich habe noch Fragen. In einer Seite der Uni oder der Hochschule wird Fachbereich ausgeführlich geteilt. Bei Industriedesign enthält verschiedenes Fach. Aber es gibt manchmal kein Möbeldesign. Ich möchte genau über meinen Fachbereich wissen. Z.B) Gestaltung>Produkt,Innenarchitektur.. 

0

Das ist von Uni zu Uni unterschiedlich. Im Zweifelsfall musst du dich einfach mal mit der Uni in Verbindung setzen und nach näheren Informationen fragen.

0

Take this Hammer wichtige Informationen?

Ich sitzt jetzt fast ne Stunde vorm PC und bereite mein Referat für morgen vor. Worksong. Ich muss etwas zu einem Song davon sagen und will Take this Hammer nehmen, aber alles was ich finde ist Englisch! Ich bin echt schlecht in Englisch und hab auch keine Lust mehr Satz für Satz zu übersetzten. Mit diversen Übersetzern werd ich noch wahnsinig! Ich brauch wichtige Infos wie: Aussage, Hintergrund... Bitte hilf mir, irgendwer? Oder habt ihr nen besseren Song ?

Wenn sich jemand auskennt bräuchte ich noch eine Band/ einen Künstler der für Worksong typisch ist (falls es das gibt)...

...zur Frage

Immatrikulation muss bestätigt werden aber ich warte noch auf die Antwort meiner Wunsch-Hochschule. Wie soll ich vorgehen?

Guten Morgen liebe Leute,

Ich hoffe jemand von euch kann mir weiterhelfen.

Ich hab eine Zusage für einen Studienplatz (Innenarchitektur) bekommen, soll nun Zu- oder Absagen. Problem: die Rückmeldung der Wunschuni kommt erst so spät, dass ich mich vorher entschieden haben muss (bei der Uni wo schon eine Zusage ist). Eine doppelte Immatrikulation ist nicht erlaubt oder?

Kann man theoretisch der einen Uni Zusagen und dann später trotzdem noch wieder absagen? Oder wäre die Zusage dann verbindlich? Und bekommt man dann die semstergebüren zurück?

Bis 7.8. muss ich mich entscheiden haben und die Mail der eigentlichen Wünschuni kommt erst gegen 11.8.

Danke schonmal:)

...zur Frage

Bachelor-Studium Innenarchitektur?

hallo, ich möchte gern Innenarchitektur in der Hochschule in Mainz studieren. Nun habe ich aber gelesen, dass man für die Bewerbung eine Mappe anfertigen muss. Ich habe bisjetzt noch nicht viele Erfahrungen in bereich der Innensrchitektur. Natürlich habe ich schon einige Zimmer (Zuhause) gestaltet aber ein Praktikum habe ich noch nicht gemacht.

Studiert vielleicht jemand Innenarchitektur in Mainz oder woanders und kann mir erkären wass ich in die Mappe legen kann?

MfG

...zur Frage

Muss ich mich vor der Einschreibung exmatrikulieren lassen?

Hallo,

Ich bin ein ausländischer Student. Ich bin jetzt an der Geothe Uni eingeschrieben. Ich habe mich bei einer anderen Uni beworben und habe eine Zulassung erhalten, worin steht, welche Unterlagen am Tag der Einschreibung mitzubringen sind.

Darin steht, dass eine Exmatrikulationsbescheinigung mitgebracht werden soll, falls man schon an einer deutschen Hochschule eingeschrieben war. Ich möchte mich aber exmatrikulieren lassen erst dann, wenn ich an dieser Hochschule eingeschrieben bin. Nicht vorher!

Könnte ich theoretisch auf die Frage: ''Waren Sie schon an einer deutschen Hochschule eingeschrieben'' mit ''nein'' antworten, um nicht nach der Bescheinigung gefragt zu werden? oder werden sie das irgendwie wissen und könnte das zur Exmatrikulation führen? wegen falschen Angaben oder so...
Oder ist es nicht möglich, dass sie wissen, ob jemand an einer anderen Hochschule eingeschrieben ist/war oder nicht?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Paroxetin (Antidepressiva) Einnahme?

Hallo :-),

aufgrund von sozialen Ängsten und Panikattacken habe ich vor ein paar Wochen begonnen eine Therapie zu machen. Da ich im Oktober bereits anfange zu studieren, reicht die Zeit womöglich nicht mehr aus, um nur mit Hilfe der Verhaltenstherapie etc. in der Lage zu sein, die Uni besuchen zu können. Aufgrund dieser Dringlichkeit und der schwere meiner Angststörung, stellten meine Therapeutin und Ich fest, dass eine Medikamention sinnvoll sein kann. Ich ging darauf zum Hausarzt und mir wurde Paroxetin verschrieben. Mein Hausarzt kam mir im Nachhinein etwas ungeschult bzgl. Antidepressiva vor, da er mir u.a ein, für mich persönlich gesehen sehr kurzes, "Einschleichen" aufschrieb, bei dem ich die ersten drei Tage 10mg und ab dem vierten Tag direkt 20mg Normaldosis nehmen solle. Bis jetzt ist eine Woche vergangen und ich habe es aufgrund von Zweifel noch nicht genommen. Ich möchte jedoch damit jetzt anfangen und es persönlich langsamer einschleichen als der Arzt vorschlug. Beispielsweise ein paar Tage 5mg, dann ein paar Tage 10mg, anschließend 15mg und dann 20mg. Ist das legitim, wenn ich das selbst so machen möchte? Dann kommt noch dazu, zu welcher Uhrzeit ich es nehmen soll.. Dadurch dass ich momentan auf mein Studium warte, habe ich nichts zu tun und einen schlechten Schlafrhythmus bei dem ich meistens gegen 3 Uhr morgens schlafen gehe und zwischen 12 und 13 Uhr aufstehe. Der Arzt empfahl mir es Abends zu nehmen, kurz vor dem Schlafen. Laut Recherchen und Beipackzettel nimmt man es normalerweise morgens nach dem Aufstehen, dass tagsüber der Spiegel am höchsten ist. Jedoch würde ich zur Hochschule gegen 6 Uhr morgens aufstehen, was gute 6 Stunden früher ist als jetzt. Ich kann mir ja schlecht nun bis Oktober jeden morgen den Wecker auf 6 Uhr stellen um die Tabletten einzunehmen und anschließend weiter zu schlafen.. Also was soll ich tun?:( Letztlich würde ich noch gern wissen wollen, ob Nebenwirkungen immer bleiben können, auch nach Monaten noch? Ich habe nämlich bedenken, dass ich mich aufgrund von Müdigkeit und Konzentrationsschwächen nicht auf meine Fächer konzentrieren kann :(

Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Welche Uni/Fachhochschule/Hochschule würdet ihr empfehlen für Innenarchitektur und ist dieser Beruf "aussterbebedroht"?

Hallo, Ich habe noch 1 1/2 Jahre um mein Abitur zu beenden und möchte gerne Innenarchitektur studieren. Leider wird der Studiengang in meinem Bundesland nicht angeboten. Ich habe verschiedene Unis, FH und HS im Internet gefunden, die aber leider nicht 100% alle Infos aufgelistet haben die man braucht. Ich habe folgende Sachen gefunden:

1- Hs RheinMain (Wiesbaden) 2-Hs Kaiserslautern 3- Hs Mainz 4- Hs Wismar 5- Hs Giebichenstein Halle 6- FH Darmstadt

Ich wollte sie alle mal vergleichen aber wie gesagt haben sie nicht alle aufgelistet. Bei der Hs Kaiserslautern muss man 7 Semester studieren und 10 Wochen Praktikum absolviert haben, beider HS giebichenstein muss man 4 Jahre studieren und eine Mappe vorlegen, bei der FH Darmstadt muss man 6 Semester studieren und 4 Semester Master, wo Master keinen Nc benötigt. Bei den restlichen konnte ich nichts herausfinden.

An welche Uni/Fh/Hs sollte ich gehen? Ich muss mir das echt gut durchüberlegen da ich in diese Stadt umziehen muss! Habt ihr Erfahrungen mit diesen Schulen oder allg. Mit dem Studium? Ich habe sehr oft von meinen Mitmenschen gehört dass dieser Beruf 'Innenarchitektur' schlecht sei, da man schlecht bezahlt wird, keinen schnellen Platz bekommt, man am Ende arbeitslos bleiben wird und der Beruf eh bald "aussterben wird" .

Sollte ich diesen Beruf wirklich ausüben?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?