Wo kann ich eine ältere TUTIMA Uhr von meinem Opa schätzen lassen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  1. Das Alter deines Opas sagt nichts über das Alter der Uhr aus. Eine alte Tutima könnte aber wirklich ein Schätzchen sein.

  2. Ein Uhrmacher bzw. Juwelier handelt nicht mit alten Uhren, d.h. ein Uhrmachermeister repariert und pflegt Uhren und ein Juwelier handelt mit neuen Uhren. Wenn diese eine alte Tutima Fliegeruhr sehen, ist dies für diese entweder ein Reparaturauftrag um 200-400 EUR oder etwas was man nicht verkaufen kann. Für eine seriöse Schätzung sind die Sachverständigen des Uhrmacherhandwerks (Handwerkskammer fragen) zuständig.

  3. In einem Uhrenforum findest du ein paar Uhrenverrückte (im positiven Sinne) die dir durchaus eine Schätzung abgeben können. Der Wert einer Uhr bemisst sich sowieso an Angebot und Nachfrage und dort bist du in einem Uhrenforum nicht schlecht aufgehoben.

Meiner Meinung nach die beste Vorgehensweise ist, einen Uhrmacher bitten die Uhr zu öffnen, einen Kommentar zum Zustand abzugeben, Kaliber und alle Nummern notieren lassen und wie schon gesagt eine Schätzung abzugeben. Danach in einschlägigen Foren und Webseiten nach dem Wert zu schauen, d.h auf ebay, Chrono24 usw. schauen wie die Uhren gehandelt. werden

In einem Forum wird Dir bestimmt niemand eine Auskunft darüber geben können denn..auch das Innenleben der Uhr wird mit geschätzt und das sieht niemand, auch wenn Du ein Bild reinstellen würdest. Den einzigen Rat den ich Dir geben kann..geh zu einem Uhrmachermeister, der wird es Dir sagen können.

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Werde ich machen.

1

Das Fachforum ist uhrforum.de

Dort kommt man aber aufgrund einer Frage nicht rein. Ich kann dir aber sagen, dass dort grundsätzlich keiner der ernsthaften Experten Preisschätzungen abgeben wird, solange er die Uhr nicht in der Hand hatte.

Also, schaffe sie zu einem Uhrmacher, möglichst einer, der Tutima führt, und recherchiere dort weiter.

Was möchtest Du wissen?