Wo kann ich ein Kind beim Jugendamt ANONYM melden.. am besten per eMail..

13 Antworten

Prinzipiell kann man immer anrufen und dann selber entscheiden, ob man anonym bleibt oder nicht! Die Meldung unterliegt dem Datenschutz!!! Deine Nummer, wenn darf nicht gespeichert oder weiterverwendet werden, auch nicht intern im AMT!

Warum anonym?

Du kannst ruhig deinen Namen nennen, mit dem Hinweis, ihn der/den Betroffenen nicht zu nennen, da du eventuell Repressalien befürchtest.

Es ist sogar für die Angestellten vom Jugendamt hilfreicher, wenn du Namen und Telefonnummer angibst, so können sie bei Bedarf nachfragen.

Und es ist auch hilfreich für dich ... denn wenn du weißt, dass du persönlich bekannt und registriert bist, dann wirst du deine Aussagen nochmals genau überprüfen und das eine oder andere zu emotionell Gefärbte möglicherweise weglassen.

Du solltest nicht nonym melden, denn anonymen Meldungen wird oft nicht nachgegangen. Melde es richtig, die Sachbearbeiter dürfen deinen Namen nicht weiter geben.

Wie lange dauert es bis ich vom familiengericht höre?

Hallo ihr lieben da draußen, Ich denke bevor ich diese frage überhaupt stellen kann und vernünftige antworten bekomme muss ich vorerst meine geschichte erzählen . Im Juni diesen jahres musste meine familie etwas sehr schlimmes durchleben . Wir, meine Elternmeine geschwister & ich haben erfahren das sich mein Bruder 18 an den 2 Töchtern 7 & 5 jahre vergriffen hat . Wie leben alle in dem selben familienhaus meine Eltern mit meinem bruder 18 im 3 obergeschoss meine Schwester 25jahre im Erdgeschoss und ich direkt neben meiner schwester . Ich selber habe auch eine Tochter im alter von 5 jahren . So wie kinder nun mal sind wenn sie sogesehen mit der ganzen familie aufwachsen verbringen sie gerne viel Zeit mit oma und opa und haben sich dementsprechend auch oft tagsüber bei ihnen aufgehalten keiner von uns konnte wissen das der kleine bruder zu sowas in stande ist und auch haben wir nie etwas bemerkt . Mein bruder hat den kindern meiner schwester alles versprochen wenn sie mit machen & kein wort sagen & als mein bruder das versprechen gegenüber den 2en nicht einhalten konnte fingen die kinder an zu sprechen .. nicht verletzend .. eher verspielt, aufgeregt und als hätten sie die situation für etwas ganz tolles empfunden . Die kinder sagten, dass sie den Penis meines Bruders in den mund nehmen musste und nach einer zeit “wasser“ aus seinem penis kam .. auch versuchte er mit “creme“ sein Glied in dem anus der kinder einzufügen was ihm jedoch nicht gelungen war . All das hatte er mit seinem handy aufgenommen .. wie jedes elternteil reagieren würde taten wir es auch wir haben ihn an der Polizei ausgeliefert sein handy und sein computer haben sie mit genommen mein bruder ist seit august in einer Therapie in der bestätigt worden ist das er pedophil ist danach wird er wohl seine strafe absitzen müssen und hoffentlich passiert ihm das selbe was er mit den kindern tat hinter gittern auch . Es ist schwer seine gefühle und wut mit ein paar worten zu beschreiben daran scheitere ich gerade wohl .. es geht so viel in mir durch das allein das Schreiben darüber weh tut . Ihr könnt nicht erahnen welch ein schmerz es ist jeden morgen erneut aufzuwachen und sich die frage stellt warum man nie etwas bemerkt hat .. man gibt sich automatisch die schuld daran und diese schuld wird man das ganze leben lang auf den schultern tragen müssen . Man hat uns gedroht die kinder weg zu nehmen denn wir hätten nicht auf unsere kinder aufgepasst . Woher sollte wir denn bitteschön wissen, dass unser bruder sowas macht wärend die kinder immer gerne zu ihm gingen .. wir waren in dem.glauben dass sie bei ihm im zimmer spielen .. fernseh schauen, playstatio spielen etc . Aber wer konnte wissen das er so ein dreckiger bast.... ist ? Weder er noch die kinder haben sich etwas anmerken lassen die kinder waren wie vorher auch immer sehr glückserfüllte kinder . Am ende ging es dem jugendamt nicht mehr um meinem bruder .. denn sie konnten uns nichts mehr. Mein bruder war weg!!! Unten weiter lese

...zur Frage

Wie kann ich mich Anonym beim Jugendamt melden?

Hallo Zusammen ich bin 17 Jahre und habe Probleme zuhause. Eine Zeit lang läuft alles gut und dann auf einmal hat jemand aus der Familie einen Ausraster ich sage nicht das ich das nie habe aber es wird immer alles auf mich geschoben. Ob meine Mutter schlecht gelaunt ist oder ob mein Bruder auf mich los geht ich bin die schuldige. Egal um was es geht ich bin daran schuld. Meine Schwester stellt sich auch eher auf die Seite meines Bruders. Kurz gesagt ich stehe alleine egal um was es sich handelt. Mein Bruder ist mittlerweile 13 und würde mich am liebsten austausche durch irgend ein Sandkorn. Er hat eine gewaltige Kraft bekommen und ich kann mich nicht mehr richtig währen. aber er ist der kleine unschuldige jüngere Bruder... ich mache dies schon bald 7 Jahre mit und jedes mal wurde mein Bruder in Schutz genommen. Ich kann langsam nicht mehr und bin Kaput. Ich überlege mir oft mich beim Jugendamt um Hilfe zu bekommen zu melden aber habe angst und wollte fragen ob ich dies nicht irgendwie anonym per Email machen kann. geht das? Ich wäre froh auf gute Antworten und danke im vorraus

...zur Frage

Psychoterror meiner Eltern, was tun?

Guten Abend 😃, ich bin zwar schon 28 Jahre alt, verheiratet und mit meinem ersten Kind schwanger. Meine Eltern und meine Geschwister sind der blanke Horror. Sie können meinen Mann überhaupt nicht ausstehen, obwohl er weder mir noch Ihnen was getan hat. Meine bisherigen Beziehungen sind wegen dem Psychoterror meiner Eltern kaputt gegangen und diese Ehe wollten sie mir auch zerstören. Selbst jetzt wo ich schwanger bin, hagelt es nur mit Vorwürfen und leider auch von meinen Geschwistern. Ich sei der Grund warum ihr Leben so besch..... läuft etc. Meine Handynummer hab ich gewechselt wegen Vertragsänderung. Meine Eltern könnten mich nicht mehr telefonisch erreichen. Jetzt wo sie kein whatsapp-Terror machen können, geht es per Email weiter 🙈 ich bin mittlerweile so am Ende, dass ich die Polizei einschalten möchte, dass sie sich nicht mehr bei mir melden dürfen. Weiß nicht ob das geht? Mein Psychologe hat auch bestätigt, dass ich seit meiner Kindheit unter der Erziehung meiner Eltern leide und hat mir eine Therapie nahe gelegt. Aber ich frage mich, warum das alles? Ich bin glücklich mit dem Mann, warum können die das nicht auch sein? Warum wollen die mich immer am Boden sehen? Warum das alles?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?