Wo kann ich ein Ersatzteil für eine Madison-Uhr bekommen?

1 Antwort

Der Steg ist kein Problem den hat jeder Uhrmacher in seiner Werkstatt. Ist ein Standartanstoß. Das Problem bei Madison sind die Weichen Kunststoffanstöße die seeeehr gern ausbrechen sobald man da rumdrückt... Deshalb wollen die Uhrmacher da wohl nicht ran.. Geh einfach mal ohne Uhr hin und frag nach nem Federsteg (müsste 20mm sein) und versuchs selbst aber wie gesagt 2 von 3 mal brechen die Anstöße...

vielen Dank, aber leider nicht zutreffend. Mein Steeg ist ein ca. 22 mm langes Rohr mit Schraubkopf, an der anderen Seite wird eine Schraube eingedreht. Diese Schraube ist verloren gegangen. Die von mir bisher besuchten Uhrmacher haben dieses Teil nicht und verweisen mich an den Verkäufer, den ich aber nicht weiss weil ich die Uhr geschenkt bekommen habe.

Ich habe auch bis jetzt noch keinen Laden gefunden, der mit Madison-Uhren zu tun hat, die Suche im Internet hat mich auch nicht weitergebracht.

0

Was möchtest Du wissen?