Wo kann ich ein Bett mit Matratze kaufen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Im dänischem Bettenlager kannst Du mal gucken, die haben immer günstige Angebote.

Grundsätzlich werden Bettgestelle, Lattenroste und Matratzen immer getrennt voneinander verkauft, denn jeder hat ja andere Bedürfnisse, was den Härtegrad der Matratzen angeht.

Es gibts auch Komplettsyteme, die sogenannten Boxspringbetten, der Nachteil ist allerdings, nichts auswechseln zu können, denn Lattenrost, Matratze und Bettgestell sind fest miteinander verbaut.

500 Euro sind etwas knapp, eine gute Matratze, die nach zwei Jahren nicht direkt durchgelegen ist, kostet bei der von Dir gewünschten Größe mindestens 200 Euro, ein Lattenrost so um die 100 Euro und dann bleibt für Dein Bettgestell, das ja auch nicht gleich auseinanderfallen soll, nur noch 200 Euro.

Du musst Dich einfach mal umschauen, es gibt immer wieder Sonderangebote und dann musst Du Dir Gestell, Lattenrost und Matratze entsprechend zusammenstellen

https://www.daenischesbettenlager.de/schlafen/schlafsysteme

https://www.otto.de/moebel/betten/bettgestelle/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Ikea-Federkern-Matrazen sind eigentlich ganz in Ordnung und sollten  im Budget liegen, wenn du ein einfaches Gestell nimmst. Wenn du sie nicht transportieren  kannst, musst du aber noch die Spedition mitrechnen. Das geht bei Ikea nach Einkaufswert. Bis 400 Euro sind das 50 Euro, bis 600 Euro Warenwert 70 Euro. Bei einem kleinen Auto evtl. Gestell selbst transportieren und Matraze liefern lassen.

Alternativ kannst du auch die "normale Matrazen" nehmen. Finde ich nicht sooo toll, aber die sind preiswerter und du kannst si quasi unter den Arm nehmen, weil dort die Luft entzogen wurde und sie zu einer kleinen Rolle zusammengequetscht wurden. Man kann die Matraze eventuell später ja auch nochmal upgraden, wenn man das Geld gerade wo anders dringender benötigt. Umziehen ist halt leider immer richtig teuer. (Eine relaiv einfache Federkern kostet 149 Euro, eine einfache Schaummatraze 129).

Du kannst dort auch alle Matrazen ausprobieren. Für ein "Möbelhaus" finde ich den Service in Ordnung. Die Matrazen aus dem "Dänischen Bettenlager" kenne ich nicht, aber das ist vllt. eine Alternative.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es ist immer nur das GEstell, denn bei Lattenrost und matratze hat jeder ander Vorlieben und braucht was anderes.

Mir fällt noch Wasserbett und Boxspringbett ein, aber nicht in der Preisklassse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es bei Ikea versuchen.
Oder im SB Markt von Möbelhäusern.

Es gibt noch Futonbett, Himmelbett; Hochbett, Boxspringbett, Gitterbett, normales ect.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir nur raten, dass Schlafsystem so auszusuchen, dass du nicht in 2 Jahren total unzufrieden mit deinem Bett bist. Das Problem ist wirklich das Maß 140 x 200 cm. Bei dieser Breite erhältst du einen durchgehenden Lattenrost (LR) und eine durchgehende Matratze (M). Mit der Zeit wird sich bei deinen Preisvorstellungen (aber auch bei teureren, da ggf. etwas später) eine Kuhle bilden und du wirst immer mehr das Gefühl bekommen, in einer Hängematte zu liegen. Bei der Breite von 160 cm kannst du 2 x 80 x 200 cm breite LR + M bekommen, da liegt man langfristiger besser drauf. Aber bei deiner angedachten Preisvorstellung wird das alles etwas eng. Ich würde dir im Moment ein Boxspringbett in dieser Breite empfehlen. Ansonsten gibt es ja hin und wieder Angebote in der Breite bei den Discountern wie ALDI und LIDL. Neben der klassischen Schlafkombination, also Bettgestell, LR + M, gibt es noch Futons, Wasser- und Gelbetten, Luftbetten (nicht zu verwechseln mit Luftmatratzen) und die erwähnten Boxspringbetten. Mehr fällt mir im Moment nicht ein. Allerdings gibt es bei der Kombi LR mit M zahlreiche Möglichkeiten. Da solltest du dich im Fachmarkt einmal informieren und herausfinden, was für dich am besten ist. Allerdings bei 500,- Euro sieht es wirklich recht übersichtlich aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Mühe musst Du Dir schon selber machen und ein Bett nach Deinen Wünschen zusammenstellen.

So wie jeder Mensch verschiedene Wünsche und Bedürfnisse hat, gibt es solch ein Bett, wie Du es Dir vorstellst, nicht von der Stange.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?