Wo kann ich diesen test machen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hey,   ─     warte doch erstmal die 2 Jahre bis erreichen deiner Volljährigkeit ab, Erstens stresst du du dich selbst dadurch weniger (das verheimlichen fällt weg. 

Und falls man darauf bestünde, mind 1 Elternteil mit hin zu bringen irgendwann . ... so hast du dir vor allem sehr viele deiner wertvollen Energie-Ressourcn schon mal mit einem Ablauf genommen um ein Procedere durch zu machen, das zum Schluss vielleicht sogar für Dich viel mehr irgendwie Auswirkungen wie einen Fehler, etc. gemacht zu haben...t

übelege es Dir wirklich nochmal gründlichst!!!!

Lies' dazu ein wenig in einigen Bereichen der für Schizophrene-Betroffene gedacht sind zum Austausch, Erfahrungen teilen und mehr über das Krankheitsbild zu verstehen----

http://www.kns.kompetenznetz-schizophrenie.info/?q=node/933

http://www.kompetenznetz-schizophrenie.info/forum/

http://www.kns.kompetenznetz-schizophrenie.info/?q=print/266

➡ SERVICE-ETC.-HILFSANGEBOTE-VON-kns s. hier;http://www.kns.kompetenznetz-schizophrenie.info/?q=print/23/23

Neben der vom o.g. kns kurz erwähnten ungefähren Abläufe-und-Inhalte--der meistens - Antworten-auf-Fragen........

stellt die Charité Dir hier im folgenden gleich ihre Behandlungs-sowie-DIagnostik-Hilfsangebote-etc. vor. 01-04. was auch vllt noch so einiges erklären könnte für dich--

01. https://pdfgenex.charite.de/?URL=psychiatrie.charite.de%2Fklinik%2Fmodule%2Fschizophrenie%2F&hash=27ed428b2cc92ec4f51685ad21d35bc6

02. https://pdfgenex.charite.de/?URL=psychiatrie.charite.de%2Fklinik%2Fmodule%2Fschizophrenie%2Ffragen_und_antworten%2F&hash=f54f16d1ed39eb5ef7dedf10f19b8451

03. https://pdfgenex.charite.de/?URL=psychiatrie.charite.de%2Fklinik%2Fmodule%2Fschizophrenie%2Fpsychiatrische_institutsambulanz_pia%2F&hash=d00451340147e990d5544d0ecc861717

04. https://pdfgenex.charite.de/?URL=psychiatrie.charite.de%2Fklinik%2Fmodule%2Fschizophrenie%2Fstationaere_behandlung%2F&hash=4fd46c15bb2d226600ca57407261deeaa

Wie gesagt bei weitern Fragen, die sich Dir zu deiner Fragestellung weiterhin nicht beantworten ließen, hoffe ich jedenfalls,
dass ist  für Dich eine Antwort findet die 

Dir wiederum vielleicht hilft , diesbzgl. vernünftig für Dich selbst darüber zu entscheiden ,... hierüber  (http://www.psychoseforum.de/?s=db66a217fa164d7eaf4fe6ca1753de79b85191d22  )   wäre noch ein zweites  Selbsthilfe-Forum zum Thema erreichbar..  

wo Die Wahrscheinlichkeit evtl. ein Stückweit höhere Chancen hat,  auf  ebenfalls Betroffene zu treffen,  die  ähnliche Probleme schon durch lebten. .,  vllt. hilft Dir der ein oder ändere Erfahrungsbericht  weiter ...

Ob es dann für  Dich  unbedingt in nächstmöglicher Zeit erfolgen muss und Du an deinem Vorhaben also festhälst..??!?  zeigt Dir anschließend wie Du  darüber   noch   denkst und fühlst  machen Dir  insgesamt genauere  Informationen  vorliegen --- 

alles gute, egal wie Du Dich entscheidest!!!

🍀  Hauptsache  ist es  doch,   dass  wir uns  hinterher reicht  schlimmer fühlen. (.....  Und Dir für  Deine Zukunft  etwas  Hilfreiches  mit bringt, das bisher ad Dir zu fehlen scheint. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten vom Hausarzt zu einen Psychiater/Psychotherapeut überweisen lassen. Später dann zum Neurologen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von skogen
25.06.2016, 20:06

Im Übrigen ist es unmöglich, dass es noch keiner gemerkt hat, deshalb bezweifle ich Schizophrenie bei dir. Ich wurde wegen meines wahnhaften und verrückten Verhalten sogar gemobbt. Das kann man nicht verstecken, weil die Realität sich wie ein Traum anfühlt und nur du hast das sagen.

0

Du solltest besser zu einem Psychotherapeuten und nicht zum Psychiater.
Geh zu deinem Hausarzt, der wird dir dann eine Überweisung zum Therapeuten geben. Deine Eltern müssen nicht dabei sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Coza0310
25.06.2016, 19:30

Ein Psychotherapeut kann aber nur Gesprächsdiagnostik machen, ein Psychiater auch Laborwerte abnehmen oder andere Untersuchungen durchführen bzw. veranlassen. Manchmal ist das für eine Diagnosestellung durchaus wichtig. Außerdem dauert es in vielen Regionen viele Monate, bis man einen Termin bei einem Psychotherapeuten bekommt.

0

Beides ist möglich. Manchmal bekommt man durch Vermittlung des Hausarztes schneller einen Termin.

Mit 16 ist es möglich, dass du allein zu den Ärzten gehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast keine Schizophrenie. Sonst würdest du diese Frage nicht stellen
Das ist Pubertät und sonst nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dahika
25.06.2016, 19:27

Nein, für Schizophrenie ist ein Psychiater zuständig. Aber das ist keine Schizophrenie, sondern Pubertät. Sonst nix.

1

Nicht bei einem Gausarzt, sondern bei einem Psychiater oder einem Psychologen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich erst mal mit deinem Hausarzt, er wird dich, falls nötig, an die richtige Stelle verweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?