Wo kann ich die IP Historie einer Domain herausfinden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Pfff, wenn Du nicht gerade Schäuble heißt und Innenminister bist dürte es schwierig werden, so etwas herauszufinden.

Vor allem: wofür soll das eigentlich gut sein? Wozu braucht man eine Telefonnummer, die es nicht mehr gibt oder die inzwischen jmd anders gehört?

die domain ist heute nacht umgezogen und es wurde vergessen eine sicherung der statischen webseiten auf den server des neuen providers zu übertragen- mit ein bisschen glück sind die seiten insb. das bildmaterial noch vorhanden auf dem server des ex-providers. darum wird's gebraucht um per hostseintrag die domain kurzfristig zurückzurouten...

0
@EGon42

Super!!! :-) Danke für den tipp! hat's tatsächlich gebracht. bin darüber auf domaintools.com gestossen und habe einen Reverse-IP Lookup durchgeführt. der listete domains auf dem gleichen server zur eingegebenen domain auf. offenbar hat der regional zuständige dns-server von domaintools.com noch nicht auf die neue IP abgeglichen und lieferte tatsächlich griechische domains und somit die richtige IP zurück! mit lokalem hostseintrag wird bei mit die website wieder angezeigt und jetzt wird schnell gesichert!!! THX :-)

0
@Max22

Freut mich dass ich helfen konnte. Wobei ich den link auch nur mit Google ausgegraben habe ;-)

0

Eine IP-Adresse kann nicht umziehen, da sie ganz klar an den Provider gebunden ist.Z.B. ist die Adresse 217.228.xxx.xx ein Telekomanschluss. Würde ich den Provider wechseln, wären die ersten beiden Nummernblöcke auch weg.

schon klar, man kann aber anhand einer ip simulieren, dass eine domain nicht dort liegt ist wo sie tatsächlich registriert ist z.b. im eigenen dns-server die a-records auf die ip des anderen externen providers einstellen oder einen lokalen hostseintrag setzen um deinem rechner zu simulieren, dass die domain woanders liegt...

0

Was möchtest Du wissen?