Wo kann ich die Information einholen ob eine Sehenswürdigkeit vom Urheber geschützt ist oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Also wenn du die Fotos gemacht hast bist du der Urheber und du hast die Rechte auf das Foto bzw. Bild.

Bei Gebäuden mußt du ein wenig vorsichtig sein da viele unter Denkmalschutz stehen . Also wenn du sie privat Fotografierst ist es egal aber wenn du sie verkaufen möchtest würde ich mir ein Veröffentlichungsschreiben besorgen von der jeweiligen Stadt dann gehst du auf Nummer sicher..

Ansonsten können Strafen pro Foto das du veröffentlichst bis zu 50 000 ,-€ Strafe nach sich ziehen.

Gruß Cremo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

https://de.wikipedia.org/wiki/Panoramafreiheit#Gro.C3.9Fbritannien
"Im Vereinigten Königreich ermöglicht Abschnitt 62 des Copyright, Designs and Patents Act 1988 in Bezug auf Gebäude und – soweit diese dauerhaft an einem öffentlichen Ort oder öffentlich zugänglichen Grundstück befindlich sind – Skulpturen, Gebäudemodelle und Werke des Kunsthandwerks die Herstellung von diese zeigenden graphischen Werken, die Anfertigung von wiedergebenden Fotografien und Filmen sowie die Sendung einer bildlichen Wiedergabe."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kayajinn
11.08.2016, 14:38

Vielen Dank für die Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?