wo kann ich den ablauf einer diagnose, des transportes und der einweisung in ein krankenhaus bei einem schweren notfall überprüfen lassen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich denke nicht, dass ein Einblick in die Krankenakte so einfach gewährt würde, da wäre wohl eine Anzeige auf Basis begründeter Verdachtsmomente der einzige Weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nele235 12.07.2017, 07:03

Jeder Patient hat ein Recht auf Akteneinsicht und kann die Akte auf eigene Kosten kopieren lassen. Dieses Recht besteht immer- unabhängig von eventuellen juristischen Schritten.

Bei Transporten gibt es immer Verlegungsberichte. Auch die befinden sich in den Akten und können eingesehen werden. 

Nele

1
manni94 12.07.2017, 08:28

@Nele: wenn Du die Frage aufmerksam gelesen hättest, geht es dabei offensichtlich nicht um Akteneinsicht durch den Patienten selbst, sondern durch eine dritte Person. Der Patient wird als "naher Verwandter" bezeichnet.

1
Nele235 16.07.2017, 10:09
@manni94

Dafür genügt die Unterschrift des Patienten auf dem Antrag. Sollte der Pat. selbst nicht (mehr) dazu in der Lage sein, auch die Unterschrift des Inhabers der Vorsorgevollmacht bzw. des gesetzl. Vertreters. 

Von irgendwelchen Verdachtsmomenten oder juristischen Schritten ist die Akteneinsicht nicht abhängig.

Nele

0
manni94 16.07.2017, 12:53
@Nele235

Ach Gott Nele235, grau ist alle Theorie! Mit einem Gehirnschlag konnte der Patient wohl keine Unterschrift leisten, und in den meisten Fällen gibt es wohl auch keine Vorsorgevollmacht. Der Fragesteller ist als "naher Verwandter" wohl auch nicht der gesetzliche Vertreter - also was sollen dann Deine "weisen" Zeilen?

0

Wozu soll das gut sein?

Natürlich werden alle Abläufe dokumentiert, aber ohne einen triftigen Grund kommt man mit Sicherheit nicht an diese Unterlagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nele235 12.07.2017, 07:55

Man muss keine Gründe angeben. Einfach einen formlosen Antrag,  eigenhändig unterschrieben, per Post an die behandelnden Kliniken mit der Bitte um eine Kopie der Akte auf eigene Rechnung. 

Nele

1

Was willst du da überprüfen?

Die Flugroute?

Die ärztliche Diagnose kannst du durch einen zweiten, dritten Arzt abklären lassen.

Oder was meinst du genau?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
einfachR 12.07.2017, 09:34

danke erst einmal. also ein notarzt hatte schwere gehirnblutung diagnostiziert und mit angabe der medikamente sofort einweisung ins krankenhaus was auch nach gewisser zeit geschah. leider war vor ort kein pkw zur verfügung. so holte ich die gattin aus dem nachbarort und fuhren zum krankenhaus, wo nach einer knappen stunde die ärzte nichts von einer diagnose, geschweige von medikamenten wusste und weiter nach drogen, tablettenüberdosis beim patienten suchten. dann brach nach 3 stunden panik dort aus und nach mind 5 stunden kam endlich ein hubschrauber und brachte ihn im tiefsten koma nach berlin, wo er wegen sehr später einlieferung um sein leben kämpft. das erstere krankenhaus ist nur für grundversorgung und sie könnten dort nichts für ihn tun, wurde mir erklärt.

irgentwie scheint der ablauf aus meiner sicht nicht ganz korrekt zu sein, zumal es einen 3 fachen familienvater handelt.

so genau wollte ich es eigentlich wegen der dramatik nicht schreiben. 

0
Rosswurscht 12.07.2017, 16:52
@einfachR

Wenn du hier von einer Fehldiagnose ausgehst, bzw. Fehlbehandlung, Behandlsverzögerung etc. so wirst du dich an einen Anwalt für Medizinrecht wenden müssen.

1
Das geht sie gar nichts an !

    Es ist zwar nett wenn sie sich um die Person kümmern .

Wenn gerade sie Fehler meinen zu wissen , erzählen sie das dem Hausarzt des entfernten . Oder ist es pure Neugier ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?