Wo kann ich das Kampffisch Männchen seperat halten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo In einem geräumigen Behälter, achte darauf das das Wasser warm bleibt, aber vorsichtig mit Heizstab könnte über Nacht zu heiß werden dann lieber ausschalten in einem gut geheizten Raum und ein Deckel wichtig! sollte nicht fehlen und Abstand zur Wasseroberfläche und Deckel.Und wenn du dauerhaft einen glücklichen Kampffisch möchtest (halte ihn ganz alleine paar Posthornschnecken vielleicht und fertig )richte ihm ein strömungsfreies und pflanzenreiches Becken mit Holzunterstände oder Wurzelhöhlen ein und füttere ihn mit Lebendfuter. LG

Hallo,

leider ist es kaum möglich, die Fische zu trennen. Denn, selbst wenn du dir jetzt ein anderes AQ besorgen würdest, müsste dieses auch mind. 3 Wochen einlaufen. So lange kannst du keinen Fisch in einem Ablaichnetz oder einer Schüssel etc. halten. Er würde vor lauter Stress sterben.

Bevor man sich LEBEWESEN kauft, muss man sich ausreichend und umfassend informieren - das ist doch heutzutage mit Internet und Co. wirklich nicht schwer!

Am besten wäre es, du würdest mit einem Plastikrahmen und eingeklebter Mücken-Gaze eine Abtrennung für das jetzige AQ basteln - dann wäre Ruhe, bis das neue AQ fertig ist.

Die Mückengaze bekommst du ganz preiswert in jedem Baumarkt. Alternativ geht auch eine engmaschige Gardine.

Gutes Gelingen

Daniela

Am besten wäre es, du würdest mit einem Plastikrahmen und eingeklebter Mücken-Gaze eine Abtrennung für das jetzige AQ basteln - dann wäre Ruhe, bis das neue AQ fertig ist.

Das wäre auch mein Vorschlag gewesen, denn im Gegensatz zu einer Glas.- bzw. Acrylscheibe, kann hierbei das Wasser zirkulieren!

MfG

norina

1
@Norina1603

Ist mir gerade noch eingefallen, weil es hier eine ähnliche Frage gibt. Du kannst dir im Fachhandel auch eine Filterschaummatte besorgen und passend zurechtschneiden und ins AQ klemmen. Auch damit funktioniert der Wasseraustausch wunderbar und die Fische wären erst einmal getrennt.

1
@dsupper

Hallo ChristophR25,

wichtig wäre in dem Zusammenhang noch zu erwähnen, dass das Wasser aus der einen abgetrennten Hälfte zum Filter abgesaugt und in die andere Hälfte wieder zurück geführt wird, um die Zirkulation zu gewährleisten!

MfG

norina

0

hi. du könntest in dein aquarium ein ablaichnetz hängen, und da den kampfisch rein, die kann man im internet oder in allen möglichen tierläden für wenig geld kaufen, dann muss sich der kampffisch nicht allzusehr umgewöhnen. wie lange dauert es denn bis du das neue becken hast? ich hoffe das hat dir etwas geholfen:)

Um das neue Becken schnellstmöglich zu starten, kannst du wie folgt vorgehen:

Neues Becken aufstellen und einrichten. Wasser zu 50% aus dem bereits laufenden Becken in das neue Becken geben, den Rest mit frischem Wasser auffüllen. Dann kannst du noch eine schöne Handvoll Filterschlamm aus deinem laufenden Filter nehmen und den neuen Filter damit animpfen. Das Becken kann gestartet werden. Warte aber noch 1-2 Tage und miss täglich den Nitritwert. Auch die Bakterien aus dem alten Filter müssen sich im neuen eingewöhnen. Das kann auch noch länger dauern. Musst du den Fisch schnell umsetzen, dann solltest du weiterhin täglich den Nitritwert messen und ggf. täglichen Wasserwechsel von bis zu 50% durchführen, je nachdem wie der Wert ist.

Alternative ist das Netz einhängen und dann ein paar Tage abwarten, bis das neue Becken zu 100% stabil ist. Ich habe die oben genannte Methode 2x verwenden müssen, da plötzlich ein Diskus krank wurde. Ich hatte nie Probleme, habe aber die Werte immer sehr gut überwacht.

Danke an dir ernst gemeinten ratschläge .. und an die schlauberger .. wie ihr aus meinem text entnehmen könnt .. habe ich es schon rein geschrieben das ich vorher nich gefragt habe .. ich werde es in zukunft besser absichern u mich besser info .. danke an alle ;)

Wie lange brauchst du für das 2. Beckenklar zu mmachen? Ich hatte mal ein paar std. Nen Goldfisch in ner riesigen Schüssel. Oder nimm nen Eimer oder so.

Was möchtest Du wissen?