Wo kann ich Bücher vom 1. und 2. Weltkrieg verkaufen

5 Antworten

Sicherlich gibt es in Deiner Stadt ein Stadtarchiv, dort solltest Du Dich beraten lassen. Die Briefe werden wohl kaum Geld bringen, haben aber einen hohen Wert für Archive, die Einzelschicksale von Menschen für die Nachwelt erhalten wollen.

Hallo joggerinjoggen! :-)

Vorab: Hol Dir bitte an mehreren Stellen Auskunft, hier schon mal ein Link, im Net finden sich weitere Möglichkeiten. Natürlich kannst Du bei Antiquariaten nachfragen, auch hier gibt es Unterschiede und selbstredend verkaufen sie die dann teurer. Möglicherweise in Antiquitätengeschäften, An und Verkauf, Trödel, vielleicht sogar Museen. Anfragen: E-Mail oder telefonsich, kosten nichts.

http://www.zvab.com/index.do

Vergleichen könnte sich lohnen, aber vielleicht ist es auch ehemalige "Massenware", dann wirst Du nur einige Euronen abgreifen können....Je nach Ausgabe und Zustand der Bücher. Ob es für die Briefe Geld gibt, frag nach!

Jedenfalls wünsch ich Dir viel Erfolg! Grüße von

Jason

Hallo Jason, vielen herzlichen Dank für deine Hilfe, kann wirklich was damit anfangen.

0

Hmmm vielleicht gibt es soetwas wie einen "Geschichte-Verein" in deiner Stadt. Ich würde einmal zu einem Museum schauen oder direkt bei der Gemeinde nachfragen. Für ebay usw. ist das zu schade.

Ebay?

Bei ebay, darf man keine Bücher vom Krieg verkaufen, wurde gleich für 3 Tage gesperrt :(

0

Was möchtest Du wissen?