Wo kann ich Bi-Oil kaufen oder was kann ich sonst gegen Gehnungsstreifen machen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kannst du vergessen. Die Dehnungsstreifen gehen nicht mehr weg, auch nicht durch ölen, cremen oder sonst was. Die werden mit der Zeit heller. - Du mußt etwas Sport treiben, damit du dein Bindegewebe stärkst. Diese Bindegewebsschwäche ist angeboren und man kann sie wirklich nur durch Sport und gesunde Ernährung (wenig Fett, Süßigkeiten etc) stärken bzw. im Zaum halten, so dass du eben nicht ständig zu und ab nimmst. - Auch wenn das während der Schwangerschaft passiert bleibt das für immer. Nur wenn man sich dann um eine möglichst schlanke Figur bemüht, sind sie fast nicht mehr sichtbar. - Fazit: Es ist rausgeschmissenes Geld.

Ok, danke für den Tipp. Ich hab es nicht gefunden und daher noch nicht gekauft, aber woher weißt du das? weil ich schon anderes gehört und gelesen habe... also dass man sie verblassen lassen kann, mit cremes. Stimmt das nicht?

1
@lalalauralaura

Alles Werbung von den Kosmetikherstellern und auch von den Kosmetikerinnen. Also aufpassen, lass dir da nichts andrehen. Wenn die verblassen ist das die Natur und Deine Haut, aber mit Sicherheit keine Creme oder so. - Ich weiß das eben, schau einfach auf meinen Blog.

1
@aycawolf

ich kann den vorherigen Kommentaren nicht ganz zustimmen, Schwangerschaftsstreifen oder Dehnungsstreifen lassen sich schon mit der richtigen Technik bearbeiten, dass diese fast nicht mehr sichtbar sind, eine Bekannte von mir hat sich einer LDM Behandlung (Ultraschall) bei Ihrer Kosmetikerin unterzogen und ist mit dem Ergebnis mehr als zufrieden!!

0

Was möchtest Du wissen?