Wo kann ich am Besten für 1 Jahr als Überbrückung arbeiten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Versuch einen Ausbildungsplätze zu finden. Es ist auch möglich mitten in Jahr eine Ausbildung zu beginnen. Du kannst Au nach Praktikumsstellen suchen die deiner Ausbildungsrichtung entsprechen. Wenn du dich dann bewirbst kannst du sagen du hast schon ein Praktikum in dieser Richtung unternommen und weißt worauf du dich da einlässt. Eventuell bietet dir dann sogar die Firma wo du dein Praktikum machst eine Ausbildungsstelle an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DougundPizza
07.08.2016, 17:03

Oman die Autokorrektur am iPad ist ja grottig^^ überlies einfach die Rechtschreibfehler ;)

0
Kommentar von Babaninkizi
07.08.2016, 17:04

Ich könnte mich in die Richtung auch mal umschauen, jedoch wenn es nicht funktioniert, könnte ich auch etwas anderes probieren ?

0
Kommentar von DougundPizza
07.08.2016, 17:09

Klar, aber ich versuche dir eine Optimale Lösung für dein Problem zu geben. Und da ist z.B. unbezahltes Praktikum mehr Wert als ne Burgerkingstelle.

0
Kommentar von DougundPizza
07.08.2016, 17:11

Was möchtest du denn später machen? Ich kann mir nicht vorstellen das man nix findet, wenn man wirklich will. Welchen Abschluss hast du? Vlt musst du Au bissle weiter Schule machen um dein gewünschte Ausbildubgsstelle zu erreichen.

0

es wäre sinnvoll im bereich deiner ausbildung zu arbeiten. sofern man außerdem nicht weiß, wo du wohnst, kann man auch keine konkreten tipps geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Babaninkizi
07.08.2016, 16:59

Wollte eine Ausbildung im Büro machen, sowas wie Industriekauffrau, Kauffrau für Büromanagement usw.
Wohne in der Nähe von Würzburg (40km entfernt)

0

Du könntest doch ein FSJ machen, oder nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Babaninkizi
07.08.2016, 16:58

Ich wollte meinen Eltern nicht mehr auf der Tasche liegen, auch wegen dem Auto

0

Was möchtest Du wissen?