Wo kann ich am besten eine Freundin finden?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hallo imperial14,

die bis jetzt hilfreichste Antwort aus meiner Sicht ist die von unending, der ich mich vollkommen anschliesse.

Nur als Stoff zum Nachdenken:

Wenn dich ein Mädchen nicht als Feund annimmt, weil du ein wenig stärker bist als andere, dann ist sie es sowieso nicht wert. Menschen werden auf Ihre Körpergröße/-umfang, Aussehen, Benehmen reduziert.

Das kann es nicht sein! Wichtig sind die sogenannten "inneren Werte". Und gerade bei einer Freundschaft sind sie sogar "überlebenswichtig", ohne sie würde die Freundschaft nicht bestehen. Soll bedeuten: Will dich ein Mädchen, dann will sie dich so wie du bist.

Du hast sicher gewisse Charaktereigenschaften, die dich einzigartig machen. Es kann sein, dass man sich auf dein Wort verlassen kann, oder dass du bereit bist, jemand gut ausreden zu lassen, ohne ihn zu unterbrechen, oder du hast hilfreiche Antworten, weil du dich gut in einen Menschen und seine/ihre Probleme hineinversetzen kannst, du kennst dich mit Natur aus, bist treu, sensibel.

Was auch immer es ist, aber du hast Eigenschaften, die dich aus der "Masse" hervorstechen lassen. Und siehst du, genau dazu stehst du! Es gibt viele etwas stärkere Menschen, die dazu stehen (ich weiß natürlich, es ist ein Problem!).

Nur als Rat: VERSUCHE DAZU ZU STEHEN. Du sollst auch (wenn du selbst dich nicht gut fühlst) abnehmen, wenn es möglich ist. Auch kann das krankheits- oder vererbungsmäßig sein. Das solltest du vom Arzt abklären lassen.

WO du hingehen solltest? Nicht unbedingt zu einem bestimmten Platz, sondern wo du immer hingehst. Verändere dein Umfeld nicht, das bist du gewöhnt. Kino, Disco, wo es auch ist. Und wie schon geschrieben wurde:

SEI DU SELBST, VERSTELLE DICH NICHT.

Viel Glück auf deinem Lebensweg,

Gruß aus Niederösterreich

Alfred

asteppert 04.07.2011, 13:56

Hallo imperial14,

vielen Dank, dass du die Antwort so bewertet hast.

Und viel Glück nochmals,

Alfred

0

Ich blende mal die größtenteils sinnfreien Antworten hier aus. Hör nicht drauf, das sind Schwachmaten.

Einerseits gebe ich meinen Vorrednern Recht, es ist wichtig, dass du etwas für dich tust, für dein Selbstwert- und auch dein Körpergefühl, indem du eben wirklich schaust, ob du ein wenig abnimmst, Sport machst oder wie auch immer. Und natürlich gibt es da auch einen ganz wichtigen gesundheitlichen Aspekt, den du nicht vergessen solltest. Aber dazu haben meine Vorredner ja auch schon eine Menge gesagt.

Andererseits find ich es auch bißle doof, das darauf zu reduzieren. Das Leben wird nicht ach so toll, nur weil man ein paar (oder auch ein paar mehr) Kilos abspeckt. Glaubt mir, ich spreche aus Erfahrung. Ich habe über 40kg abgenommen und musste eines feststellen - man nimmt sich selbst immer mit. Es ist eine grundlegende Einstellung zu sich und zu seiner Umwelt, die man in den Griff kriegen muss.

Umgib dich nicht mit Menschen, die dich auf dein Gewicht reduzieren. Aber: reduzier dich auch nicht selbst nur auf dein Äußeres! Fang an zu leben, versteck dich nicht hinter deinen Kilos. Du hast genauso positive und negative Eigenschaften, hast Charakter, Vorlieben, Hobbies, Humor, Gedanken, Wünsche, Träume, Stärken und Schwächen. Zeig sie! Zeig sie ganz genau so, wie es auch die Menschen machen, die "Idealmaße" haben. Du bist doch nicht weniger wert, nur weil du mehr wiegst!

Ein ganz ganz großer Punkt ist Ausstrahlung: Strahlst du aus, dass du dich minderwertig fühlst, wirst du auch so von anderen behandelt. Strahlst du aber aus, dass du weißt, was du kannst, dass dir zwar bewusst ist, dass du zuviel auf den Rippen hast, aber dass du es dir selbst dennoch wert bist, zu leben, so wie jeder andere auch das Recht dazu hat, wirst du auch mit viel offeneren Armen empfangen. Menschen sehen einen so, wie man sich darstellt, wie man sich zeigt.

Aber damit du das kannst, solltest du selbst mal auf die Suche nach dir gehen. Identifizier dich nicht nur über dein Gewicht. Das bist nicht (nur) du. Das ist deine äußere Hülle, ok, aber was ist da noch? Was kannst du gut? Was nicht so? Was magst du? Was wünschst du? Wohin willst du kommen?

Find heraus, wer du bist. Das ist der Anfang und du wirst dann auch irgendwann ein Mädchen kennenlernen, die dich genau so, wie du bist, auch nimmt und liebt.

Du musst schauen das du dich motivierst... suche dir hilfe beim abnehmen, Krankenkasse und Hausarzt können helfen. Das sind experten und die können deine Pfunde purzeln lassen. Lass dir einen Professionellen Ernährungsplan aufstellen der lecker und Gesund ist. Mach blos keine Diäten....

Schau ob es sowas wie selbsthilfegruppen gibt, mit mehrern Leuten macht es total Spaß und man überwindet schneller den inneren Schweinehund.

Keiner sagt das du zum Stock werden musst, aber etwas in Form kommen streichelt das Ego.

Wenn du Selbstbewustsein aufgebaut hast, viel unter Leuten bist, klappt es fast von allein mit den Frauen...

Du musst erstmal lernen, dich selbst zu mögen und dich zu akzeptieren. Daraufhin kannst du gemocht werden ;) Ich würde zu einem Ernährungsberater gehen und mich beraten lassen. Dann wirst du vielleicht selbstsicherer, wenn du etwas abnimmst (wobei ich ja nicht wirklich weiß, wie du wirklich aussiehst, vielleicht ist es gar nicht so schlimm). Um dann ein Mädchen kennen zu lernen, sind Orte wie Cafés, Schwimmbad, Kino, Freizeitpark, oder Parks allgemein gut ;) Natürlich kannst du auch jederzeit ein Mädchen auf der Straße oder in der Straßenbahn treffen, das dir gefällt. Oder sogar in deiner Schule oder Ausbildung ;)

Viel Glück :D

Das, was zählt ist dein Selbstbewusstsein und dein Charm.

MissCherryKiss 23.06.2011, 09:33

Wenn ein Mädchen von dir verlangt, abzunehmen und sonst nichts von dir wissen will, ist es nicht die Richtige. Gefühle spielen die größte Rolle und in dieser Gefühlswelt gibt es keine Kilos zu viel ;)

Allerding ist es okay, wenn sie dich dabei unterstützt, damit du selbst mit dir zufrieden bist ;)

Sei immer ehrlich und offen und du selbst :D

0

Sie einfach wie du bist und verstelle dich nicht, das bringt eh nichts. Freunde finden ist leicht, nur "Wahre Freunde" finden ist sehr schwer. Wo du diese findest kann ich dir leider nicht sagen.Vieleicht traust du dich einfach mal andere anzusprechen, sei es in der Schule oder im Park...

Vielleicht gibt es eine Jugendgruppe, die Dich interessieren könnte? Oder einen Sportverein? Oder besuch einen interessanten Kurs bei einer VHS. Überall gibt es neue Leute zum Kennenlernen.

Überall wo man sucht. Aber das Leben spielt da ganz anders. Da du gleich dabei erwähnst, dass du sehr dick bist, macht das dir Probleme um dich frei zu fühlen ein Mädchen ztu finfen. Und so ist es auch.

Fange bei deinen Gewichtsproblemen an. Ich versicher dir wenn du es aus eigenen Kräften es schaffst ordentlich Gewicht abzunehmen, taucht die Freundin wie aus dem Nichts auf. Ganz von alleine!!

Wofür interessierst du dich denn? Spielst du PC-Spiele? Chattest du gern? Bist bei facebook o.ä. unterwegs? Musik? Sport? Hast du ein Hobby?

Gleichgesinnte, die gut zu dir passen, findest du am ehesten bei Dingen, die dir selbst Spaß machen. Entweder im Internet in entsprechenden Gruppen/Chats oder im RL im Verein, auf Musikveranstaltungen, in einer Schul-AG etc.

gehe erstmal zu deinem hausarzt und lasse dich beraten, wied ud ernährungstechnisch am besten abnehmen kannst...

dann suchee dir eine sportart / verein, wo du dich körperlich betätigen willst - um abzunehmen...

du musst an dir etwas machen, m nicht mehr zu dick zu sein, dann magst du dich mehr - wirst durch sport nette menschen und auch mäüdchen kennenlernen...

arzt besuch ist in vielerlei hinsicht wichtig, damit abgeklärt werden kann, weshalb du so dick bist und wie dir ambesten geholfen werden kann...

und ann will ich dir mal ein schec kensbild aufmalen...

wenn du nichts versuchst, um dünner zu werden, dann drohen dir in kürze schon im jugendlichen altrer beschwerden in den gelenken... beimkreislauf... weil dein köroper bewegungsunfähig bleibtr, wirst du wahrscheinlich balod zuckerkrank werden...

herzbeswchwerden sind abzusehen, deine pumpe macht platt...

und wenn - diese wenigen schlimmen dinge eintreten, wirst du nie erfahren, wie schön küssen, streicheln, schmusen, se-x sein kann, weil du dich selbst inas aut-back geschossen hast.... also hole dir von geschulten leuten alle hilfe , die du bekommen kanst, damit du in zukunft glücklicfh sein wirst.

als ich kind war, war ein nachbar junge auch serh dick und hat heftig mit gesunder ernährung und sport an sich gearb eitet...

später war er so fit, das er bei der polizei gearbeitet hat, eine frau und 2 kinder, ein schönes zuhause, viel spass deurch disziplin an sich selobst, weil er dann akzeptiert wurde und sich selber moche...

fange an und tue den ersten schritt... arzt - ernährungsberateri8n - süport etcd... lg

marlylie 23.06.2011, 03:23

also wenn ich das weier ogen leswe:

sei einfach so , wie du bist...

frage dich doch mal wie du bist - bzw. wie du dich siehst - sehen möchtest...

dann sollte das doch ansporn genug sein, damit du vn deien pfungden runterkommst und du dich noch besser / kennelrnst...

du bist grade mal 16 - was sollte ich da mit meinen "paar" jahren mehr sagen ???

ich lerne mich heute noch immer wieder neu und mehr kennen... lg

0

In Jugendgruppen von Vereinen.

Hey also ichbin jetzt grade 16 jahre alt bzw werde im november 17 und bräuchte auch eine bff

geh in einen sportverein,vielleicht lernste da ne maus kennen, nebenbei machste noch was für die figur

Was möchtest Du wissen?