Wo kann ich (14) kostenlos einen HIV Test machen, meine Freundin möchte das von mir?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

kostenlos geht das leider nicht, außer es besteht der verdacht in diese richtung.

den test kannst du bei sogut wie jedem arzt machen lassen, würde dir aber raten direkt ins labor zu fahren, da sparst du dir zeit, denn dein arzt müsste die blutprobe auch erst ins labor schicken.

normalerweise halten sich die kosten im rahmen und belaufen sich so auf 10-15€, ok das ist für einen 14 jährigen schon recht teuer...

deine eltern werden davon nichts mitbekommen, sofern du das ergebnis dort abholst. ansonsten bekommst du es zugeschickt und deine eltern werden den brief mit sicherheit fragwürdig angucken.

wo du ein solches labor finden kannst, wird dir google verraten :) einfach blutlabor und deine stadt eingeben.

Ich weiß ja, dass mein Bruder und ich gesund sind, von daher würde ich das Ergebnis zu ihr und ihrer Schwester schicken lassen, es geht ja nur darum, dass sie es schwarz auf weiß haben.

Von mir aus kann der Arzt auch eine Blutprobe von uns beiden machen lassen, damit die Kosten nicht so hoch sind, wir sind eh eineiige Zwillinge und haben eh naja Kontakt zueinander

0
@Xboythehidden

ich verstehe das, dennoch lässt sich hiv nicht so leicht übertragen wie man sich das manchmal vorstellt. wenn eure eltern gesund sind und ihr noch keinen GV hattet oder mal in großen mengen fremden blut gewühlt habt, dann ist es eigentlich nicht möglich, dass ihr infiziert seid.

ich glaube nicht, dass es für sowas einen mengenrabatt gibt.

an den kosten werdet ihr nicht herum kommen. allerdings kannst du dich mal an die BZgA wenden, es gibt manchmal die möglichkeit kostenlose tests zu machen, die werden dir mit sicherheit weiterhelfen können.

0
@mojo47

Sie weiß auch, dass ich nur gesund sein kann, aber das ist einfach eine psychologische Sache bei ihr, sie hat ja sogar gesagt sie würde den Test bezahlen, ich möchte sie aber nicht ausnutzen.

Was würde ihr GV mit mir bringen, wenn ihre Zwänge ihr den Spaß versauen ?

Wir hatten zwar schon einmal GV aber dann doch mit Kondom und das einzige Blut was jemals in oder an meinen Körper gekommen ist, ist von meinem Zwillingsbruder.

Ich dachte an eine gemeinsame Blutprobe und die als eine durchgehen zu lassen, müsste ja bei eineiigen Zwillingen wie uns problemlos möglich sein.

0
@Xboythehidden

nein, ist nicht möglich. du wirst keinen arzt oder laborant jemals mit blut rumpantschen sehen... wenn sie den test bezahlen würde, dann ist doch alles bingo. geh zum arzt/ins labor und 3, 2, 1 haste in 1-2 tagen das ergebnis. viel spaß noch.

1
@mojo47

Bist du sicher, dass das kein ausnutzen wäre ?

Ich möchte sie Finanziell nicht ausnutzen, auf keinen Fall

0
@Xboythehidden

nein, du würdest den test ja nicht von dir aus machen lassen sondern nur, weil du es für sie machen willst. ihr könnt euch ja einigen und du steuerst etwas bei. mit 19 hat man aber i.d.r. mehr geld zur verfügung als mit 14.

2
@mojo47

Ok, dann werd ich ihr Angebot mit dem Test wohl annehmen, sie als angehende Biologin wird bestimmt auch wissen wo ich den machen kann.

0

Nein, sie will den (sinnlosen) Test doch unbedingt.

1

Ohne die Einwilligung deiner Eltern wird das aber nicht möglich sein, da liegt der Hase im Pfeffer

1
@einfachichseinn

warum denn das??? ich brauchte in meinem ganzen leben noch nie die einwilligung meiner eltern, wenn mir ein arzt blut abgenommen hat!

0

Danke für die Tipps mit dem nicht nachhause schicken, hat alles geklappt, wir haben die Tests am Montag gemacht und mitlerweile unsere Ergebnisse abgeholt, natürlich negativ, auch bei unseren Freundinnen.

Da in letzter Zeit kein ungeschützter Kontakt mit Fremden bestand also nur mein Bruder und ich untereinander, ob sie und ihre Schwester haben wir nicht gefragt, wir haben ausgemacht, das wir uns solche Dinge nicht erzählen, braucht es auch keinen Wiederhohlungstest.

Und danke für den Hinweis, dass ihr Angebot annehmen keine Ausnutzung ist, naja, wir haben uns dann geeinigt, das sie uns ein Teil dazu geben, ihre Tests haben sie selbst bezahlt.

So, jetzt müssen wir in Zukunft nur noch aufpassen unsere Eltern nicht zu Opa und Oma zu machen...

1
@Xboythehidden

Sex empfehle ich nur mit Kondom. Der Unterschied ist sicher kaum spürbar. Ich weiß nicht ob deine Eltern von deiner Beziehung mit einer 19 Jährigen wissen aber es gibt da einiges zu beachten. Wenn du nämlich noch 13 warst und sie 18 bei eurem ersten GV, dann ist das eigentlich strafbar. Nur so am Rande als Info. Das ist auch kein Vorwurf. ;)

0

Ich glaube nicht dass ihr das heimlich hinbekommt.

Gratis wahrscheinlich auch nicht.

Ihr könntet eurem Hausarzt vorlügen ihr hättet Kontakt zu Blut einer fremden Person (Mitschüler ist wahrscheinlich am glaubhaftesten) gehabt und fragen ob es möglich ist den Test von der Krankenkasse finanzieren zu lassen.

Ein kleiner Selbstbehalt ist aber meistens zu entrichten.

Aber ohne Verhütung ist Sex niemals zu empfehlen! Das Risiko einer Schwangerschaft besteht immer und ihr solltet das nur machen, wenn ihr bereit seid die Verantwortung für ein Überraschungs-Kind zu übernehmen.

Von wem von euch beiden das Kind wäre, wäre egal. Da ihr ja, soweit ich weiß, eineiige Zwillinge und damit natürliche Klone seid, kann euch auch ein Vaterschaftstest nicht voneinander unterscheiden.

naja die beiden studieren Biologie, sie werden sicherlich wissen wie Verhütung funktioniert und wie man sie sicher macht.

Und wieso sollte egal sein, von wem das Kind wäre, wir haben ja nicht mehr 1 gemeinsame Freundin sondern jetzt jeweils eine eigene (auch wenn die 2 ebenfalls eineiige Zwillinge sind) und ich würde sicherlich nicht mit der Freundin von meinem Bruder schlafen.

0
@Xboythehidden

Sag das nicht, Sexualkunde wird in einem Biologiestudium nicht unbedingt auf diese Weise durchgenommen. Liegt natürlich am Dozenten, aber wie man ein Kondom benutzt oder entsprechend verhütet gehört im Normalfall nicht zum Unterrichtsstoff eines Biologiestudiums. (hab selber Biologie studiert)

Du würdest nicht mit der Freundin deines Bruders schlafen, aber er schläft mit deiner Freundin? Ach, ihr hattet eine gemeinsame und jetzt jeder eine eigene. Verstehe. Eure Beziehungskiste ist recht verwirrend.

Wenn ihr zwei Zwillingspaare seid, ist es biologisch völlig egal wer von wem ein Kind bekommt. Biologisch gesehen seid ihr 4 nur 2 Personen, je ein Mann und eine Frau.

Von daher könnt ihr im Falle des Falles eine Münze werfen :P

3
@Andrastor

Sie würden die Pille nehmen und bevor die nicht sicher wirkt, würden wir nichts machen.

Und mein Bruder würde das nicht einfach so machen ich vertraue ihm, vielleicht im Rahmen von abgesprochenen 4er Spielchen aber ich glaub eh nicht, dass unsere Freundinnen das machen würden (obwohl sie untereinander durchaus schon Dinge probiert haben).

Ich weiß, dass es biologisch egal wäre ich würde für meine Neffen und Nichten wahrscheinlich auch Papa 2 sein (und er für meine Kinder auch).

Das witzige ist, dass unsere Kinder untereinander heiraten könnten, weil sie ja trotzdem nur Cousin und Cousine sind.

0
@Xboythehidden

Vom Gesetz her dürften sie das vielleicht, ja (ich weiß gerade nicht wie es dazu gesetzlich momentan aussieht), aber biologisch gesehen ist es keine gute Idee, da eure Kinder genetisch Geschwister und nicht Cousins wären.

Von daher ist dringend davon abzuraten und ich vermute auch das Gesetz würde hier einen Sonderfall sehen und eine Hochzeit verhindern.

Aber das ist Spekulationssache.

2
@Andrastor

Ein weiterer Grund unsere Kinder später gemeinsam aufwachsen zu lassen, damit der biologische Schutzmechanismus greift.

Wobei in meiner Familie keine Erbkrankheiten vorkommen und bei meiner Freundin, naja ist Asperger Autismus vererbbar ich meine sie und ihre haben das beide, aber andererseits weiter schlimm wäre es nicht, sie kommt ja auch damit klar.

0
@Xboythehidden

Nur weil momentan keine Erbkrankheiten bekannt sind, heißt das nicht, dass die dafür verantwortlichen Anlagen und Gendefekte nicht doch in eurem Erbgut schlummern. Mit einem Gentest ließe sich das ganz einfach herausfinden 😉

0
@RefaUlm

Je mehr Kommentare ich hier vom FS lese, desto mehr festigt sich meine Überzeugung, dass das Ganze nur Fake ist. So viel Schwachfug auf einmal kann einfach nicht wahr sein.

1
@putzfee1

Oh doch, kann. Schau mal durch die anderen Fragen des FS. DIe Wahrscheinlichkeit besteht natürlich, dass alles erfunden ist, aber die Art und Weise wie der FS auf die verschiedenen Kommentare zu verschiedenen Fragen antwortet, lässt diese Chance reichlich klein erscheinen.

1
@Andrastor

Meiner Meinung nach hat der FS allenfalls eine rege Fantasie und Spaß daran, die Leute zu provozieren. 

1
@putzfee1

Ich habe Spaß daran Leute zu Provozieren und mein Bruder hat auch Spaß an sowas, aber das was wir schreiben ist echt und die Situation mit meiner Freundin ist auch echt.

Ich gebe zu, dass wir wegen diesem Spaß am provozieren Dinge manchmal absichtlich genauer schildern als es nötig wäre, dennoch sind alle unsere Fragen echt und nichts ist erfunden.

0
@Barbdoc

Tun wir nicht keine Sorge.

Mit unseren ersten Account hatten wir unsere Experimente aneinander ausführlich beschrieben und wurden dafür beide gesperrt, mein Bruder hat sogar 2 Accounts in einer Woche deswegen verloren, dadurch haben wir unsere Lektionen gelernt.

Jetzt sind wir Silber und das wollen wir auch nicht durch sowas verlieren

0

Beim Gesundheitsamt könnt ihr einen kostenlosen und ich glaube, sogar anonymen HIV-Test machen.

Heimlich und kostenlos wird wohl nicht möglich sein.

Ihr müsst dazu zu einem Blutlabor und eine Blutprobe entnehmen und zur Untersuchung schicken lassen. Ihr könntet mit euren Eltern reden und sagen dass ihr Angst hättet vielleicht Aids zu haben und euch deshalb untersuchen lassen wollt.

Ihr könnt auch behaupten einer eurer Mitschüler hätte gesagt dieser und jener Mitschüler hätte Aids, aber mit sowas solltet ihr vorsichtig sein, das kann üble Gerüchte nach sich ziehen.

Ungeschützten Sex würde ich sowieso nicht empfehlen und wenn eure angehende Biologin davon ausgeht dass ihr nur gesund sein könnt, sollte sie noch mehr lernen. Auch Jungfrauen können an Aids erkranken.

wenn eure angehende Biologin davon ausgeht dass ihr nur gesund sein könnt, sollte sie noch mehr lernen. Auch Jungfrauen können an Aids erkranken.

Wir sind 14 und kommen nicht aus der dritten Welt.

Unsere Mutter geht Blut spenden, kann also nur gesund sein und unsere Freundinnen hatten noch niemals vorher Beziehungen, niemals Bluttransfusionen und kommen ebenfalls nicht aus der dritten Welt

0
@Xboythehidden

Das hat damit nichts zu tun. Die Zahl der an Aids Infizierten in der ersten Welt ist momentan auf einem neuen Höchststand. HIV ist keine Krankheit der dritten Welt.

Und da du dich sicher nicht daran erinnern kannst wann du in deinem Leben schon überall Kontakt mit Blut fremder Leute hattest, ist es unklug davon auszugehen kein Aids zu haben.

Außerdem nimm die Aussage deiner Sexualpartnerinnen niemals ohne weiteres als Wahrheit an. Selbst wenn sie dich nicht absichtlich belügen, kann es sein dass sie es selber nicht besser wussten und nur annahmen sie wären nicht infiziert.

Man fängt sich das heutzutage schneller ein als man denkt. Ganz zu schweigen von anderen unangenehmen Geschlechtskrankheiten.

Ist ein gut gemeinter Rat.

4
@DevaKaldet

Wir sind Jugendliche und hatten erst einmal Kondom geschützen Sex mit einem Mädchen welches selbst höchstwahrscheinlich gesund ist und außer dem Blut von meinem Bruder hatte ich niemals Blutkontakt, niemals eine OP und niemals eine Blutspende von jemand fremdem.

Der letzte Übertragungsweg, unsere Mutter fällt raus, sie spenden Blut und ist damit nachweislich gesund.

Ich denke damit können wir sicher sagen, wir haben kein HIV

Wir haben auch sonst nichts, wir haben ja noch nichtmals Lippenherpes

Und die beiden sind Jungfrauen, das kann man bei Mädchen sehen.

Woher sollten die beiden infiziert sein bitteschön auch mit anderen Geschlechtskrankheiten wir merken ja selbst unter welchen Bedingungen sie Körperkontakt zulassen und OPs oder Transfusionen hatten sie nie

0
@Xboythehidden

Der letzte Übertragungsweg, unsere Mutter fällt raus

Eure Mutter ist nicht der letzte Übertragunsweg. Jeder Kontakt mit Blut oder Genitalflüssigkeiten eines Infizierten kann den Virus übertragen.

Sprich wenn euch jemand z.B. aus Versehen anblutet, mit Blut anhustet oder sich im Schritt kratzt, sich nicht die Hände wäscht und eure Hände anschließend schüttelt. Reibt ihr euch nun die Augen, oder steckt den Finger in den Mund, könnt ihr euch schon angesteckt haben.

Gleiches gilt für eure Freundinnen.

Weiters kann man bei Mädchen eben NICHT sehen ob sie noch Junggrauen sind oder nicht. Das Jungfernhäutchen oder Hymen muss beim Sex nicht reißen, es kann durchaus nach mehrmaligem Geschlechtsverkehr noch intakt sein.

Außerdem bezweifle ich stark dass du und/oder dein Bruder ein intaktes von einem kaputten Hymen unterscheiden könntet. Dies bitte nicht als Angriff zu verstehen, aber um diesen Unterschied erkennen zu können braucht es einige Vergleichsbeispiele beider Fälle.

Damit ihr seht dass ich keinen Blödsinn rede:

Hier ein Wikipedia-Auszug zu Hymen:

Jungfräulichkeit wird oft fälschlicherweise mit Intaktsein des Hymens
gleichgesetzt. Dieses wird durch einvernehmlichen oder erzwungenen
Geschlechtsverkehr jedoch nicht zwangsläufig verletzt. Umgekehrt
bedeutet nicht jede Verletzung des Hymens den Verlust der
Jungfräulichkeit.

Und hier ein Link zu einer Seite, die dahingehend ebenfalls Aufklärung bietet:

http://www.onmeda.de/sexualitaet/jungfernhaeutchen.html

2
@DevaKaldet

Eure Mutter ist nicht der letzte Übertragunsweg. Jeder Kontakt mit Blut oder Genitalflüssigkeiten eines Infizierten kann den Virus übertragen.

Sprich wenn euch jemand z.B. aus Versehen anblutet, mit Blut anhustet oder sich im Schritt kratzt, sich nicht die Hände wäscht und eure Hände anschließend schüttelt. Reibt ihr euch nun die Augen, oder steckt den Finger in den Mund, könnt ihr euch schon angesteckt haben.

Gleiches gilt für eure Freundinnen.


Möchtest du uns eigendlich Angst machen ?

Wixfinger (nach SB) reichen für HIV nicht aus außer ich würde mich mit meinen kontaminierten Fingern operieren und Bluthusten müsste schon auf eine große offene Wunde erfolgen.

Ein gemeinsamer  blutiger Verkehrunfall mit einem infizierten, eine Schießerei oder Messerstecherei wäre denkbar, aber sowas hatten wir nie

Und dass das Hymen nicht immer reißt, das weiß ich, aber ganz ehrlich, hätten die beiden Sex gehabt, dann hätte der Junge sich so wie wir uns, auch testen lassen müssen und mal davon ab lassen sich die beiden ja auch testen

0
@Xboythehidden

Ich will euch keinesfalls Angst machen, sondern euch die Augen öffnen, dass dieses Thema ernster ist als man vielleicht denkt.

"Wichsfinger" wie du sie nennst, können durchaus ausreichen. Die Viren überleben in Flüssigkeiten recht lange und hat jemand feuchte Hände (Schweiß) bemerkt man vielleicht nicht einmal dass sich Smegma  auf der Hand befindet.

Ihr seid noch jung und unerfahren, deshalb mein gut gemeinter Rat: Immer auf Nummer sicher zu gehen und niemals das Wort des Sexualpartners ohne Zweifel für die Wahrheit erachten.

1
@DevaKaldet

HI Viren sind die Viren die am schnellsten kaputtgehen von allen

Es ist noch niemals jemand auf die Art infiziert worden, schonmal garnicht ein Kind oder Teenager.

Und Eichelkäse würde nichtmals ausreichen, dafür würde es Sperma selbst brauch und zwar frisches derartige Übertragungswege sind für Petting zwar möglich aber nicht für den Alltagskontakt

0
@Xboythehidden

Glaube das mal nicht. 

Hier ein Auszug aus der Aidshilfe Salzburg:

Wie lange Körperflüssigkeiten außerhalb des Körpers infektiös bleiben
ist allerdings nicht genau geklärt. Manche Virologen sprechen von einer
Minute, manche von einer Stunde.

Was bedeutet, dass Smegma dass du von jemand Fremden auf die Hand bekommst, immer noch infektuös sein kann.

Außerdem geht es hier nicht um 
Smegma praeputii, also das was du als "Eichelkäse" bezeichnest, sondern um Smegma, die Flüssigkeit selber, die u.a. Sperma und Urin enthalten kann.

Die Chance sich anzustecken ist natürlich weitaus geringer als bei Geschlechtsverkehr, aber sie ist vorhanden! Deshalb rate ich zur Vorsicht!

2
@DevaKaldet

@DevaKaldet:

Sehr richtig. Ich hab hier noch einen Auszug:

HIV kann, je nach Umgebungsbedingungen, auch außerhalb des Körpers seine Infektiosität noch tagelang behalten.

http://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/HIVAids/FAQ_01.html

HIV ist eine sehr ernste Sache und sollte niemals auf die leichte Schulter genommen werden.

Übrigens, was die gratis-Tests anbelangt, mir ist gerade eingefallen dass man ja beim Blutspenden einen gratis-HIV Test bekommt, ich weiß gerade nur nicht ab welchem Alter man spenden darf.

0
@Andrastor

Sag ich doch, diese Form von Übertragung spiel nur eine Rolle beim Petting oder gemeinsamem Drogenmisbrauch.

Und natürlich bin ich vorsichtig, ich würde auf kein Blutverschmiertes Klo gehen und keine mal abgesehen von meinem Zwillingsbruder würde ich auch niemandem nach dem runterholen anfassen, ich würde mir nach Kontakt mit sonst wem außer meinem Bruder und meiner Freundin, immer die Finger waschen, allein schon wegen Genitalherpes (welcher wirklich durch Wixfinger übertragen werden kann) und Hepatitis.

0
@Xboythehidden

Einigt euch doch drauf, dass man es ohne Test nicht ausschliessen kann, es aber extremst unwahrscheinlich ist, dass Ihr infiziert seid !!!

0
@svenwie

Sorry, aber ich kann es auch ohne Test 100%ig auschließen zumindest für meinen Bruder und mich.

Wir sind 14 Jährige Jugendliche Zwilinge, deren Mutter gesund ist (sie geht Blutspenden), die niemals Drogen konsumiert haben (sowas würde ich nichtmals anrühren, ich hab Live mitbekommen wie Drogen einem Menschen 6 Jahre seines Lebens zerstörens können), niemals blutige Unfälle mit anderen hatten, niemals Blut von dritten in sich hatten und den einzigen Kontakt ohne Schutz mit dem anderen Zwilling hatten.

Kein Risiko absolut keins

Und der Test gibt uns Recht, wir sind ja wie erwartet negativ (Ergebnis kam gestern)

Und bei meiner Freundin und ihrer Schwester hat sich gezeigt, dass wir zurecht vertraut haben, sie sind auch negativ.

Auf einer Wiederholungtest nach ein paar Wochen kann da wohl verzichtet werden

0
@Xboythehidden

Auf einer Wiederholungtest nach ein paar Wochen kann da wohl verzichtet werden

Jup, das stimmt. Herzlichen Glückwunsch!

1

Irgendwie klingt das doch alles sehr, sehr unwahr.

Aber eure Vorstellung wird eh nicht aufgehen.

Wartet einfach mit dem Sex bis ihr alt genug zum Blutspenden seid. Dann geht zu Blutspende. Dort wird das Blut untersucht und man teilt euch nachher mit, dass ihr HIV habt, falls ihr es haben solltet.

alt genug zum Blutspenden

Das wäre aber 18

Du möchtest jetzt nicht ernsthaft sagen, wir sollten keinen Sex haben bis wir 18 sind !!!!!

0

wieso nicht?

0
@einfachichseinn

Wieso sollte ich mit Spaß haben bitteschön warten bis ich 18 bin und solange nur meine Hand ranlassen ?

Ist doch allein die Sache von mir und meiner Freundin ob und wann wir Sex haben

0

Natürlich, aber es gibt noch viele andere schöne sexuell erregende Dingen neben dem Geschlechtsverkehr. Außerdem wird es wohl nicht zum.sex kommen, weil ihr nicht einfach so einen hiv-test machen könnt.

1
@einfachichseinn

Wer sagt, dass wir das nicht einfach so können ?

Ein Mädchen in unserem Alter könnte ja selbst ohne Einwilligung sogar ohne Wissen der Eltern abtreiben, wieso sollten wir dann keinen Test machen können ?

0

ganz einfach, weil es nicht erlaubt ist. wie so viele andere Dinge auch.

0
@einfachichseinn

Du weisst es nichtmals genau und spekulierst auf gut Glück ?

Weil mir viele andere sagen es ist erlaubt, wieso solltest ausgerechnet du der sein, dessen Aussage richtig ist ?

0

Und es geht doch ohne Einwilligung der Eltern.

Wir haben den Test ohne Probleme machen können (war natürlich negativ, unsere Freundinnen sind natürlich auch negativ)

0

Frag mal bei deinem Hausarzt nach, die haben auch eine ärztliche Schweigepflicht

Es könnte schwierig werden es vor deinen Eltern zu verheimlichen. Du bist noch Minderjährig und somit haben sie das Sorgerecht (dazu gehört die Gesundheitssorge). Ein Arzt hat zwar eine Schweigepflicht, aber nicht gegenüber deinen Eltern. Direkt zum Labor gehen ist eine Möglichkeit, aber sie werden vermutlich den Test verweigern, da du noch nicht voll geschäftsfähig bist und die Blutabnahme ohne Zustimmung deiner Eltern Körperverletzung ist (wenn deine Eltern das Mitbekommen können sie gegen das Labor klagen).

Und mal was anderes. Deine Freundin ist 19 und du 14. Euch ist hoffentlich klar, dass wenn eure Beziehung auffliegt sie in Größe Schwierigkeiten kommen kann. Das sollte ihr mehr Sorgen machen, als HIV (wenn doch eigentlich klar ist, dass du gesund bist). Zudem gibt es ja auch noch viele andere sexuell übertragbare Krankheiten, willst du dich dann auch auf die testen lassen?
Bitte nicht falsch verstehen. Ich verurteile euch nicht, sondern möchte nur, dass ihr euch dessen auch wirklich bewusst seid.

Sex zwischen einee 14 und 19 jährigen Person ist in Deutschland völlig legal (problematischer wirds erst ab 21 Jahren). Ein 14 jähriger kann durchaus selbständig in eine Körperverletzung einwilligen.

0

Wobei die Kombination 19 und 14 rein juristisch in Deutschland absolut legal ist (konkret bezogen auf die Schwierigkeiten, die du angesprochen hast). Wie das Umfeld dann darauf reagiert, ist natürlich eine ganz andere Geschichte.

3

ab 14 darf man mit jedem mensch sex haben, mit dem man möchte. es ist nicht rechtswidrig, sofern die sexuelle selbstbestimmung der 14 jährigen person vorhanden und nicht beeinträchtigt ist.

ein arzt hat auch vor den eltern schweigepflicht. es ist keine körperverletzung, wenn man zu dem test einwilligt. die geschäftsfähigkeit bezieht sich auf einen bestimmten betrag in euro, der wird mit 10-20€ nicht überschritten.

0
@mojo47

Ich glaube, der Taschengeldparagraph hat hier nichts mit dem 'Eingriff' an sich zu tun. Man braucht ja selbst beim Ohrloch stechen lassen eine Einverstaendniserklaerung der Eltern.

Ich glaube nicht, dass jemand diesen Test ohne Einwilligung der Eltern vornehmen wird ...

0

Ich darf mit ihr Sex haben wie wir wollen, ab 14 gibt es da keine Altersbeschränkungen mehr außer der 21er Grenze, wenn man mir Unreife nachweisen würde, aber erstens ist sie unter 21 und zweitens wäre mir unreife nachzuweisen unmöglich bei meinem IQ.

0
@Xboythehidden

Die persönliche Reife hat mal so was von überhaupt nichts mit dem IQ zu tun...

Aber passt 😅

5

@mojo47 Die Einschränkung mit der sexuellen Selbstbestimmung gilt nur, wenn der Partner ü21 ist.

0

Rechtlich kann man nichts gegen die Beziehung sagen, aber das Umfeld kann ihr dennoch große Probleme bereiten. Leider ist die Gesellschaft oft noch verbohrter als man denkt. Ich sagte ja, dass ich die Beziehung nicht verurteile. Betrifft mich auch nicht. Beim Arzt sollte man trotzdem wegen der Schweigepflicht nachhaken. Da sie bei unter 15-jährigen noch nicht voll wirksam ist, aber es dürfte reichen ihn darauf hinzuweisen, dass er darüber nicht mit den Eltern sprechen soll. Das Labor könnte es durchaus verweigern (sagte ja vermutlich), auch da kann man einfach mal nachfragen.

1
@Jadwiga84

Die Gesellschaft ist mir und meinem Bruder egal, wir sind überzeugte Anarchisten.

Und meine Freundin und ihre Schwester interessiert erst recht nicht was andere sagen, weil...sie so sind wie sie sind

0
@Xboythehidden

Oh man überzeugte Anarchistischen?! Würdest du auch lieber in einer Anarchie als einer Demokratie leben?! Ich wage es zu bezweifeln 😅

3

xboy nur weil du einen hohe. IQ hast, kannst du noch ziemlich, ziemlich unreif sein.

5
@einfachichseinn

Falsch! Weil er glaubt einen hohen IQ zu haben ist er geistig unreif 😉

Schon mal was von Google gehört?! Da kann man so ziemlich alles suchen und finden, auch wo man einen Bluttest unter welchen Bedingungen machen kann 😉

3

deinem letzten Kommentare fehlen elementare Satzbausteine, was es unmöglich macht deinen Kommentar zu verstehen

1
@einfachichseinn

Ich habe geschrieben, davon, dass wir eventuell unreif wären würden meine Freundin und ihre Schwester nicht über 21 werden, weswegen es trotzdem noch erlaubt wäre Sex zu haben.

Mal davon ab bin ich Anarchist ich würde auch mit ihr schlafen wäre ich noch 13 und sie 17 und würde den Richter dann einfach eiskalt erzählen ich wüste nicht mit welcher Schwester ich geschlafen habe, dann könnte man sie nämlich nicht bestrafen.

0
@Xboythehidden

Als Anarchist haette ich dem Richter wohl erstmal das Corpus Delikti auf den Tisch geknallt und mich grinsend Schuldig bekannt !!! ;)

0
@svenwie

naja, ich wäre dann ja 13 gewesen, da hätte mir so oder so nicht passieren können.

0

in der Schweiz z.b darf man wohl erst ab 14 sex haben und der Partner darf nicht mehr als 3 Jahre älter sein. Ab 16 entfällt die Beschrenkung, dachte ich zumindest.

0

bei was wärst du erst 13 gewesen?

0

ach so. Da hätte dir rechtlich nichts passieren können. Aber deiner Freundin schon und selbst wenn sie dann durch Jugendstrafrecht nicht so hart bestraft worden wäre, ihre Zukunft wäre ruiniert gewesen.

0
@Jadwiga84

Aber deiner Freundin schon

Deshalb ja der Zwillingsjoker.

Wenn niemandem die Tat konkret nachgewiesen werden kann, kann auch keiner verurteilt werden.

Ich hätte von ihrer Schwester natürlich erwartet da mitzuspielen, aber das dürfte und Zwillingen ja eh selbstverständlich sein

Mal davon ab werden Jugendstrafen aus dem Führungszeugnis gelöscht nach ner Zeit

0

aus dem Führungszeugnis schon, aber nicht aus dem Gedächtnis der Leute. Spielt aber eh keine Rolle mehr, denn du bist ja 14

0

Lieber Xboythehidden,

es besteht die Möglichkeit, sich anonym testen zu lassen. Alle Infos, die du benötigst, findest du auf http://goo.gl/swJ90o.

Liebe Grüße

Testikulus

Entschuldigung. HIV Virus gibt es nicht. Es gibt verschiedene Arten von Immunabwehrschwächen. Selbst der Erfinder von HIV konnte nicht überzeugend belegen, dass es genau diesen Virus geben soll. Ich kann dieses Gerede um diesen Virus fast nicht mehr nachvollziehen. Es ist nicht erwiesen und es gibt auch keine Beweise, dass es diesen HiV Virus gibt. Es sind Formen von Immunschädigungen in verschiedenster Form. Durch rein sexuelle Uebertragung bei gesunden Menschen ist der Ausbruch dieses Virus in einem sonst gesunden Körper oder die dadurch entstehende Immunschwäche unwahrscheinlich. Drogen, Homosexualität ohne Schutz sind mögliche Risikofaktoren, wenn dies regelmässig über einen längeren Zeitraum praktiziert wird für Immunabwehrschwächen welche durch Blutinfektionen ausgelöst werden können.

Wie soll ich den Mist den Verstehen ?

Und was meinst du mit Homosexualität wäre schlecht ?

Wenn du mir jetzt auch noch weißmachen willst, ich sollte keine sexuellen Experimente mit meinem Zwillingsbruder machen, dann lach ich dich aus :-)

1

HIV Virus gibt es nicht.

Da ist es dann mal wieder soweit. Da hat wieder jemand zuviele
Verschwoerungstheorien gelesen. Im uebrigen haengst du der Zeit ein wenig hinterher ...

Zu Anfang wurde behauptet, dass es keinen HI-Virus gibt, da niemand diesen jemals nachgewiesen hat. Bloederweise wurde der dann aber irgendwann nachgewiesen und mittlerweile gibt es sogar Tests, wo man gewisse Bestandteile des Virus selbst (z.B. das p24 Antigen) nachweist und nicht nur die Antikoerper. Seitdem sind dann die Verschwoerungstheoretiker dazu uebergegangen, dass die Viren zwar existieren, aber nicht der Ausloeser fuer AIDS sind.

Erstaunlich ist immer wieder, dass diverse Leute HIV und AIDS als Luege hinstellen und dann aber an Krankheiten, die schon lange zuvor als AIDS spezifische Erkrankungen definiert wurden, versterben. Komisch ist das schon irgendwie ...


Es gibt verschiedene Arten von Immunabwehrschwächen. 

Klar - mit absoluter Sicherheit. Selbst eine Magen-Darm-Grippe, Antibiotika, Kortison, etc. schwaechen das Immunsystem. Das eine schliesst das andere ja nicht aus ...


Selbst der Erfinder von HIV konnte nicht überzeugend belegen, dass es genau diesen Virus geben soll.

Na - als Erfinder sollte er das aber eigentlich koennen !!! Ermm - wer war das doch gleich nochmal - der Erfinder ?!?!


Ich kann dieses Gerede um diesen Virus fast nicht mehr nachvollziehen. Es ist nicht erwiesen und es gibt auch keine Beweise, dass es diesen HiV Virus gibt.

Naja - das seh ich anders. Es gibt ja mittlerweile schon Tests, wo man entsprechende Bestandteile des Virus nachweisen kann. Im uebrigen gibt es mittlerweile diverse Firmen, die Medikamente gegen dieses nicht vorhandene Virus herausbringen. Es ist schwer zu glauben, dass so viele Firmen dann Placebos verkaufen und das auf der ganzen Welt und denen keiner auf die Schliche kommt ?


Es sind Formen von Immunschädigungen in verschiedenster Form.

Die da waeren ? Gib doch mal ein paar Beispiele ...


Durch rein sexuelle Uebertragung bei gesunden Menschen ist der Ausbruch dieses Virus in einem sonst gesunden Körper oder die dadurch entstehende Immunschwäche unwahrscheinlich.

Hoe ? Vor nicht ganz 2 Saetzen hast du die Existenz des Virus wehement geleugnet und nun ist es aufmal unwahrscheinlich, dass durch die sexuelle Uebertragung des Virus (der ja eigentlich garnicht existiert) auf ein sonst gesundes Individuum die Krankheit ausbricht ?


Drogen, Homosexualität ohne Schutz sind mögliche Risikofaktoren, wenn dies regelmässig über einen längeren Zeitraum praktiziert wird für Immunabwehrschwächen welche durch Blutinfektionen ausgelöst werden können.

Drogen schwaechen das Immunsystem ? Dem wuerde ich fast generell zustimmen !!!

Homosexualitaet ohne Schutz ?!?!?! Das ist ja mal totaler Unfug !!! Man kann homosexuell sein bis die Welt untergeht - da passiert rein garnichts. Auch net ohne Schutz !!!

Was du meinst, ist vermutlich ungeschuetzter Geschlechtsverkehr (in diesem Fall wohl auch noch Analverkehr). Klar dabei kann es zu Infektionen kommen. Das wiederum hat allerdings nichts mit der sexuellen Orientierung zu tun. Auch Heteros haben Analverkehr und auch Heteros mit ausschliesslich Vaginalverkehr stecken sich an.


Und was die Immunabwehrschwaechen durch Blutinfektion betrifft : Womit infizieren die sich denn bitte sehr ? HIV gibt es ja nicht - somit muss es denn ja etwas anderes sein ...

1

bestimmt nicht ohne einwilligung der eltern-ansonsten im gesundheitsamt

Es muss ohne meine Eltern sein.

Ich kann meinen Eltern ja wohl kaum erzählen, dass meine Freundin 19 ist.

Und meine Eltern würden dann wollen, dass sich meine Freundin und ihre Schwester bei uns zuhause vorstellen, das würde zu einer aboluten Katastrophe werden, wegen ihrer "Besonderheiten"

0
@RefaUlm

Eltern sind nochmal ein Ausnahmefall.

Wobei ich meine Beziehung auch wegen meiner Eltern nicht einschränken würde

0
@Xboythehidden

Was denn jetzt?! Der Rechtsstaat in dem du lebst und seine verschiedenen Organe sowie Gesetze werden von dir nicht anerkannt/für voll genommen aber bei deinen eigenen Eltern kuscht du?! Niedlich, entweder ganz oder gar nicht! 😉

Sicher?! Ich glaube kaum! 

0
@RefaUlm

Was hatn der Rechtsstaat mit dem Ganzen zutun? Ihre Beziehung ist schließlich legal, also was sollte sie das interessieren?

0
@FranziiCookiie

Es geht zum einen um seine/deren anarchistische Einstellung, zum anderen bezieht es sich auf eine Antwort hier in dem Fragen Bereich, wo er sagt lieber eine Falschaussage vor einem Richter zu machen und ihm frech in's Gesicht zu lügen als die Wahrheit zu sagen... "Er nicht wüsste mit welchem der Frauen er jetzt geschlafen hat"...

0
@RefaUlm

Wozu braucht man die Einwilligung der Eltern für einen HIV-Test?

0
@RefaUlm

Ich hab doch wohl deutlich geschrieben, dass ich nicht kusche, aber stell dir vor, ein Kind hat seine Eltern gern und innerhalb einer Familie interessiert man sich für die Belange der anderen.

Deshalb ja auch die Überlegung es ihnen nicht zu erzählen, damit es garnicht zu dieser Situation kommt, wegen dem Altersunterschied mach ich mir da weniger Sorgen, da hab ich ja noch das Onkel Argument, denn meine angeheiratete Tante ist auch Jahre älter als mein Onkel und die haben sich auch schon kennengelernt als er noch unter 18 war, ich mache mir eher deswegen Sorgen weil meine Freundin so speziell ist und meine Eltern nachher meinen könnten sie würde mir nicht gut tun.

0
@Barbdoc

sehe ich genauso.

Wenn Mädchen in meinem Alter ohne Eltern abtreiben können, dann kann ich auch einen HIV Test ohne Eltern machen, zumal eine Abtreibung eindeutig der schlimmere medizinische Eingriff ist

0

Tolles Gespann! Du14 Jahre und Deine Freundin 19Jahre.

Was möchtest Du wissen?