Wo kann ein Pilot alles arbeiten?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

FLÄCHE: 

1. Airline 

2. Fracht 

3. Charter 

4. Rettungsflieger, z. B. für den ADAC oder die Rettungsflugwacht 

5. Air-Charter (Businessjets fliegen) 

6. Bundeswehr (Transport- (A310, A340, A400M, Transall, P3-Orion) oder Kampfflugzeuge) 

7. Bei der DFS Vermessungsflüge durchführen 

8. Beim DLR neue Systeme testen, atmosphärische Phänomene untersuchen, bei archäologischer Forschung helfen etc.  

HUBSCHRAUBER: 

9. Rettungsflieger (das sind eigentlich die, die man fast jeden Tag sieht) 

10. Bohrinselversorgung (Schottland, Norwegen) 

11. Lotsenversetzdienst (Ost- und Nordfriesland) 

12. Polizei 

13. Bundeswehr (Transport- oder Kampfhubschrauber) 

14. Spezialflüge (Touristen, Leitungskontrollen, Schwerlasten, Foto- und Vermessungsflüge) 

Das sollte für den Anfang erst einmal reichen. 

Es gibt aber nur drei Optionen, die bei Eignung zu einem Job führen, falls überhaupt Stellen im Angebot sind: 

a) Militär 

b) Polizei 

c) Airline, falls die über eine mit ihr verbundene Flugschule die Ausbildung macht. 

Alle anderen Firmen und Institutionen stellen nur Ready Entries ein, also Piloten mit mehreren Hundert oder, als PIC (CPT), mit mehreren Tausend Flugstunden ein. 

Natürlich nehmen auch Airlines REs, aber hier geht es ja erst einmal darum, überhaupt eine Lizenz und ein Typerating zu bekommen. 

Deshalb habe ich "Testpilot", das Sahnehäubchen der fliegerischen Karriere, nicht aufgeführt. 

Wie immer Antwort komplett, man kann nichts mehr hinzufügen :D

1

Welches Flugzeug du fliegen darfst, hängt von deiner Ausbildung und der Art des Pilotenscheines ab. Das ist ähnlich wie beim Führerschein. Du darfst mit einem normalen Führerschein auch keinen großen LKW fahren.

Es gibt überall auf der Welt große und ganz viele kleine Fluggesellschaften. Die kleinen Fluggesellschaften haben meistens auch nur kleine Flugzeuge mit einer sehr begrenzten Anzahl von Passagiersitzen.

Es gibt aber auch Flugzeuge, die ausschließlich als Frachtflugzeuge benutzt werden. Oder denke mal an die Flugzeuge, die Äcker und Felder mit Insektenvernichtungsmitteln besprühen oder Flugzeuge, die bei Flächenbränden eingesetzt werden und Löschmittel versprühen.

man kann auch flugzeuge fliegen die keine menschen befördern als pilot.....

post - bundeswehr- tankflugzeuge... der fantasie sind keine grenzen gesetzt ;p

Bei einer Firma, die eine Flotte hat, als Helipilot im Rettungs-, Transport- oder Feuerlöscheinsatz.

Die meisten Piloten abreiten für UPS, die größte Airline der Welt. Sie fliegen also Pakete rum.

Was möchtest Du wissen?