Wo kam Fatman her ( 2.Atombombe , Nagasaki )?

7 Antworten

Die Bomben wurden parallel gebaut. Sie basierten auf sehr unterschiedlichen Prinzipien, und ein Ziel war es auch, die Zielwirkungen direkt miteinander vergleichen zu können.

Nagasaki und Hiroshima wurden unter Anderem nach diesen Gesichtspunkten ausgewählt, da es baulich und geografisch ähnliche Städte waren - zur reinen Machtdemonstration hätte wohl auch eine gereicht. 


Und da sie unterschiedliche radioaktive Elemente nutzten, standen sie auch nicht in unmittelbarer Konkurrenz um spaltbares Material.

Du gehst von einer falschen Voraussetzung aus: nicht die erste Bombe hat 1 Mrd. $ gekostet, sondern die Entwicklung des Prinzips der Kernspaltung -außerdem wurde die 1. Bombe in der Wüste gezündet.

Der Bau der Bomben ist vergleichsweise billig und ihre Zahl hängt nur davon ab, ob man genügend spaltbares Material besitzt.

Die beiden auf Japan abgeworfenen Bomben waren etwa gleichzeitig fertig.

(Ich weiß NICHTS genaues) aber ich erwarte, dass der little boy einer früheren produktion entsprang, der fat man einer "aktuelleren". oder man hat zeitgleich 2 verschiedene atombomben entworfen und hergestellt und quasi zum test beide abgeworfen.

waren die atombombenabwürfe auf japan kriegsverbrechen?

...zur Frage

Physik Referat Hilfe Atombombe

Hey ihr Lieben :)

Ich muss ein Physik Referat über Hiroshima Nagasaki -Die Atombombe halten.

Nur mein Problem ist.. dass ich keine Ahnung hab wie ich es aufbauen soll. Schließlich ist das ein Physik Referat und da kann ich doch nicht zu sehr Geschichtliche Sachen reinbauen oder?

Also bei der Atombombe wusste ich halt das ich einfach erkläre wie sie aufgebaut ist und wie sie funktioniert.. aber was soll ich bei Nagasaki und Hiroshima zu erzählen?

Daaaaaaaaanke an alle die Versuchen mir zu helfen :)

...zur Frage

Warum ist das Leben in Hiroshima möglich?

Hey Leute,

eines verstehe ich irgendwie nicht so ganz. Man sagt ja, wenn eine Nukleare Explosion in Form z.B. einer Atombombe stattfindet, braucht es fast 1000 Jahre bis die Radioaktivität verschwindet. Warum ist es also möglich heute noch in Hiroshima zu leben ?

Auszug aus einem Bild Artikel:

Sie hießen „Little Boy” und „Fat Man”. Die Atombomben mit den so niedlichen Namen brachten Hunderttausenden den Tod und legten die Städte Hiroshima und Nagasaki in Schutt und Asche.

Am 6. August 1945, vor 70 Jahren, wurde der Schrecken des Atomzeitalters sichtbar: Mit zwölf Mann Besatzung startete der B-29-Bomber „Enola Gay” in Richtung der japanischen Stadt Hiroshima – nach Frühstück und Gottesdienst. An Bord befand sich „Little Boy”. Mit Uran bestückt, besaß die Bombe eine Sprengkraft von rund 13 Kilotonnen TNT. Hiroshima war strategisch unwichtig mit rund 255 000 Einwohnern. Niemand rechnete mit einem Angriff.

...zur Frage

Welche Städte standen bei der Atombombe 2 WK zur auswahl (Japan)?

Ende des 2 WK wurden ja die atombomben auf hiroshima und nagasaki abgeworfen, aber was waren denn die ziele allgemein? also es gab ja ne auswahl von städten auf die das geworfen hätte werden können, und welche auswahl von städten war das?

...zur Frage

Piloten spruch bei atombombe in hiroshima

Also ein Kumpel hat behaubt des die Piloten die die Atombombe über Hiroshima abgeworfen haben gefunkt haben :"Lucky Strike" und deswegen haben die die Zigaretten danach benannt und wenn man den indianer kopf zudeckt kommt so eine explosion

...zur Frage

Ist diese Zusammenfassung zu der Entstehung des Kalten Krieges richtig?

Hallo zsm,

muss ne Präsentation vorbereiten und hab zur Entstehung folgendes geschrieben (ist noch nicht alles):

Da Amerika 1945 versuchte Adolf Hitler mithilfe einer Atombe zu vernichten, aber erfuhren, dass Hitler bereits tot sei, wurden sie auf Japan abgeworfen (Hiroshima und Nagasaki 1945). Dieses Ereignis führte zu einem Machtkampf zwischen den USA und der Sowjetunion. Das sogenannte Wettrüsten begann. Bei dem Wettrüsten wurden atomare Waffen auf beiden Seiten entwickelt und hergestellt. Die ständige Angst auf der ganzen Welt, dass die Situation eskalieren könnte, führte zu Demonstrationen, Konflikten und sogar zu Krieg – den sogeannnten Stellvertreterkriegen (Kubakrise, Kongokrise, Irankrise, Spaltung Deutschlands oder den Krieg in Afghanistan).

Bitte sachliche Antworten ;)

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?