Wo ist wirklich noch Vitamin "A" drin?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Massenhaft in Leber, auch in Butter und Käse.

In Pflanzen (als Beta-Karotin bzw. Provitamin A, wodurch der Körper sich ebenfalls mit Vitamin A versorgt): Besonders Karotten, Brokkoli, Spinat, Tomaten und Aprikosen.

Da Vitamin A fettlöslich ist, wird es besser aufgenommen, wenn man eine geringeMenge Fett, z. B. Olivenöl, mitisst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?