wo ist mein fisch denn?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

Hast du mal hinterm oder im Filter geschaut falls du einen hast? Hinter Steinen und Holz irgendwo eingeklemmt oder um das Aquarium herum? 

So schnell kann der Guppy bei deinem Besatz nicht gefressen worden sein.

Dazu hältst du deine Tiere leider 0 Artgerecht.

All deine Tiere gehören nicht bei dieser Literanzahl und Grundfläche gehalten. Guppys, bis auf Endler Guppys, gehören nicht in ein Becken unter einer Kantenlänge von 80cm. Die Salmler gehören da auch nicht rein.

Guppys vermehren sich sehr schnell, bei 3 W und 2 M ist das 20er schneller überfüllt als man schauen kann.

Als Aufzucht oder Krankenbecken okay aber nicht für Dauerhafte Haltung.

Bitte Informiere dich vor dem Kauf der Tiere (nicht bei einem Verkäufer) bevor du sie Wahllos kaufst. Die Tiere müssen es im Endeffekt ausbaden mit Krankheiten, stress und Kümmerwuchs.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dayuuuum
23.09.2016, 13:02

das stimmt doch gar nicht. hast du nichts besseres zu tun als leute zurechtzuweisen, die sich tatsächlich informiert haben? ich würde mich eher aufschneiden, als meine fische nicht artgerecht zu halten. deshalb hab ich mich voll viel informiert und passe sehr gut auf, dass es ihnen gut geht. ja, es sind auch endler guppys, eben weil sie so klein sind. hat mir ronny aus dem tierladen extra gesagt. sobald ich merke, dass es ihnen nicht gut gehen sollte, würde ich auch was ändern. nur ausser, dass einer verschwunden ist, gehts denen fein. bitte informier du dich mal, bevor du im internet so dämliche unwahrheiten schreibst. peace. 

1
Kommentar von Daniasaurus
23.09.2016, 15:11

Achja der Ronny... Nein jetzt wirklich bitte les dir die anderen Antworten auf deine Frage durch oder Informiere dich in Online Foren oder auf Plattformen. Selbst auf Halbwegs Informativen Seiten wie Aquarium Guide steht, dass Endler nichts unter 54 Liter zu suchen haben. An deiner Freundlichkeit solltest du auch Arbeiten.

4
Kommentar von super2016
23.09.2016, 17:05

Ganz ehrlich: Entweder du bist Kritikfähig oder du Stellst hier keine Fragen! Ganz einfach! Bezweifle sehr, dass deine Angaben bezüglich deines Alters stimmen, denn mit fast 26 Jahren ist man nicht so..... Dein Ronny ist, da bin ich mir zu 100% sicher nur auf das Geld aus! Wie du vielleicht mitbekommen hast beschäftigt sich Daniasaurus ( und andere wie Dsupper...)nicht erst seit ein paar Tagen mit Aquaristik! Wenn man dann so kommentiert ist das echt unverschämt! Für mich steht fest, du bekommt von mir keine Antwort mehr auf andere Fragen, denke so denken einige hier !

4
Kommentar von super2016
23.09.2016, 17:06

*ist natürlich an den Fragesteller gerichtet

1

Hi,es gibt genau zwei Möglichkeiten.Er ist gefressen worden,oder er hat sich im Untergrund eingegraben oder so versteckt das Du Ihn nicht siehst.Was wahrscheinlicher ist,kann Dir jemand sagen,der die Fische genau kennt.Es ist teilweise üblich,das Artgenossen gefressen werden.Meist kann man da aber eine Angriffshaltung / Verfolgung beobachten.Sei nicht traurig,das ist halt in der Natur so.Ich weiß von Guppys ,das diese sich den Schwanz anknabbern können,Das habe ich beobachtet.Wie man damit umgeht,und was man tun kann,wird Dir sicher ein Spezi sagen.Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Fische, die unter unzureichenden Haltungsbedingungen gehalten werden - STERBEN!

Wer in so einem kleinen AQ Fische hält - und dann noch so große und so viele Fische - der darf sich getrost Tierquäler nennen, denn er nimmt billigend in Kauf, dass die Tiere elendiglich verrecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dayuuuum
23.09.2016, 19:10

ich kümmere mich ganz schnell um ein grösseres aquarium! tut mir leid!

1

Hi,

Eins versteh ich nicht:

Wenn dein Geburtsdatum (laut Profil) stimmt, dann sollte man doch mit fast 26 Jahren Verantwortungsvoll sein und nicht Fische in 20l Halten!

Zudem sollte man in dem Alter Wissen, dass sich Fische nicht einfach Teilen können. Das wäre ja die beste "Entdeckung" einen Fisch nehmen und in 3 Teilen!

Wie von anderen schon geschrieben:

Es gibt nun wichtigeres als deinen Fisch zu suchen!

Hoffe sehr das es nur eine Trollfrage ist und die Tiere nicht unter solch Umständen bei dir leben müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dayuuuum
23.09.2016, 19:09

ich werd mich nach einem grösseren umsehen! entschuldige bitte!

2
Kommentar von super2016
23.09.2016, 19:55

Das ist vernünftig! So wirst du deine Fische auch erst richtig aktiv erleben!

1

In einem 20l aquarium hält man keine fische! Sogar für einen betta, welcher alleine gehalten wird, ist es zu klein.. 

Ich würde mir eher gedanken über eine artgerechte haltung machen bevor ich nach verschwundenen fischen suche..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bestertippeu
23.09.2016, 12:38

Fische haben keine Gefühle

0
Kommentar von dayuuuum
23.09.2016, 13:03

unfug? informier dich doch einfach, bevor du denkst, du darfst andere verurteilen. aber yes, ich finde auch, fische haben gefühle. 

0

ich hab das schon mal gesehen, dass sich ein fisch teilt. gibt es auch bei youtube. ich weiß nicht, wieso die fischnazis hier so unfreundlich zu dir sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dayuuuum
26.09.2016, 20:40

ja, aber die teilen sich normalerweise nur in 2. in 3 stimmt nicht, is kein wunschkonzertponyhof.

0

Was möchtest Du wissen?