wo ist es gefährlicher Bundespolizei oder landespolizei zu arbeiten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist echt eine kniffelige Frage. Ausgehend von der reinen Vorbereitung KÖNNTE die berufliche Ausübung bei der Landespolizei inzwischen je nach Einsatzort / Wache sogar etwas riskanter als bei der Bundespolizei sein.

Als Grund sehe ich hier schwindende Anerkennung und grundlegenden Respekt vor der stationären "Landespolizei".

Aber am besten sind und bleiben Informationen aus erster Hand direkt aus dem Hause der Polizei für geeignete Berufsanwärter.

Kommt immer drauf an, welche Tätigkeit man bei der Polizei macht. M.E. ist Streifenbeamte/-beamtin die Tätigkeit mit dem höchsten Gefahrenpotential, egal bei welcher Polizei.

Die Landespolizei hat die breiter gefächerten Aufgaben und wird häufiger angeschossen und verletzt, was auch an der höheren Zahl von Einsätzen und Beamten liegt. Grundsätzlich wird halt an Flughäfen/Bahnhöfen/Grenzen weniger passieren als an allen anderen Einsatzorten.

Das sind beides gefährliche Berufe.

Was möchtest Du wissen?