Wo ist es cool ein Praktikum zu machen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo :)

Ich empfehle am ehesten Büroberufe, weil man da am ehesten relativ bald was eigenes machen kann & seien es einfache PC Anwendungen :) 

Außerdem solltest du vorher in dich gehen & dich fragen was du evtl. gern lernen würdest bzw. in welchem Beruf du dir prinzipiell vorstellen kannst 'ne Ausbildung zu absolvieren! Dann informierst du dich wo das bei dir in der Region ausgebildet wird & fragst da nach 'nem Praktikum.. geht in der Regel total einfach :)

Was ich absolut nicht empfehlen kann sind klassische "Traumberufe" wie Polizei, Tierarzt usw. --------> da kannste als Schulpraktikant nämlich echt NIX machen & entsprechend langweilig wird es dann auch.. was nicht der Sinn der Sache ist genausowenig wie es keinen Sinn macht nix zu lernen im Praktikum!

Ich persönlich habe ein Praktikum auf einer Gemeindeverwaltung gemacht & eines im örtlichen Mercedes Autohaus -------> war beides sehr lehrreich und informativ, hat auch echt Spaß gemacht :)

Hoffe ich konnte dir helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war damals im Ingenieurbüro mit Schwerpunkt Vermessungstechnik und fand das echt gut, weil sehr abwechslungs- und lehrreich.

Ich durfte Vermessungen in der Natur vornehmen, sorgfältige Katasterkarten zeichnen, mich mit geometrischen Formeln beschäftigen und durfte am Computer gesammelte Daten digitalisieren und habe dabei einen Einblick in Geoinformationssysteme (GIS) und Konstruktionssoftware (CAD) bekommen.

Jetzt studiere ich Informatik und habe da auch einiges mit Geoinformatik zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich war damals im kreißsaal, weil ich hebamme werden wollte. ich durfte fast alles machen, war bei geburten dabei (durfte sogar ein kind vollens rausziehen :D), oder CTGs anlegen (ist aber nicht schlimm, das darf man bestimmt immer machen) etc pp. ich kann bzw darf nicht alles sagen, was ich gemacht hab. aber wenigstens hier schon mal ein kleiner einblick.. :) aber das ist bestimmt nichts für dich...

ich fand es total schön und hab sehr viele überstunden gemacht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir auch Bundeswehr empfehlen (aber nur wenn es dich auch wenigstens etwas interessiert). 

Ich habe dort auch ein Praktikum gemacht und war echt begeistert. Ich war die meiste Zeit im Büro im Stab und habe oft auch papierkram gemacht aber ich durfte mir auch immer aussuchen wo ich mal hin möchte, bzw. was ich sehen möchte. 

Ich war im simulatorenzentrum, bei der aga, auf dem Truppenübungsplatz, Schiessstand...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war in einer Apotheke... hauptsächlich musste ich Sachen einräumen oder aussortieren, durfte aber einmal auch in deren Labor eine Salbe anmischen.

Das fand ich schon cool und weil der Verkaufsteil für mich blöd war ich aber das mit dem rummischen mochte, bin ich Chemielaborantin geworden ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Fotograf oder in einer Werbeagentur ist interessant :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einer kosmetikschule, im zoo, im tierheim oder in ner bibliothek ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreinerei oder Museum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?