Wo ist es besser eine ausbildung zu machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich habe bei einer großen BMW Werkstattkette gelernt und muss leider sagen das dort weniger die Ausbildung als das billige erledigen von Arbeiten im Vordergrund steht. Hätte ich mich nicht selbst bemüht hier und dort was zu lernen hätte ich nur eine mittelmäßige Ausbildung gehabt. Allerdings war das auch dem hohen Arbeitspensum geschuldet, wir hatten glaube 13 Hebebühnen und jeder war jeden Tag ausgelastet, da war keine Zeit für Erklärungen. Hätte ich nochmal die Wahl würde ich in einer kleinen Freien Werkstatt meine Ausbildung machen, am besten mit 2-3 Mechanikern. Ich habe auch kurze Zeit bei ATU gearbeitet und muss sagen das sich viele meiner Vorurteile NICHT bestätigt haben. Aber als Ausbildungsbetrieb würde ich es dir nicht empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mache bitte keine Ausbildung in den von dir genannten Betrieben. Macht sich später schlecht in deinem Lebenslauf.

Eine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker machst du am besten bei einem kleineren Vertragshändler einer Marke deiner Wahl. Dort wirst du eher an das Tagesgeschäft geführt. Es muss auch nicht immer BMW, Mercedes oder Audi sein. Auch Honda, Toyota, Mazda, Hyundai oder Mitsubishi Betriebe bilden gut aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Familienunternehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?