Wo ist deutschsüdwest hin?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hei, Yemiert, bis zum ersten Weltkrieg hatte Deutschland u. a. in Afrika Kolonien, so auch in Südwest-Afrika. Sie gingen während des Krieges sehr schnell verloren, wurden den Siegermächten als "Mandat" zugeteilt, meist den Briten. Das Gebiet von Deutsch-Südwest kam an die Republik Südafrika und wurde später 1990 unabhängig als Staat, der sich Namibia nennt nach der Wüste, die den größten Teil  des Landes einnimmt. Die Hauptstadt ist Windhoek.  Namibia hat rund 820 000 qkm und knapp 2,5 Mio. Einwohner . Und so. Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo hast du es denn verloren?

Falls auf deiner Festplatte (die halb oder ganz fertige Hausaufgabe):
schau in deiner Datensicherung (die du ja ganz sicher hast), sonst Papierkorb oder ein Datenrettungstool (wie Recuva)

Falls im ÖPNV: die haben ein Fundbüro

Falls im Internet: http://www.lmdfdg.com/?q=deutsch+s%C3%BCd+west

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das damalige Deutsch-Südwestafrika nennt sich heute Namibia und ist ein eigenständiger Staat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Namibia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?