Wo ist Deutschland am schönsten?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Ganz klar: Im Weserbergland landschaftlich von wirklich unerreichbarer Scjönheit landwirtschaftlich gibts alles außer echtem Weinanbau (in so manchen Dorf wird Obstwein gekeltert jenseits der von Kassel nach Bückeburg führenden B 83 jede Menge schöne Burgen, Kurorte die eine oder andere schöne Bergspitze märchenhafte Umgebung: der Rattenfänger von Hameln, Lügenbaron Münchhausen in Bodenwerder- wers braucht, findet auch mal ein Atomkraftwerk. Viel Wald und wirklich nicht nur Nadelgehölz. Auf der Weser viel Freizeitangebote: Paddeln Rudern Kanu und auch Fahrgastschiffe mit diversen Angeboten Phantastische Weserrennaisance- Bauten in Hameln, Rinteln, usw.geschichtlich interessante Eigenarten: merkwürdige Grenzverläufe der Bundesländer Niedersachsen, NRW und Hessen. Der Motorradfahrer findet viele schöne kurvige und aussichtreiche Straßen und, und mehr Liebeserklärung für eine Landschaft fällt mir nicht ein- es ist einfach überirdisch!!!

Ich finde die Nordsee ist am Interessantesten. Sie ist nicht so überlaufen, herzlicher, und einfacher zu bereisen. Der gesamte Küstenabschnitt von Nordfriesland hat es total in sich. Das ist das flache Land, so flach man es sich nur vorstellen kann. Ideal das Auto vor Ort immer wieder stehen zu lassen und mit dem Fahrrad die Küste, die Inseln, die Strände und kleinere Attraktionen anzufahren. Hier ein paar Beispiele:

1.) Die Hafenstadt Husum mit seinem Fischmarkt.

2.) Die Halligen in einer Wattwanderung zu erforschen.

3.) Im Rentoftkrug die beste Scholle (Scholle Lübke-koog) zu verspeisen und diese Unterkunftsmöglichkeit auch gleichzeitig als Ausgangsort für weitere Erkundungen zu nutzen! Homepage: http://www.rentoftkrug.de

4.) Von dort mit dem Zug zusammen mit dem Fahrrad über den Hindenburgdamm nach Westerland/Sylt zu fahren. Dort gibt es ein sehr schönes Meerwasser-Aquarium und noch unzählige Möglichkeiten mehr, die es gilt auf dieser Insel zu erleben.

5.) Die Seehundaufzuchtstation Friedrichskoog!

6.) Die Sandinsel Rømø (auf deutsch Röm) gleich hinter der Deutschen Grenze in Dänemark.

7.) Die super klare und allergie arme Luft (Hauptwindrichtung in Schleswig-Holstein ist der auflandige Wind, also der Wind vom Wasser; d.h. sehr wenige Pollen in der Luft!!!

8.) Das Emil Nolde Museum

9.) Dagebüll: Der Hafen, Strand und Ausgangsort für eine Fahret mit dem Schiff auf eine der Inseln, wie Amrum, Föhr, Pellwerm und Nordstrand.

10.) Die Muschelfabrik, die Windparks, die Stadt- und Erntefeste, Gummistiefelweitwurf, Teebeutelweitwurf, die Dünenlandschaft, das Angeln an der Schmale oder in Højer(DK), Pilze suchen, Winsurfen, Kaiten, Wellenreiten, Segeln, Baden und Schwimmen usw.

Ich hoffe Euch ein wenig Appetit gemacht zu haben.

PS: Einen Besuch im Rentoftkrug sollte man schon einmal gemacht haben. Es ist fast alles selbst gemacht (die Kreuter kommen aus dem heimischen Garten, die Marmeladen und Säfte sind selbst gemacht und noch einige Überraschungen mehr erwarten Sie dort)

PSS: Fremdenzimmer für die Übernachtung stehen Ihnen günstig bereit!

Viel Spaß und Moin Moin wie man so schön zu jeder Tageszeit in Nordfriesland sagt.

Euer ---MichiMueller---

was treibt so entsetztlich viele menschen zu dieser bescheuerten jagd nach superlativen? immer muß es der/die schnellste, größte, teuerste, wahnsinnigste, usw. sein so ein quark!

Rügen, Usedom, Allgäu, München ... Gibt ganz viele Stellen in Deutschland, die alle ihren eigenen Reiz haben. Könnte jetzt nicht sagen: Da oder da ist es am schönsten.

Deutschland ist überall wunderschön und jedes Bundesland hat seine kulturell- und landschaftlich vielschichtigen Besonderheiten. Deutschland mußt Du einfach entdecken um es lieben zu lernen!

Wenn ich irgendwo bin, wo ich Zeit und Ruhe habe, Land und Leute und die kleinen Dinge des Lebens zu genießen, dann kann es überall schön sein, egal ob an der See oder im Gebirge oder mitten in der Stadt. Deutschland ist so vielseitig, das macht den Reiz aus.

In Bad Pyrmont! Wurde mir erst gestern wieder bestätigt!

Die sächsische Schweiz ist sehr schön und auch noch nicht so kommerziell aufgebaut. (Bad Schandau und die Ecke)

Zuhause auf meiner Logia mit deutscher Zeitung beim Frühstück.

die blöd-zeitung?

0

bin zwar aus berlin aber am schönsten: thüringer wald=kyffhäuser und so; und auf jeden fall süd-deutschland eppenbrunn/pirmasens/pfalz/pfälzer-wald...dass is für mich deutschland...und nich wie bei mir in berlin... dort leben die menschen noch mit traditionen und kultur und in berlin...kann man sich drüber streiten...aber auf gar keienen fall ost-berlin und sachsen, aber dort mund und köln sind auch nicht grad zu empfelen

Neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeein

PIRMASENS IST NICHT SCHÖN!!!!!!!!!!! Am schönsten ist Kreis Bruchsal, Karlsruhe, Baden-Baden, Pforzheim!!!!

BADEN-WÜRTTEMBERG!!!!!!!!!!!!! :)))

0

Nartürlich im Harz!!! HEUTE WAREN WIR MIT DER FREIWILLIGEN FEUERWEHR IM HARTZ. Wir waren in quetlingsburg, oder wie das heißt, dann auf dem hexenplatz, wo 50meter entfernt einehartz bob bahn ist!!! Ach in quetlingsburch kann man neeeeee rundfahrt machen!!! Dann haben wir gegesen und sind weggefahren!!!

An der Ostsee natürlich! Zieh es Dir rein: http://ostseebilder.wordpress.com

Wenn's Wetter stimmt: Auf den Inseln :-)

Die Gegend von Oberammergau

Mecklenburger Seenplatte

Auf den deutschen Inseln und im Allgäu!

zuhause is es immer am schönsten!!!

Was möchtest Du wissen?