wo ist der zusammenhang zwischen Spannung und Druck?

2 Antworten

Hallo,

die Frage ist schwer zu beantworten, so ohne Zusammenhang.

Eine Möglichkeit wäre folgende: Jede mengenartige Größe kann fließen, also einen Strom bilden. So kann zum Beispiel die elektrische Ladung fließen. Zu jeder mengenartigen Größe gehört eine sogenannte Potentialgröße. Die Differenz zweier verschiedener Potentiale treibt den Strom an. Das elektrische Potential wird in Volt gemessen, die Differenz zweier elektrischer Potentiale heißt elektrische Spannung und treibt den elektrischen Strom an. Jeder Strom einer mengenartigen Größe ist von einem Energiestrom begleitet, und zwar ist es einfach immer das Produkt aus Potentialdifferenz und Stromstärke.

Ein Luftvolumen V ist ebenfalls eine mengenartige Größe. Das zugehörige Potential ist der Druck p. Ein Luftvolumen strömt immer vom hohen zum niedrigen Druck. Diese Druckdifferenz treibt also den Luftstrom an, man könnte sie deshalb auch als Spannung bezeichnen. Die übertragene Energiestromstärke ist übrigens genau wie in der Elektrizität einfach P = p * dV/dt, also einfach das Produkt.

Ich vermute, dass hier der piezoelektrische Effekt gemeint ist. Schau mal bei Wiki unter "Piezoelektrizität" nach.

Was möchtest Du wissen?