Wo ist der Unterschied zwischen "love you" und "loving you" und was antwortet man aus loving you?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"Loving you" ist grammatikalisch nicht korrekt, da es keine ing-form von Gefühlen gibt. Aus diesem Grund konnte sich McDonalds auch den Slogan "I'm lovin' it" sichern lassen (was bei grammatikalisch korrekten Aussprüchen nicht möglich ist). Somit nur "love you" ^^.

Antwort könnte beispielsweise sein: "I love you, too!"

ErnstPylobar 08.07.2017, 17:04

Das hat meine Frau Jill (AE) auch gesagt, als der Slogan so um 1989 aufkam:

"Was soll das heißen?"

Ich: "Dass Du es jetzt gerade liebst, während Du reinbeißt in den McRib."

Jill: "Bullshit."

Ich (singend): "I can't stop loving you..."

Jill; "Idiot!"

0

Hat das (Loving you) ein Muttersprachler von Englisch geschrieben? Etwas unüblich ... finde ich aber irgendwie süss. Wäre eine Art Slang, und die Abkürzung für "I'm loving you". Ich würde es nicht unbedingt als grammatikalisch verkehrt anstreichen. Hmmm. Wenn man es gerade im Moment meint, koennte das für mich mit present progressive durchgehen. Aber wie gesagt, etwas unüblich.

Zwischen "love you" und "loving you" merke ich keinen Unterschied auf AE.

Antworten darauf:

Back at you.

:-)

Loving you too.

Was möchtest Du wissen?