Wo ist der Unterschied zwischen Fiskal und Geldpoliti?

2 Antworten

Zu kruszi ist zu ergänzen, dass die Steuerung der Geldmenge von der Europäischen Zentralbank über den Bankenleitzins geschieht (es gibt verschiedene). Damit erleichtert die Zentralbank die Geldversorgung der Banken, was meist auch ein Signal ist, dass insgesamt die Zinsen gesenkt werden, was wiederum bedeutet, dass man leicher Kredite aufnehmen und Investitionen oder langfristige Käufe (Häuser, Autos) finanzieren kann. International hilft das nur, wenn Vertrauen und damit Nachfrage nach dem EURO da ist. Auch die Abgabe von Garantien - wie jetzt geschehen - ist eine geldpolitische Maßnahme, um den Außenwert des EURO zu stabilisieren.

Zur Fiskalpolitik ist zu sagen, dass der Staat als erheblicher Teilnehmer und Umverteiler am Markt oft mehr Fiskalpolitik betreibt, als manchem Politiker bewusst ist. Jede ungeplante Ausgabenverschuldung, jede Gesetztesbestimmung, die Ansprüche festschreibt, ist Fiskalpolitik. Gebührenerhöhungen der Gemeinden heben nicht nur Steuererleichterungen der Bundesregierung auf, so sorgen auch für Einkommensverschiebungen (betreffs verfügbares Einkommen). Denn oft betreffen Steuererleichterungen andere Gruppen als die Gebührenerhöhungen.

Als Geldpolitik (auch Geldmarktpolitik) bezeichnet man zusammenfassend alle wirtschaftspolitischen Maßnahmen, die die Zentralbank ergreift, um ihre Ziele zu verwirklichen. In der EWWU nimmt die Europäische Zentralbank die Geldpolitik wahr. Im engeren Sinn ist eine Verknappung der Geldmenge eine kontraktive / restriktive Geldpolitik; eine Ausdehnung der Geldmenge eine expansive Geldpolitik.

Fiskalpolitik ist ein wirtschaftspolitisches Instrument des Staates. Sie ist ein Teilbereich der Finanzpolitik und wird oft fälschlicherweise mit dieser gleichgesetzt. Fiskalpolitik ist des Weiteren ein wichtiges Element der Konjunkturpolitik.

Sie beabsichtigt mittels der Beeinflussung von Steuern und Staatsausgaben die konjunkturellen Schwankungen auszugleichen und damit ein stabiles wirtschaftliches Wachstum zu erhalten, wobei auch ein hoher Beschäftigungsstand und eine gleichmäßig geringe Inflation Ziel sind.

Quelle(n): wikipedia

Was möchtest Du wissen?