Wo ist der Unterschied zwischen einer Zwangsumsiedlung und einer Deportation?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du hast es ja schon selbst erklärt.
Bei einer Umsiedlung werden die Leute aus einer Gegend in eine andere gebracht. Die Menschen bleiben aber frei. Der Staat benötigt dann das Land.
In China ist das beim Bau von Staudämmen usw. so.

Bei einer Deportation werden die Menschen verschleppt und sind nicht mehr frei. Juden wurden z.B. im Dritten Reich deportiert (meist in den Osten).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jionz
07.05.2016, 15:12

ah okay, das anschließende "frei sein" ließ meinen Groschen fallen! Danke

0

Was möchtest Du wissen?