Wo ist der Unterschied zwischen Chemtrails und Haarp?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Chemtrails sind eine Verschwörungstheorie, nach der Flugzeuge bestimmte Chemikalien in der Luft freisetzen sollen, um das Wetter zu beeinflussen. Von den Verschwörungstheoretikern werden die Kondensstreifen, die ein Flugzeug hinterlässt gerne als Chemtrails bezeichnet.

Haarp ist eine Forschungseinrichtung, die mittels Funkwellen die obere Atmosphäre untersucht. Dazu gibt es auch eine Verschwörungstheorie, die besagt, dass durch Haarp Naturkatastrophen (Erdbeben, Vulkanausbrüche, Überschwemmungen etc.) ausgelöst werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Glitterydeath
29.06.2016, 09:12

http://truedemocracyparty.net/wp-content/uploads/chemtrails4.jpg Aber woher kommt das dann? Soweit ich mich erinnere habe ich früher in der Schule gelernt dass trotz extremen Wetterkonditionen ein Kondensstreifen max. 20 Minuten bestehen kann. Jetzt sehe ich aber immer öfter welche die auch nach Stunden noch nicht weg sind,
sich ausbreiten und zu "Wolken" werden. Ich dachte anfangs auch dass es nicht stimmt. Aber mittlerweile fällt es mir einfach auf.

0

Frage: Was ist der Unterschied zwischen Kondensstreifen und einer Einrichtung zur Erforschung der oberen Atmosphäre?

Antwort: Es gibt keinen Unterschied - beides wird gern von Verschwörungstheoretikern herangezogen, um ihre abstrusen Gedankenkonstrukte zu spinnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube Haarp ist der Name der Mission und Chemtrails das Aussprühen von Chemikalien aus einem Flugzeug an sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anonym180101
29.06.2016, 09:10

Und ich glaube du bist strohdumm 

0
Kommentar von DukeSWT
29.06.2016, 09:49

Ich nicht.

0

Chemtrails bestehen aus Aluminium Barium so mit kann man unechte Wolken erzeugen hier ein Video 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?