Wo ist der Unterschied zwischen 100grat Wasser und 100grat Dampf

2 Antworten

Ein Liter Wasser ergibt sage und schreibe ganze 1.700 Liter Wasserdampf. Und wenn Wasser bei 100° kocht und in den Dampfzustand übergeht, dann hat der Dampf mehr als 100°.

wow.. da spricht der Feuerwehrmann..!

0
@solf1

Solang es bloss Wasserdampf ist....was, Drache?...ggg.

0
@solf1

Wieso hat der Dampf denn mehr als 100°?

0
@wiele

Wenn Dampf nicht entweichen kann und gleichzeitig weiter erwärmt wird, erhöht sich mit der Temperatur kontinuierlich sein Druck.

0

Eigentlich besteht kein Unterschied. Warum: bei genau 100 Grad Celsius ist der sogenannte Phasenübergang von flüssig nach dampfförmig. Minimal unter dieser Temperatur (bei konstanten anderen Bedingungen wie Druck und Volumen) hat man flüssiges Wasser vorliegen; etwas oberhalb hat man halt Wasserdampf vorliegen. Bei GENAU 100 Grad Celsius sind diese beiden Aggregatzustände ununterscheidbar.

Was möchtest Du wissen?